Hier beginnt der Kopfbereich - Meta-Navigation und Logos

Link zur UKT HomepageLogo EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN
 
Kein Link zur Sprachversion EN EN


Hier beginnt die Unternavigation für den Bereich


Ihr Ausdruck wurde in der folgenden Navigationsebene erstellt:


Hier beginnt der Inhaltsbereich
Willkommen am Universitätsklinikum Tübingen!
Visual Content 1
Visual Content 2

Unsere Krankenstationen

 

Die Klinik

In der Abteilung II des Departments für Innere Medizin sind die Fachgebiete Onkologie, Hämatologie, Immunologie, Rheumatologie und Pulmologie vertreten. Hieraus ergeben sich wertvolle Synergien, die das Profil der Abteilung prägen: Wir führten 2009 83 allogene und 81 autologe Stammzelltransplantationen bei Patienten mit hämatologischen, onkologischen und autoimmunen (rheumatologischen) Erkrankungen durch. Patienten mit Bronchialkarzinomen sind von Beginn der Diagnostik bis zur Durchführung der notwendigen systemischen Therapie in unserer Betreuung.

 

Eine enge Zusammenarbeit besteht mit dem Südwestdeutschen Tumorzentrum. Auf Wunsch nehmen wir gerne für Sie Kontakt mit dem Psychoonkologischen Dienst auf, für ambulante Patienten und auch deren Angehörige wurde eine Psychosoziale Krebsberatungsstelle eingerichtet.

 

Die Organisation

Die Organisation der elektiven stationären Aufnahme erfolgt durch das Belegungsmanagement. Bereits im Vorfeld wird der stationäre Aufenthalt durch die Fallmanager in Abstimmung mit den ärztlichen und pflegerischen Mitarbeitern geplant und soweit möglich, festgelegt.

 
 
Achtung-Icon

Notfallaufnahmen können in enger Rücksprache mit dem diensthabenden Oberarzt Kontaktaufnahme:
07071 29-89200

(oder über die Pforte der Medizinischen Klinik

07071 29-82712) erfolgen.

 

 

 
 

Mayer_S_portrait_90x90

Sandra Mayer

Belegungsmanagement

Gesundheits- und Krankenpflegerin

Tel. 07071 29-84330
Fax 07071 29-4475

E-Mail

 

 

 
 

Riegger_portrait_90x90

Joachim Riegger
Fallmanager Station 65

Fachwirt im Gesundheitswesen

Fachkrankenpfleger Hämatologie/Onkologie

Tel. 07071 29-87242
Fax 07071 29-4640
E-Mail

 

 

 
 
Howahl_Portrait_2015

Ulrike Howahl
Belegungsmanagement
Tel. 07071 29-87268
Fax 07071 29-4640
E-Mail

 

 

Formalitäten

Für jeden Aufenthalt in der Medizinischen Klinik sind Formalitäten notwendig.

Am Tag Ihres Termins benötigen wir von Ihnen folgende Unterlagen:

  • Elektronische Gesundheitskarte
  • Überweisungsschein (1x pro Quartal)
  • Befreiungsausweis (sofern vorhanden)
  • Vorhandene Befunde

Mit folgendem Hinweis wollen wir Ihnen helfen am Tag der Aufnahme Zeit einzusparen:

Bitte melden Sie sich zunächst an unserer zentralen Aufnahmestelle an. Diese befindet sich links hinter dem Haupteingang der Medizinischen Klinik. Bitte ziehen Sie dort eine Wartemarke und nehmen im Wartebereich Platz, bis Ihre Nummer aufgerufen wird. Am Aufnahmeschalter werden Ihre persönlichen Daten wie Name, Geburtstag, Anschrift, Angehörige und Versicherungsdaten erfasst. Sie erhalten außerdem von uns einen Aufnahmevertrag, welcher Informationen zur Kostensicherung sowie datenschutzrelevante Informationen enthält. Sie können den Aufnahmevertrag bereits vorab unter dem unten stehenden Link einsehen.

 

››Aufnahmevertrag

 

Nach erfolgreicher Aufnahme werden Sie von unserem Aufnahmepersonal in die entsprechende Station weitergeleitet. Bitte melden Sie sich dort an der jeweiligen Leitstelle nochmals an.

 

Wichtige Information:

Erstterminvereinbarung in den Ambulanzen müssen in der Medizinischen Klinik durch den zuweisenden Arzt erfolgen!

 

 

Unsere Stationen

Im Jahr 2010 wurde auf unseren drei Stationen mehr als 4000 Krankenhausbehandlungen durchgeführt. Die Dauer des Aufenthaltes richtet sich nach Erkrankung und der notwendigen Diagnostik und Therapie.

Unsere Patientenzimmer sind durchwegs Zweitbettzimmer, es stehen auch Einzelzimmer bereit, die unter Beachtung der medizinischen Notwendigkeiten vergeben werden. Auf Station 92 (allogene Knochenmarktranplantationen) sind aus medizinischen Gründen nur Einzelzimmer verfügbar.

 

Gegen ein geringes Entgeld kann überall das WLAN-System genutzt werden.

 

Station 65 - Privatstation und Laminar-Airflow Einheit

Z_Treppenhaus_West

Die Station 65 liegt auf Ebene 6 im neu errichteten Trakt der Medizinischen Klinik, dem Bettenbau West. Patienten der Laminar-Airflow-Station und der Privatstation werden von zwei Ärzteteams und einem Pflegeteam betreut.
Mehr Informationen
 

  

 

Station 74 - Pulmologische Wochenstation
Med_eingang_90x90
Auf der Station 74 werden Patienten nach invasiven Eingriffen (zum Beispiel Gewebeentnahme bei Bronchoskopien) für 1 bis 2 Tage überwacht.
 

 

Station 85 - Allgemeine Onkologie/Hämatologie und Rheumatologie/Pulmologie

Z_85_gang

Die Station 85 untergliedert sich in zwei Bereiche: Zum einen werden Patienten mit hämatologisch-onkologischen Erkrankungen betreut, zum anderen Patienten mit pulmonologischen oder rheumatologisch/immunologischen Krankheitsbildern.
Mehr Informationen
 

 

Station 92 - Hämatologische Intensivstation

Z_92_Fenster

Im Neubau für Intensivmedizin befindet sich die Hämatologische Intensivstation mit Schwerpunkt allogene Knochenmark-/ Stammzelltransplantation. Die gesamte Station wird über eine Umluftanlage mit vorgeschaltetem Hochleistungsfilter keimarm gehalten. Wir haben 12 Patientenzimmer zur Verfügung mit sehr komfortabler Einrichtung.
Mehr Informationen
 

 

Station 93 - Pulmologische Intensivstation

Z_92_aussen

Patienten, welche durch eine akute Erkranung beatmet werden mussten, können manchmal nur schwer wieder von der maschinellen Beatmung entwöhnt werden. Wir verfügen für die Betreuung dieser Patienten über 6 Monitorplätze, welche unmittelbar an die Intensivstation angegliedert sind.
Mehr Informationen
 

 

 

Letzte Änderung: 29.11.2016






Hier beginnt die Marginalspalte Suche und verschieden Module
Schnelleinstieg



NOTFÄLLE...
... können mit dem Diensthabenden Oberarzt
Tel. 07071 29-89200 oder
Tel. 07071 29-82712
besprochen werden, der dann ggf. die Kollegen der Notaufnahmestation informiert.


Hier beginnt die Fusszeile - Impressum und Datenschutz