Hier beginnt der Kopfbereich - Meta-Navigation und Logos

Link zur UKT HomepageLogo EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN
 
Kein Link zur Sprachversion EN EN


Hier beginnt die Unternavigation für den Bereich


Ihr Ausdruck wurde in der folgenden Navigationsebene erstellt:


Hier beginnt der Inhaltsbereich
Willkommen am Universitätsklinikum Tübingen!
Visual Content 1
Visual Content 2

LöVe - Lösungsorientiertes Verhaltenstraining für Lebensgemeinschaften

 

Was ist LöVe?

LöVe

Der Umgang mit einer psychischen Erkrankung ist nicht nur für die Betroffenen schwierig. Oft sind auch die nahen Angehörigen ratlos und wissen nicht, wie sie zu einer Verbesserung beitragen können. LöVe steht für "lösungsorientiertes Verhaltenstraining für Lebensgemeinschaften", also für Familien und Paare. LöVe ist eine ambulante Sprechstunde.
 

 

Die Patienten und ihre Angehörigen nehmen gemeinsam und gleichberechtigt an den Sprechstunden teil. Im Mittelpunkt steht das bessere Verständnis aller Beteiligten für die Erkrankung, und wie die Erkrankung den Umgang miteinander beeinflusst. Naturgemäß haben die Mitglieder einer Lebensgemeinschaft unterschiedliche Standpunkte. Alle diese Standpunkte sind wertvoll auf der Suche nach gemeinsamen Lösungen, die jeder mittragen kann.

 

Die Schwerpunkte von LöVe sind
  • die Analyse der Kommunikationsmuster innerhalb der Familie,
  • das (Wieder-)Entdecken von Potentialen der Familie,
  • und die Umsetzung dieser Potentiale in die Realität.

LöVe ist eine verhaltenstherapeutisch-systemisch orientierte Familien- und Paartherapie. LöVe ergänzt damit die ambulanten Angebote unserer Klinik sowohl für Patienten (Einzel- und Gruppentherapien), als auch für Angehörige (Angehörigengruppen).

 

Ziele von LöVe
  • Klare Benennung der persönlichen Anliegen der Familienmitglieder (die unterschiedlich sein können und dürfen).
  • Besseres Verständnis der Verhaltensweisen, die sich durch die Erkrankung herausgebildet haben. Finden von alternativen Verhaltensweisen.
  • Besseres Verständnis und ggf. selbstverantwortliche Änderung der "Regeln", die eine Lebensgemeinschaft prägen.
  • Respektvoller Umgang miteinander.
  • Hilfe zur Selbsthilfe.
 

 

Für wen ist LöVe gedacht?

LöVe berät in erster Linie Familien, Paare und alle anderen Lebensgemeinschaften, bei denen ein Mitglied an einer psychischen Erkrankung leidet. Klar sollte allen Teilnehmern sein, dass Familienmitglieder viel tun - oder lassen - können, was eine Situation verändert.

 

Kontaktaufnahme
Sie können als Patient oder Angehöriger selbst mit uns Kontakt aufnehmen, oder Ihr behandelnder Arzt kann das für Sie tun.
Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Friedrich Winter
Tel. 07071/29-8 26 71
Vorgespräch
Sie können auch direkt einen persönlichen Vorgesprächstermin vereinbaren. Im Vorgespräch werden wir zusammen mit Ihnen einen Überblick über Ihre Situation gewinnen und das weitere Vorgehen klären. Das Vorgespräch dauert etwa 60 Minuten.
Terminvereinbarung:
Diana Huthmacher
Tel. 07071/29-8 61 40
 

 

Leitung
   

weisser hintergrund

Dr. Friederike Wernz
Tel. 07071/29-8 09 46

 

 

Zurück zur Übersicht Ambulanzen 

 

 






Hier beginnt die Marginalspalte Suche und verschieden Module
Schnelleinstieg



Sprechzeiten
nach telefonsicher Vereinbarung
Kontakt
LöVe - Lösungsorientiertes Verhaltenstraining für Lebensgemeinschaften
Liebermeisterstraße 7
72076 Tübingen
Anmeldung/Ambulanzsekretariat
Tel. 07071/29-86140
Zum Lageplan
Siehe auch


Hier beginnt die Fusszeile - Impressum und Datenschutz