Hier beginnt der Kopfbereich - Meta-Navigation und Logos

Link zur UKT HomepageLogo EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN
 
Kein Link zur Sprachversion EN EN


Hier beginnt die Unternavigation für den Bereich


Ihr Ausdruck wurde in der folgenden Navigationsebene erstellt:


Hier beginnt der Inhaltsbereich
Willkommen am Universitätsklinikum Tübingen!
Visual Content 1
Visual Content 2

Spendenaktionen

Es gibt viele Möglichkeiten, Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. Um unsere Arbeit zu unterstützen, haben sich findige Spender einiges einfallen lassen - sehen Sie selbst.

Herzlichen Dank für die folgenden Spenden!

 
CCC war Sozialpartner beim Mey Generalbau Triathlon in Tübingen am 5./6. August
 

CCC-Race-Team

 

Das starke CCC-Race-Team vor dem CCC-Informationsstand in der Karlstraße. V.l.n.r., hintere Reihe: Prof. Dr. Daniel Zips (CCC), Dr. Ulrike Faust (Institut für Medizinische Genetik und Angewandte Genomik), Martina Wallis (Therapiezentrum Ergotherapie), Georg-Michael Krause (Abiturient), Dr. Sabine Gröbner (Forschungsleiterin und Lehrbeauftragte am UKT), Dr. Leonie Frauenfeld (Allgemeine Pathologie), Dr. Denis Biró (Sportmedizin), Martin Ferwagner (Klinik für Urologie), Dr. Silke Schnell (CCC), Andrew Dickinson (Institut für Allgemeinmedizin und Interprofessionelle Versorgung). V.l.n.r., vordere Reihe: Jochen Schlieper (Kinder-/Jugendpsychiatrie), Andrea Seckinger (CCC), Klaus Siegle (Stabstelle Krankenhaushygiene), Jonas Schmidt (KKE Translationale Immunologie), Maximilian Wiedenmann (Psychiatrie), Bastian Schmied (KKE Translationale Immunologie). Es fehlen auf dem Foto: Jonas Ehrhardt (Augenklinik), Dr. Kerstin Gründler (Neonatologie), Prof. Matthias Möhrle (Dermatologische Lehrpraxis UKT), Eva-Maria Rex (Innere Medizin 2, Hämatologie/Onkologie), Malte Ritter (Innere Medizin 2, AG Skokowa).

 

Die Partnerschaft verschaffte dem CCC bereits im Vorfeld eine breite Kommunikationsplattform, z.B. in einem RTF1-Fernsehbeitrag.

Am Triathlon-Wochenende selber war das CCC dann prominent vertreten. Als Vorgeschmack auf das Sport-Event der Spitzenklasse fand am Vorabend das „AMW Bobby Car Race“ auf der Tübinger Sommerinsel statt, bei dem das CCC seinen ersten 1. Platz ‚einfuhr‘. Viele Interessierte besuchten den Informationsstand auf der Triathlonmesse, bei dem das CCC über seine Arbeit informierte. Athleten erhielten dort Traubenzucker zur Stärkung, Kinder bekamen einen Luftballon geschenkt. Mit einem CCC-Race-Team machte das CCC auf allen Distanzen (Olympische Distanz, Sprint, Schnupper Distanz) im einheitlichen T-Shirt auf sich aufmerksam. Zur Bildung dieses Teams haben sich Sportbegeisterte aus vielen Abteilungen des UKT zusammengefunden  und das CCC hochmotiviert unterstützt.

Das CCC freut sich sehr über diese erfolgreiche Partnerschaft. Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich bei Mey Generalbau, Veranstalter und allen Beteiligten.

Schauen Sie auf unsere Fotostrecke (pdf, 3MB).

 
Weihnachtsaktion 2016 für KikE: Hilfe für Kinder krebskranker Eltern
KikE Titelbild
Durch die Weihnachtsspendenaktion 2016 erhielt das Projekt KikE hilfreiche Unterstützung.
Wir bedanken uns vielmals bei den vielen Privatspendern und den Firmen Maler Allramseder (1.000 €), CHT R. Beitlich (2.000 €) und Paul Horn (1.000 €).
 
 

 

Walter Maschinenbau GmbH - 5.000 €
Sp_2016_Walter-Maschbau
Schon seit einigen Jahren verzichtet die Walter Maschinenbau GmbH auf Weihnachtsgeschenke für ihre Kunden und bedenkt dafür Menschen, denen es weniger gut geht. Zum wiederholten Mal durften wir uns Ende 2016 freuen: Die Walter Maschinenbau GmbH spendete dem Tumorzentrum 5.000 Euro, die wir für den Ausbau unserer Angebote für Kinder krebskranker Eltern einsetzen werden.
Wir bedanken uns herzlich für die Spende und diese schöne Geste!
 
 

 

Vlnr: Harri Rein (CTO Walter Maschinenbau GmbH), Dr. Silke Schnell (Fundraising Manager Tumorzentrum - CCC Tübingen-Stuttgart), Andrea Seckinger (Geschäftsführerin Tumorzentrum - CCC Tübingen-Stuttgart), Christian Dilger (CSO Walter Maschinenbau GmbH).

 

Homag Group AG - 4.000 € für die Psychosoziale Krebsberatung in Horb
Sp_2016_HOMAG
Bei der Homag Cares Hausmesse werden verschiedene Holzteile produziert: Kuckucksuhren oder Weinständer sind nur einige Beispiele. Diese können die Messebesucher zu einem guten Zweck erwerben. Der erreichte Erlös wurde von Homag verdoppelt und im November 2016 dem Tumorzentrum übergeben. Diese Spende über 4.000 Euro soll dazu beitragen, dass dringend benötige Beratungstermine in Horb wöchentlich angeboten werden können.
 
 

 

Ulrich Schmitz (VP Sales) und Alexander Prokisch (Dir. Marketing) überreichen den Scheck an Dr. Silke Schnell (Fundraisingsbeauftragte des Tumorzentrums) sowie dem choice e.V.

 

Keim - 16.000 €

Logo_Keim_90x90

Die Spendendosen für das Tumorzentrum stehen auf den Verkaufstheken der über 50 Filialen der Bäckerei Keim aus Reutlingen-Mittelstadt. Seit 2012 sammeln Kunden und Mitarbeiter unter dem Motto "Unser tägliches Brot: Der Kampf gegen den Krebs" für unsere Arbeit - 2016 waren es über 16.000 Euro.
Ulrike Keim-Rittelmann, Ausbildungsbeauftragte bei Keim, freute sich: "Es ist schön, dass so viel zusammen kommt. Das freut auch unsere Mitarbeiter, die die Kunden bei ihrer täglichen Arbeit häufig auf die Spendenmöglichkeit hinweisen."
 

 

Edeka - 2.000 €
Sp_2016_EdekaSüdwest
Mit kleinen Beträgen Großes für die Gesellschaft erreichen – das schafft die Mitarbeiter-Initiative ‚Edeka Südwest hilft‘. Im Rahmen dieser Initiative spendeten Mitarbeiter den Cent-Betrag ihrer monatlichen Lohnabrechnung und entschieden gemeinsam über die Verteilung des gesammelten Geldes. In 2016 wurde "KikE - Hilfe für Kinder krebskranker Eltern" ausgewählt und 2.000 Euro übergeben.
Vlnr: Jutta Eltgen (Dipl. Kunsttherapeutin), Hans-Peter Engelhard (Edeka Südwest), Martin Göth (Projektleiter KikE) und Andrea Seckinger (Geschäftsführerin des Tumorzentrums).
 

 

Blutspenden für KikE
KikE_Blutspende

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Tübingen (swt) und Freiwillige spenden einmal im Jahr ihr Blut für einen guten Zweck. Bei der diesjährigen Blutspendeaktion der swt im Juli 2016 war KikE der ausgewählte Sozialpartner. 49 Personen spendeten ihr Blut, darunter zehn Erstspender. Die swt stockte den Betrag auf und spendete insgesamt 1.500 Euro an KikE.

Wir danken allen Beteiligten!

Es freuen sich über den Erfolg der swt-Blutspendeaktion (vlnr): Silvia Burgholz (Mitarbeiterin swt), Natascha Kiefer (Mitarbeiterin swt), Wilfried Kannenberg (Geschäftsführer swt), Martin Göth (Sozialpartner-Projekt KikE).

 

 

Großzügige Unterstützung für KikE-Wochenende im Juli 2016 in Hechingen
KikE_WE_2016

Eine erholsame, lebendige und auch bewegende Zeit erlebten die Familien beim KikE Wochenende 2016. Es gab Raum für Begegnungen mit anderen Betroffenen, Austausch der Kinder und Jugendlichen, stärkende Impulse durch die betreuenden Therapeuten und auch viel Spaß. Möglich war dies nur durch Spenden von Star Care e.V., einer Initiative von Mitarbeitern der Daimler AG (4.500 €) und der Aktion Löwenmutter, einem Projekt zur Unterstützung der KikE Aktivitäten, initiiert von Frau Kusicka.

Hierfür ein herzliches Dankeschön!

 

 

Von Kindern für Kinder

 

KikE_Spendenübergabe Sophie Scholl Grundschule Hailfingen

Gespendet haben die Viertklässler der Sophie-Scholl-Grundschule in Hailfingen. Die Schülerinnen und Schüler haben übers Jahr immer wieder Aktionen gemacht, um sich ihr Schullandheim zu finanzieren. Dabei waren sie so kreativ und aktiv, dass am Ende über 400 € übrig blieben.
Die Kinder haben sich zwischen drei Projekten für KikE entschieden und im Juli 2016 den Scheck überreicht.

Herzlichen Dank!

 
 
 

 

Flammlachs Verkauf für KikE

 

KikE_Flammlachs

Trotz regnerischem Wetter ließen sich Familie Wolf und ihre Freunde nicht davon abhalten, leckeren Flammlachs für die Besucher des Edeka Aktiv Marktes Weinle in Gärtringen zuzubereiten. Diese freuten sich über das besondere Angebot und griffen freudig zu. So kamen 950 € für KikE zusammen!

Herzlichen Dank an alle Familien und Oliver Wolf fürs Zubereiten und dem Edeka Markt für die Spende des Lachses!

 
 
 

 

Spendenaktionen aus früheren Jahren finden Sie hier. 


Letzte Änderung: 10.10.2017

 






Hier beginnt die Marginalspalte Suche und verschieden Module
Schnelleinstieg



Kontakt
Tumorzentrum - CCC Tübingen-Stuttgart
Herrenberger Straße 23
72070 Tübingen
Dr. Silke Schnell
Tel. 07071 29-87002
Fax 07071 29-5225
E-Mail
Zum Lageplan


Hier beginnt die Fusszeile - Impressum und Datenschutz