Hier beginnt der Kopfbereich - Meta-Navigation und Logos

Link zur UKT HomepageLogo EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN
 
Kein Link zur Sprachversion EN EN


Hier beginnt die Unternavigation für den Bereich


Ihr Ausdruck wurde in der folgenden Navigationsebene erstellt:


Hier beginnt der Inhaltsbereich
Presse und Aktuelles
Visual Content 1
Visual Content 2

Publikationen seit 2008

 

2016

  • Simoes E, Tropitzsch A, Gharabaghi A, Völter-Mahlknecht S, Brucker SY, Gostomzyk J. Bedarfsgerchte Versorgung: Sozialmedizinische Aufgaben des Arztes. Deutsches Ärzteblatt; 2016; 113, A1426-A1428. Volltext (lizensiert)
  • Wagner A, Brucker SY, Ueding E, Gröber-Grätz D, Simoes E, Rall K, Kronenthaler A, Schäffeler N, Rieger MA. Treatment management during the adolescent transition period of girls and young women with Mayer-Rokitansky-Küster-Hauser syndrome (MRKHS): a systematic literature review. Orphanet J Rare Dis; 2016 Nov 16;11(1):152. Volltext
  • Garcia MG, Wall R, Steinhilber B, Läubli T, Martin BJ.: Long-Lasting Changes in Muscle Twitch Force during Simulated Work While Standing or Walking. Human Factors; 2016; 58(8):1117-1127. Volltext (lizensiert)
  • Rothermund E, Gündel H, Rottler E, Hölzer M, Mayer D, Rieger MA, Kilian R. Effectiveness of psychotherapeutic consultation in the workplace: a controlled observational trial. BMC Public Health; 2016; 16(1):891. Volltext
  • Rieger MA, Drexler H, Hildenbrand S. Friedrich Wilhelm Schmahl. Den Menschen im Blick. Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie; 2016; 66(1):55-56. Volltext (lizensiert)
  • Krauss I, Mueller G, Haupt G, Steinhilber B, Janssen P, Jentner N, Martus P. Effectiveness and efficiency of an 11-week exercise intervention for patients with hip or knee osteoarthritis: a protocol for a controlled study in the context of health service research. BMC Public Health; 2016; 16(1):367. Volltext
  • Michaelis M, Lange R, Junne F, Rothermund E, Zipfel S, Gündel H, Rieger MA. Prevention of common mental disorders in employees – Conception, study design and sample characteristics of a multi-target survey. Mental Health & Prevention; 2016; 4(2):88-95. Volltext (lizensiert)
  • Preiser C, Rothermund E, Wittich A, Gündel H, Rieger MA.: Psychosomatic consultation in the workplace: opportunities and limitations of the services offered-results of a qualitative study. International Archives of Occupational and Environmental Health; 2016; 89 (4):599–608. Volltext
  • Michaelis M, Preiser C, Blomberg N, Rieger MA, Völter-Mahlknecht S. Arbeitsmedizinische Angebotsuntersuchungen – Haltung, Kenntnisse und Erfahrungen von Betriebsärzten im Gesundheitsdienst. In: Dokumentation über das 29. Freiburger Symposium „Arbeitsmedizin im Gesundheitsdienst“ 16.-18. September 2015. Arbeitsmedizin im Gesundheitsdienst Bd. 29. Hrsg. Hoffmann F, Reschauer C, Stößel U. Freiburg 2016:25-36. ISBN: 978-3-940278-13-5
  • Steinhilber B, Seibt R, Kustermann A, Rieger MA, Karlovic K, Maier T, Heidingsfeld M, Sawodny O, Adam M, Hofmann S, Rothmund R. Ein Arm-Stütz-System für laparoskopisch tätige Chirurgen: Evaluation auf vorklinischer Ebene. 62. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft 02.-04. März 2016 Aachen. In: Arbeit in komplexen Systemen – Digital, vernetzt, human?! Dokumentation des 62. Arbeitswissenschaftlichen Kongresses Aachen 02.03.-04.03.2016. Beitrag A.4.25. Volltext
  • Wall R, Lips O, Seibt R, Rieger MA, Steinhilber B. Testgütekriterien einer modifizierten Wasserplethysmographie: Test-Retest-Reliabilität und Interrater-Reliabilität bei der Erfassung des Unterschenkelvolumens. 62. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft 02.-04. März 2016 Aachen. In: Arbeit in komplexen Systemen – Digital, vernetzt, human?! Dokumentation des 62. Arbeitswissenschaftlichen Kongresses Aachen 02.03.-04.03.2016. Beitrag A.1.1. Volltext
  • Schmahl FW†, Bamberg M. Klinische Sozialmedizin – Warum? Von der epidemiologischen Assoziation zur personalisierten Sozialmedizin am Beispiel der Versorgung bei Mammakarzinom / Why Strive after Clinical Social Medicine? From Epidemiological Association to Personalized Social Medicine: a Case of Breast Cancer Care. Das Gesundheitswesen; 2016; 78(2):97–102. Volltext (lizensiert)
  • Wall R, Seibt R, Steinhilber B. Steharbeit – Risiken und Lösungsansätze mittels quantitativer Methoden. Medizinisch Orthopädische Technik; 2016; 136(1):12-17. Volltext (lizensiert)
  • Moßhammer D, Michaelis M, Mehne J, Wilm S, Rieger MA.: General practitioners’ and occupational health physicians’ views on their cooperation: a cross-sectional postal survey. International Archives of Occupational and Environmental Health; 2016; 89:449–459. Volltext (lizensiert)
  • Rieger MA, Thielmann B. Aktuelle Entwicklungen in der Leitlinienarbeit der DGAUM. Arbeitsmedizin, Sozialmedizin, Umweltmedizin; 2016; 51(2):86-92. Volltext (lizensiert)
  • Simoes E, Graf J, Hildenbrand S, Rieger MA. Die Begutachtungskompetenz stärken. Interdisziplinärer trinationaler Masterstudiengang Versicherungsmedizin mit Tübinger Beteiligung. Arbeitsmedizin, Sozialmedizin, Umweltmedizin; 2016; 51(2):98-101. Volltext (lizensiert)
  • Völter-Mahlknecht S. Epigenetic associations in relation to cardiovascular prevention and therapeutics. Clinical Epigenetics; 2016; 8(1). Volltext
  • Steinhilber B, Seibt, R, Reiff F, Rieger MA, Kraemer B, Rothmund R. Effect of a laparoscopic instrument with rotatable handle piece on biomechanical stress during laparoscopic procedures. Surgical Endoscopy; 2016; 30(1):78-88. Volltext (lizensiert)
2015
  • Wolff D, Blomberg N, Steinhilber B, Rieger MA, Beringer J, Wölfling B, Westerkamp A. Unveröffentlichter Abschlussbericht zum Forschungsprojekt „Erforschung der Einflussmöglichkeiten einer physiologisch optimierten Schnittschutzhose auf das Unfallgeschehen in der Waldarbeit durch Verbesserung der Konzentrations- und Leistungsfähigkeit von Motorsägeführern“ (EpoS). Volltext
     
  • Rieger MA, Hildenbrand S. Nachruf: Friedrich Wilhelm Schmahl – Den Menschen im Blick. Arbeitsmedizin, Sozialmedizin, Umweltmedizin. 2015, 50(12): 917. Volltext (lizensiert)
     
  • Wall R, Garcia MG, Seibt R, Rieger MA, Klußmann A, Steinhilber B. Standing work: effects on posture, muscle fatigue and lower limb edema – Study design and first results. In: Dokumentation der 55. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 18. bis 20. März 2015, München. Hrsg. Hildenbrand S, Rieger MA. Tübingen 2015: 698-701. Volltext
      
  • Rieger MA. Leitlinienarbeit der DGAUM. In: Dokumentation der 55. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 18. bis 20. März 2015, München. Hrsg. Hildenbrand S, Rieger MA. Tübingen 2015: 502-510. Volltext
      
  • Seibt R, Rothmund R, Rieger MA, Steinhilber B. Evaluation of muscular strain and fatigue based on myoelectric properties in subjects with unilateral trapezius muscle adaptations related to static work. In: Dokumentation der 55. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 18. bis 20. März 2015, München. Hrsg. Hildenbrand S, Rieger MA. Tübingen 2015: 426-429. Volltext
     
  • Steinhilber B, Seibt R, Reiff F, Stoffels AK, Rothmund R, Rieger MA. Einfluss eines laparoskopischen Instruments mit rotierbarem Griffstück auf subjektive und objektive Beanspruchungsgrößen. In: Dokumentation der 55. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 18. bis 20. März 2015, München. Hrsg. Hildenbrand S, Rieger MA. Tübingen 2015: 425. Volltext
     
  • Michaelis M, Shariari R, Junne F, Rothermund E, Gündel H, Zipfel S, Rieger MA. Wer ist für die Prävention psychischer und psychosomatischer Erkrankungen zuständig? Ergebnisse einer Befragung von Betriebs- und Hausärzten. In: Dokumentation der 55. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 18. bis 20. März 2015, München. Hrsg. Hildenbrand S, Rieger MA. Tübingen 2015: 374-377. Volltext
     
  • Stratil J, Völter-Mahlknecht S, Kaluscha R, Krischak G, Rieger MA. Selbst- und Fremdkonzeption von Betriebsärzten, Rehabilitationsmedizinern und Hausärzten in Deutschland in Bezug auf ihre Rolle im Rehabilitationsprozess. In: Dokumentation der 55. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 18. bis 20. März 2015, München. Hrsg. Hildenbrand S, Rieger MA. Tübingen 2015: 368-373. Volltext
     
  • Völter-Mahlknecht S, Stratil J, Kaluscha R, Krischak G, Rieger MA. Die Kooperation zwischen Betriebsärzten, Rehabilitationsmedizinern und Hausärzten in Deutschland: Erhebung von Erfahrungen, Haltungen und Optimierungsmöglichkeiten aus Sicht der Arztgruppen und der Rehabilitanden. In: Dokumentation der 55. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 18. bis 20. März 2015, München. Hrsg. Hildenbrand S, Rieger MA. Tübingen 2015: 362-367. Volltext
     
  • Völter-Mahlknecht S, Hengst S, Benzinger S, Klußmann A, Steinhilber B, Rieger MA. Entwicklung einer Handlungshilfe für KMUs zur Ableitung des unternehmensspezifischen Bedarfs für Maßnahmen innerhalb des BGM unter Berücksichtigung arbeitsbedingter Belastungen. In: Dokumentation der 55. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 18. bis 20. März 2015, München. Hrsg. Hildenbrand S, Rieger MA. Tübingen 2015: 313-318. Volltext
     
  • Rieger MA, Lessing C, Hammer A, Luntz E, Michaelis M, Maschmann J, Sturm H, Martus P, Manser T. Arbeitsbedingungen, Sicherheitskultur und Patientensicherheit in Krankenhäusern. Welche Prädiktoren lassen sich für die Sicherheit im Medikationsprozess beschreiben? (WorkSafeMed-Studie). In: Dokumentation der 55. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 18. bis 20. März 2015, München. Hrsg. Hildenbrand S, Rieger MA. Tübingen 2015: 306-311. Volltext
     
  • Rieger MA, Michaelis M, Shariari R, Junne F, Rothermund E, Zipfel S, Gündel H. Prävention psychischer und psychosomatischer Erkrankungen bei Beschäftigten. In: Dokumentation der 55. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 18. bis 20. März 2015, München. Hrsg. Hildenbrand S, Rieger MA. Tübingen 2015: 206-213. Volltext
     
  • Preisser AM, Angerer P, Hildenbrand S, Muth T, Nesseler T, Oberlinner C, Triebig G, Letzel S. Neuer Lernzielkatalog für das Fach Arbeitsmedizin. In: Dokumentation der 55. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 18. bis 20. März 2015, München. Hrsg. Hildenbrand S, Rieger MA. Tübingen 2015: 84-87. Volltext
     
  • Hildenbrand S. Bestandsaufnahme der humanmedizinischen Modellstudiengänge durch den Wissenschaftsrat – Überblick. In: Dokumentation der 55. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 18. bis 20. März 2015, München. Hrsg. Hildenbrand S, Rieger MA. Tübingen 2015: 79-81. Volltext
     
  • Hildenbrand S. Empfehlungen des Wissenschaftsrats zur Weiterentwicklung des Medizinstudiums in Deutschland – Überblick. In: Dokumentation der 55. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 18. bis 20. März 2015, München. Hrsg. Hildenbrand S, Rieger MA. Tübingen 2015: 76-78. Volltext
     
  • Rieger MA, Mehne J, Michaelis M, Wilm S, Moßhammer D. Wie sehen Hausärzte und Betriebsärzte ihre Zusammenarbeit? Ergebnisse aus Befragungen beider Berufsgruppen. In: Dokumentation der 55. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 18. bis 20. März 2015, München. Hrsg. Hildenbrand S, Rieger MA. Tübingen 2015: 47-56. Volltext
     
  • Preiser C, Wittich A, Rieger MA. Psychosomatische Sprechstunde im Betrieb – Gestaltungsformen des Angebots. Das Gesundheitswesen. 2015, 77(11): 881-882. Volltext
     
  • Springorum AC, Clauß M, Rieger MA, Hinz T, Hartung J. Mikrobielle Belastung der Luft in verschiedenen alternativen Haltungsformen für Legehennen. Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft. 2015, 75(9): 331-335. Volltext (lizensiert)
     
  • Steinhilber B, Hoffmann S, Karlovic K, Pfeffer S, Maier T, Hallasheh O, Kruck S, Seibt R, Rieger MA; Heidingsfeld M, Feuer R, Sawodny O, Rothmund R, Sievert K. Development of an arm support system to improve ergonomics in laparoscopic surgery: study design and provisional results. Surgical Endoscopy and Other Interventional Techniques. 2015, 29(9): 2851-2858. Volltext
     
  • Geib J, Rieger MA, Joos S, Eschweiler GW, Dresler T, Metzger FG. Introduction of Auricular Acupuncture in Elderly Patients Suffering from Major Depression: Protocol of a Mixed Methods Feasibility Study. BioMed Research International; 2015, Article ID 678410, 6 pages, 2015. Volltext
     
  • Wagner A, Göpfert J. Der Übergang ins Pflegestudium. Eine qualitative Analyse zum Erleben und Bewerten von Übergängen aus Sicht von Studierenden. Pflegewissenschaft. 2015, 17(4): 215-225. Volltext (lizensiert)
     
  • Völter-Mahlknecht S, Michaelis M, Preiser C, Blomberg N, Rieger MA. Inanspruchnahme von Angebotsuntersuchungen in der arbeitsmedizinischen Vorsorge. Forschungsbericht 448, BMAS (Hrsg.). Eigenverlag BMAS, Berlin / Bonn, Januar 2015. Volltext
     
  • Ditchen D, Ellegast R, Gawliczek T, Hartmann B, Rieger MA. Occupational kneeling and squatting: development and validation of an assessment method combining measurements and diaries. International Archives of Occupational and Environmental Health. 2015, 88(2): 153-165. Volltext
2014
  • Simoes E, Gostomzyk JG, Schmahl FW, Bamberg M, Brucker SY, Wallwiener D. Sozialmedizinische Weiterbildung an einer Einrichtung der Akutmedizin. Klinische Sozialmedizin für die Frauengesundheit. Geburtshilfe und Frauenheilkunde. 2014, 74(7): 626-630. Volltext (lizensiert)
     

  • Graf J, Rieger MA (Hrsg.). Versorgungsgestaltung und Qualität in der Onkologie – Dokumentation zum  2. Tag der Versorgungsforschung an der Medizinischen Fakultät Tübingen. Eigenverlag Koordinierungsstelle/ Core Facility Versorgungsforschung an der Medizinischen Fakultät Tübingen und Südwestdeutsches Tumorzentrum – Comprehensive Cancer Center Tübingen. Volltext
     

  • Steinhilber B, Reiff F, Stoffels A-K, Seibt R, Rothmund R, Rieger MA. Einfluss eines laparoskopischen Instruments mit drehbarem Griffstück auf subjektive und objektive Beanspruchungsgrößen. In: 60. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, Gestaltung der Arbeitswelt der Zukunft, 12.-14. März 2014, München. Hrsg. Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V., Dortmund, GfA-Press 2014: 475-477. Volltext
     

  • Simoes E, Kronenthaler A, Emrich C, Rieger MA, Rall KK, Schäffeler N, Hiltner H, Ueding E, Brucker S. Development of a provisional model to improve transitional care for female adolescents with a rare genital malformation as an example  for orphan diseases. In: BioMed Research International 2014. Volltext
     

  • Preisser A, Hildenbrand S. Aktueller Stand des Nationalen Kompetenzbasierten Lernzielkatalogs Medizin (NKLM). In: Dokumentation über die 54. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 02. bis 04. April 2014, Dresden. Hrsg. Seidler A. Dresden 2014: 381-383. Volltext
     
  • Völter-Mahlknecht S, Rieger MA. Patientenversorgung an der Nahtstelle von Rehabilitation und Betriebsärzten – eine systematische Literaturübersicht zur Versorgungsgestaltung. In: Dokumentation über die 54. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 02. bis 04. April 2014, Dresden. Hrsg. Seidler A. Dresden 2014: 529-532. Volltext
     
  • Stoffels A-K, Reiff F, Seibt R, Rothmund R, Rieger MA, Steinhilber B. Einfluss eines drehbaren Griffstücks auf die Handhabung des laparoskopischen Instruments und die Trapeziusaktivität bei simulierten minimalinvasiven Tätigkeiten – erste Ergebnisse. In: Dokumentation über die 54. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 02. bis 04. April 2014, Dresden. Hrsg. Seidler A. Dresden 2014: 500-503. Volltext
     
  • Reiff F, Stoffels A-K, Seibt R, Rothmund R, Rieger MA, Steinhilber B. Einfluss eines laparoskopischen Instruments mit drehbarem Griffstück auf die Trapeziusaktivität bei definierten statischen Halteaufgaben – erste Ergebnisse. In: Dokumentation über die 54. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 02. bis 04. April 2014, Dresden. Hrsg. Seidler A. Dresden 2014: 387-390. Volltext
     
  • Michaelis M, Luntz E, Stage A, Lessing C, Rieger MA. Erlebte Arbeitsbedingungen und Arbeitssicherheit: Zusammenhänge zwischen subjektiven Aussagen von Pflegenden und beobachtbarem sicherheitsrelevanten Verhalten auf Krankenhausstationen. Eine explorative Analyse in einem Krankenhaus der Maximalversorgung. In: Dokumentation über die 54. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 02. bis 04. April 2014, Dresden. Hrsg. Seidler A. Dresden 2014: 311-314. Volltext
     
  • Haufe E, Bulang J, Rossa K, Klußmann A, Rieger MA, Seidler A. Studie zur Arbeitssituation im Bodenlegerhandwerk. In: Dokumentation über die 54. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 02. bis 04. April 2014, Dresden. Hrsg. Seidler A. Dresden 2014: 188-191. Volltext
     
  • Steinhilber B, Ullbrich F, Seibt R, Rieger MA. Normalisierung der Oberflächen-Elektromyographie: Aspekte der Reproduzierbarkeit und Bedeutung für die Ergebnisinterpretation. In: Dokumentation über die 54. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 02. bis 04. April 2014, Dresden. Hrsg. Seidler A. Dresden 2014: 525-528. Volltext
     
  • Hildenbrand S: Arbeitskreis Lehre – Überblick über die aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Famulatur und E-Learning in der Arbeitsmedizin. In: Dokumentation über die 54. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 02. bis 04. April 2014, Dresden. Hrsg. Seidler A. Dresden 2014: 200-203. Volltext
     
  • Simoes E, Gostomzyk JG, Schmahl FW, Bamberg M, Brucker SY, Wallwiener D. Plädoyer für eine Stärkung der klinischen Sozialmedizin. Sozialmedizinische Weiterbildung in Einrichtungen der Akutmedizin. Das Gesundheitswesen. 2014, 76(8/9): 513-517. Volltext (lizensiert)
     
  • Ditchen D, Ellegast R, Gawliczek T, Hartmann B, Rieger MA. Occupational kneeling and squatting: development and validation of an assessment method combining measurements and diaries. International Archives of Occupational and Environmental Health. 2014, Onlinepublikation. Volltext (lizensiert)
     
  • Karlovic K, Pfeffer S, Maier T, Sievert KD, Rothmund R, Rieger MA, Steinhilber B. Analysis and Comparison of Ergonomics in Laparoscopic and Open Surgery – A Pilot Study. In: Duffy V. Digital Human Modeling. Applications in Health, Safety, Ergonomics and Risk Management. 273-281. Volltext (lizensiert)
     
  • Voelter-Mahlknecht S, Rieger MA. Patientenversorgung an der Schnittstelle von Rehabilitation und Betriebsärzten – eine systematische Literaturübersicht zur Versorgungsgestaltung. Deutsche medizinische Wochenschrift. 39(31/32): 1609-1614.
    Volltext (lizensiert)
     
  • Krauss I, Steinhilber B, Haupt G, Miller R, Martus P, Janssen P: Excercise therapy in hip osteoarthritis - a randomized controlled trial. Deutsches Ärzteblatt International. 2014,111(35/36): 592-599. Volltext
     
  • Krauss I, Steinhilber B, Haupt G, Miller R, Martus P, Janssen P: Sporttherapie bei Coxarthrose. Eine randomisierte kontrollierte Studie. Deutsches Ärzteblatt. 2014, 111(35-36): 592-599. Volltext
     
  • Herrmann-Lingen C, Brunner E, Hildenbrand S, Loew TH, Raupach T, Spies C, Treede RD, Vahl CF, Wenz HJ: Evaluation of medical research performance – position paper of the Association of the Scientific Medical Societies in Germany. GMS German Medical Science. 2014, Onlinepublikation. Volltext
     
  • Rothermund E, Gündel H, Kilian R, Hölzer M, Reiter B, Mauss D, Rieger MA, Müller-Nübling J, Wörner, von Wiersheim J, Beschoner P: Behandlung psychosomatischer Beschwerden im Arbeitskontext – Konzept und erste Daten. Zeitschrift für psychosomatische Medizin und Psychotherapie. 2014, 60(2):177-189. Volltext (lizensiert)
     
  • Preisser A, Angerer P, Hildenbrand S, Muth T, Nesseler T, Oberlinner C, Triebig G, Letzel S: Neuer Lernzielkatalog für das Fach Arbeitsmedizin. Arbeitsmedizin, Sozialmedizin, Umweltmedizin 2014, 49(7):539-544. Volltext (lizensiert)
     
  • Moßhammer D, Natanzon I, Manske I, Grutschkowski P, Rieger MA: Cooperation between general practitioners and occupational health physicians in Germany: how can it be optimised? A qualitative study. International Archives of Occupational and Environmental Health. 2014, 87(2): 137-146. Volltext (lizensiert)
     
  • Rieger MA, Stoll R: Die Leitlinienarbeit in der DGAUM. Arbeitsmedizin, Sozialmedizin, Umweltmedizin. 2014, 49(1): 59-64.
2013
  • Haase A, Preiser C, Lanzenberger E, Blomberg N, Gros CJ, Rieger MA: Betriebliche Gesundheitsförderung in einem Industriebetrieb – Wege zu einer nachhaltigen Maßnahme. Erfahrungen und Wünsche von Teilnehmenden an einer 3-tägigen stationären Maßnahme sowie anschließenden ambulanten Angeboten. In: Dokumentation über die 53. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 13. bis 16. März 2013, Bregenz. Hrsg. Klien C. Bregenz 2013: 784-786. Volltext
      
  • Michaelis M, Völter-Mahlknecht S, Blomberg N, Preiser C, Rieger MA: Einstellung von deutschen BetriebsärztInnen zu arbeitsmedizinischen Angebotsuntersuchungen. Ergebnisse einer quantitativen Erhebung bei VDBW-Mitgliedern. In: Dokumentation über die 53. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 13. bis 16. März 2013, Bregenz. Hrsg. Klien C. Bregenz 2013: 776-779. Volltext
     
  • Völter-Mahlknecht, S, Michaelis M, Blomberg N, Preiser C, Rieger MA: Kenntnisstand von deutschen BetriebärztInnen zu Regelungen der arbeitsmedizinischen Vorsorge. In: Dokumentation über die 53. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 13. bis 16. März 2013, Bregenz. Hrsg. Klien C. Bregenz 2013: 772-775. Volltext
       
  • Steinhilber B, Anders C, Bradl I, Jäger M, Keller E, Läubli T, Luttmann A, Nicoletti C, Rieger MA, Scholle H-C, Schumann N-P, Seibt R, Strasser H, Kluth K: Oberflächen-Elektromyographie in der Arbeitsmedizin, Arbeitsphysiologie und Arbeitswissenschaft. In: Dokumentation über die 53. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 13. bis 16. März 2013, Bregenz. Hrsg. Klien C. Bregenz 2013: 664-668. Volltext
      
  • Preiser C, Blomberg N, Michaelis M, Völter-Mahlknecht S, Rieger MA: Die Kommunikation von Angebotsuntersuchungen in der arbeitsmedizinischen Vorsorge. Erfahrungen und Verbesserungsvorschläge aus der Praxis in Deutschland. In: Dokumentation über die 53. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 13. bis 16. März 2013, Bregenz. Hrsg. Klien C. Bregenz 2013: 766-769. Volltext
        
  • Bollag Y, Renggli V, Zemp E, Riedler A, Rieger MA, Simoes E, Wandl U, Kunz R: Das erste postgraduale Masterprogramm in Versicherungsmedizin im deutschsprachigen Raum. In: Dokumentation über die 53. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 13. bis 16. März 2013, Bregenz. Hrsg. Klien C. Bregenz 2013: 596-597. Volltext
      
  • Rolke R, Rolke S, Vogt T, Birklein F, Geber C, Treede RD, Letzel S, Voelter-Mahlknecht S: Hand-arm vibration syndrome: Clinical characteristics, conventional electrophysiology and quantitative sensory testing. Clinical Neurophysiology 2013; 124(8):1680-1688. Volltext (lizensiert)
      
  • Seibt R: Messung muskulärer Ermüdung mittels OEMG bei variierender Kraftanforderung. Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie 2013; 63(5):270-275. Volltext (lizensiert)
       
  • Seibt R: Quantitative Definition muskulärer Ermüdung. Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie 2013; 63(5):266-269. Volltext (lizensiert)
        
  • Steinhilber B, Rieger MA: Arbeitsmedizinisch ausgerichtete Normalisierungsverfahren der Oberflächen-Elektromyographie – Ergebnisse einer standardisierten Literaturübersicht. Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie 2013; 63(5):254-259. Volltext (lizensiert)
       
  • Steinhilber B, Rieger MA: Editorial. Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie 2013; 63(5):244-245.
      
  • Steinhilber B, Anders C, Jäger M, Läubli T, Luttmann A, Rieger MA, Scholle HC, Schumann NP, Seibt R, Strasser H, Kluth K: Oberflächen-Elektromyographie in der Arbeitsmedizin, Arbeitsphysiologie und Arbeitswissenschaft – Teil II. Arbeitsmedizinische S2k-Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Arbeitmedizin und Umweltmedizin (DGAUM) und der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA). Arbeitsmedizin, Sozialmedizin, Umweltmedizin 2013; 48(9):536-541. Volltext (lizensiert)
      
  • Steinhilber B, Anders C, Jäger M, Läubli T, Luttmann A, Rieger MA, Scholle HC, Schumann NP, Seibt R, Strasser H, Kluth K: Oberflächen-Elektromyographie in der Arbeitsmedizin, Arbeitsphysiologie und Arbeitswissenschaft – Teil I. Arbeitsmedizinische S2k-Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Arbeitmedizin und Umweltmedizin (DGAUM) und der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA). Arbeitsmedizin, Sozialmedizin, Umweltmedizin 2013; 48(8):469-479. Volltext (lizensiert)
     
  • Steinhilber B, Anders C, Jäger M, Läubli T, Luttmann A, Rieger MA, Scholle HC, Schumann NP, Seibt R, Strasser H, Kluth K: Oberflächen-Elektromyographie in der Arbeitsmedizin, Arbeitsphysiologie und Arbeitswissenschaft. Arbeitsmedizinische S2k-Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Arbeitmedizin und Umweltmedizin (DGAUM) und der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA). Zeitschrift für Arbeitswissenschaft 2013; 67(2):113-128.
      
  • Rieger MA. Steinhilber B, Völter-Mahlknecht S: Muskuloskelettale Erkrankungen: Welche Bedeutung haben sie in der Arbeitswelt? In: Arbeitsmedizinische Fortbildungsveranstaltung. Betriebsärztinnen und Betriebsärzte packen es an – Prävention muskulosekelettaler Erkrankungen. Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. , Landesverband Südwest, Heidelberg 2013. Onlinepublikation. Volltext
      
  • Steinhilber B, Anders C, Jäger M, Läubli T, Luttmann A, Rieger MA, Scholle HC, Schumann NP, Seibt R, Strasser H, Kluth K: Oberflächen-Elektromyographie in der Arbeitsmedizin, Arbeitsphysiologie und Arbeitswissenschaft. Arbeitsmedizinische S2k-Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Arbeitmedizin und Umweltmedizin (DGAUM) und der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA). Deutschen Gesellschaft für Arbeitmedizin und Umweltmedizin e.V. 2013. Volltext
      
  • Voelter-Mahlknecht S, Mahlknecht U: Cloning, chromosomal characterization and FISH mapping of the NAD+-dependent histone deacetylase gene sirtuin 5 in the mouse. International Journal of Oncology 2013; 43(1):237-245. Volltext (lizensiert)
     
  • Fischer I, Schurer S, Jäckel R, Graf J, Rieger MA. Epidemiologie arbeitsbedingter Infektionskrankheiten. Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Dortmund 2013. Projektnummer: F 5198/A91. Onlinepublikation. Volltext
      
  • Eicher C, Dewerth A, Thomale J, Ellerkamp V, Hildenbrand S, Warmann SW, Fuchs J, Armeanu-Ebinger S: Effect of sorafenib in combination with cytostatic agents on hepatoblastoma cell lines and NMRI-Foxnnu xenografts. British Journal of Cancer 2013; 108(2):334-341. Volltext
      
  • Ditchen D, Ellegast R, Hartmann B, Rieger MA: Validity of self-reports of knee-straining activities at work: a field study with 6-month follow-up. International Archives of Occupational and Environmental Health 2013; 86(2):233-243. Volltext
2012
  • Wendel H-P, Hildenbrand S: Release of extractable substances (tri-(2-ethylhexyl) trimellitate (TEHTM), cyclohexanone, di(2-ethylhexyl) phthalate (DEHP)) out of priming and perfusion sets. Unveröffentlichter Abschlussbericht für den industriellen Auftraggeber.
     
  • Steinberg U, Liebers F, Klußmann A, Gebhardt H, Rieger MA, Behrendt S, Latza U: Leitmerkmalmethode Manuelle Arbeitsprozesse 2011. Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Dortmund/Berlin/Dresden 2012.
     
  • Völter-Mahlknecht S, Mahlknecht U: Arbeits- und Gesundheitsschutz von ausländischen Leiharbeitnehmern. In: Lehberger C, Rampeltshammer L. (Hrsg): Einfluss der Europäischen Union auf die Gestaltung der Arbeitswelt. Dortmund: Universaar, 2012: 59-89.
     
  • Voelter-Mahlknecht S, Rossbach B, Schleithoff C, Dransfeld CL, Letzel S, Mahlknecht U: Sirtuin 1 single nucleotide polymorphism (A2191G) is a diagnostic marker for vibration-induced white finger disease. Clinical Epigenetics 2012; 4(1):18-23. Volltext
     
  • Schleithoff C, Voelter-Mahlknecht S, Dahmke IN, Mahlknecht U: On die epigenetics of vascular regulation and disease. Clinical Epigenetics 2012; 4(1):7-19. Volltext
     
  • Maschmann J, Holderried M, Blumenstock G, Rieger M.A, Bamberg M, Rosenberger P, Wagner T: Neues Dienstzeitenmodell für Ärzte in der Anästhesie. Eine Analyse 3 Jahre nach Implementierung. Anaesthesist 2012; 61 (11):941–947. Volltext (lizensiert)
      
  • Simoes E, Hildenbrand S, Rieger MA: (Inter)nationale und regionale Gesundheitsziele in der sozialmedizinischen Lehre: Lehrkonzeption für Medizinstudierende an der Eberhard Karls Universität Tübingen. Das Gesundheitswesen 2012; 74(07): 442-448.  Volltext (lizensiert)
      
  • Moßhammer D, Natanzon I, Manske I, Grutschkowski P, Rieger MA. Die Kooperation zwischen Haus- und Betriebsärzten in Deutschland: Wo befinden sich Defizite und Barrieren?: Eine qualitative Analyse anhand von Fokusgruppeninterviews. Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen 2012; 106(09): 639-648.  Volltext
     
  • Farian C, Michaelis M, Schüle B, Riedel MK, Henkel-Hancok C, Studienteam „Ihr Blutdruck-Check“, Schmidt H, Rieger MA: Implementierung einer Lebensstil-Beratung mittels „Motivierender Gesprächsführung“ in die betriebsärztliche Betreuung von Beschäftigten mit leichter arterieller Hypertonie. In: Dokumentation über die 52. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 14. bis 17. März 2012, Göttingen. Hrsg. Hallier E, Heutelbeck A. Aachen 2012: 500-503.  Volltext
     
  • Farian C, Michaelis M, Schüle B, Riedel MK, Henkel-Hancok C, Studienteam „Ihr Blutdruck-Check“, Schmidt H, Rieger MA: Lassen sich Beschäftigte mit leichter arterieller Hypertonie durch „Motivierende Gesprächsführung“ zu einer Lebensstiländerung motivieren? Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie. In: Dokumentation über die 52. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 14. bis 17. März 2012, Göttingen. Hrsg. Hallier E, Heutelbeck A. Aachen 2012: 496-499. Volltext
     
  • Michaelis M, Blomberg N, Rieger MA: Effekte betrieblicher Gesundheitsförderung bei Beschäftigten im Forstbetrieb – Ergebnisse einer Pilotstudie. In: Dokumentation über die 52. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 14. bis 17. März 2012, Göttingen. Hrsg. Hallier E, Heutelbeck A. Aachen 2012: 491-495.  Volltext
     
  • Michaelis M, Blomberg N, Rieger MA: Lassen sich Beschäftigte mit hohen körperlichen Belastungen am Arbeitsplatz für nachhaltige Gesundheitsförderung gewinnen? Eine Pilotstudie bei Mitarbeitern von Forstbetrieben. In: Dokumentation über die 52. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 14. bis 17. März 2012, Göttingen. Hrsg. Hallier E, Heutelbeck A. Aachen 2012: 487-490.  Volltext
     
  • Preiser C, Rieger MA: Psychosomatische Sprechstunde im Betrieb – Erfahrungen, Chancen, Grenzen, Transferierbarkeit in kleine und mittlere Unternehmen. In: Dokumentation über die 52. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 14. bis 17. März 2012, Göttingen. Hrsg. Hallier E, Heutelbeck A. Aachen 2012: 423-426.  Volltext
     
  • Jacke CO, Becker T, Fischer J, Joos S, Laux G, Rieger MA, Szecsenyi J, Vach W, Salize HJ: Strukturen und Prozesse der Versorgungsforschung in Baden-Württemberg. Psychiatrische Praxis 2012; 39(4): 193-195. Volltext (lizensiert)
     
  • Rothermund E, Kilian R, Hoelzer M, Mayer D, Mauss D, Krueger M, Rieger MA, Guendel H: Psychosomatic consultation in the workplace - a new model of care at the interface of company-supported mental health care and consultation-liaison psychosomatics: design of a mixed methods implementation study. BMC Public Health. 2012; 12(1): 780-788. Volltext (lizensiert)
      
  • Maschmann J, Holderried M, Blumenstock G, Bamberg M, Rieger MA, Tatagiba M, Roser F: New shift models for doctors in a large German University Neurosurgery Department: how they comply with the European Working Time Directive 3 years after implementation. Acta Neurochirurgica 2012; 154(10): 1935-1940. Volltext (lizensiert)
       
  • Maschmann J, Holderried M, Blumenstock G, Bamberg M, Rieger MA: Umsetzung von tarifrechtlich und Arbeitszeitgesetz-konformen Dienstmodellen im ärztlichen Dienst am Universitätsklinikum Tübingen. Gesundheitsökonomie und Qualitätsmanagement 2012; 17(3): 151-158. Volltext (lizensiert)
       
  • Michaelis M, Blomberg N, Freist-Dorr M, Rieger MA: Gesundheit(sverhalten) und Gesundheitsförderung in Forstberufen – Ergebnisse einer Pilotstudie. Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie 2012; 62(4): 184-194. Volltext (lizensiert)
        
  • Klußmann A, Liebers F, Gebhardt HJ, Rieger MA, Steinberg U: Evaluierung der Leitmerkmalmethode manuelle Arbeitsprozesse. Sicher ist sicher – Arbeitsschutz aktuell 2012; 9(1): 11-13.
      
  • Borch H, Einsiedler K, Ebner FH, Steinhilber B, Rieger MA: Evaluation der linearen Regression als Analysemethode von Oberflächen-Elektromyographie (sEMG)-Daten am Beispiel der Arbeit an einem Operationsmikroskop. In: Bericht zum 58. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft „Gestaltung nachhaltiger Arbeitssysteme“. 22.-24.2.2012 Kassel. GfA-press, Dortmund, 2012: 683-686.
       
  • Farian C, Michaelis M, Schüle B, Riedel MK, Rieger MA: Wiederholende Blutdruck-Messung – Praktikabilität zweier Methoden zur Validierung hoher Messwerte bei Beschäftigten im werksärztlichen Setting. Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie. In: Bericht zum 58. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft „Gestaltung nachhaltiger Arbeitssysteme“. 22.-24.2.2012 Kassel. GfA-press, Dortmund, 2012: 923-926.
     
  • Rieger MA: Versorgungsforschung und Arbeitsmedizin. Arbeitsmedizin Sozialmedizin Umweltmedizin 2012; 47(2): 82-84.
     
  • Klußmann A, Gebhardt H, Rieger MA, Liebers F, Steinberg U: Evaluation of objectivity, reliability and criterion validity of the Key Indicator Method for Manual Handling Operations (KIM-MHO), draft 2007. Work 2012; 41: 3997-4003. Volltext
     
  • Laux G, Joos S, Becker T, Rieger MA, Salize HJ, Vach W, Szecsenyi J: Ausbau und Koordinierung der Versorgungsforschung in Baden-Württemberg. Monitor Versorgungsforschung 2012; 5(1): 23-25.
     
  • Greiner T, Volkman A, Hildenbrand S, Wodarz R, Perle N, Ziemer G, Rieger M, Wendel HP, Walker T: DEHP and its active metabolites: Leaching from different tube-types, impact onproinflammatory cytokines and adhesion molecule expression. Is there a subsumable context? Perfusion 2012, 27(1): 21-29. Volltext (lizensiert)
2011
  • Hildenbrand S, Rieger MA: Berufskrankheiten-Fallseminar – Neues Lehrformat für Studierende im Fach Arbeitsmedizin. In: Dokumentation über die 51. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 9. bis 12. März 2011, Heidelberg. Hrsg. Triebig G. Aachen, 2011: 710-712.  Volltext
     
  • Blomberg N, Michaelis M, Freist-Dorr M, Wolff D, Rieger MA: Auch Forstarbeiter werden älter – Ansätze für die betriebliche Gesundheitsförderung. In: Dokumentation über die 51. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 9. bis 12. März 2011, Heidelberg. Hrsg. Triebig G. Aachen, 2011: 574-577.  Volltext
     
  • Michaelis M, Farian C, Schüle B, Riedel MK und das Studienteam „Ihr Blutdruck-Check“, Rieger MA: Hypertonie-Screening im betriebsärztlichen Setting – erste Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie. In: Dokumentation über die 51. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 9. bis 12. März 2011, Heidelberg. Hrsg. Triebig G. Aachen 2011: 535-538.  Volltext
     
  • Michaelis M, Farian C, Engemann BC, Rieger MA: Entwicklung eines Beratungskonzeptes für das betriebsärztliche Setting: Motivierende Gesprächsführung und Health Coach für Beschäftigte mit leichter Hypertonie. In: Dokumentation über die 51. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 9. bis 12. März 2011, Heidelberg. Hrsg. Triebig G. Aachen, 2011: 533-534.  Volltext
     
  • Blomberg N, Raulf-Heimsoth M, Linsel G, Nübling M, Rieger MA: Wirksamkeit von Atemschutz bei Beschäftigten in der Geflügelhaltung: Untersuchung zu Reaktionsmustern der Atemwege. In: Dokumentation über die 51. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 9. bis 12. März 2011, Heidelberg. Hrsg. Triebig G. Aachen 2011: 389-390.  Volltext
     
  • Einsiedler K, Rieger MA: Effekt der Hautvorbereitung auf die Impedanz beim arbeitsphysiologischen sEMG. In: Dokumentation über die 51. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 9. bis 12. März 2011, Heidelberg. Hrsg. Triebig G. Aachen, 2011: 372-376. Volltext
     
  • Rieger MA, Grutschkowski P, Manske I, Natanzon I, Moßhammer D: Welche Optimierungsmöglichkeiten sehen Betriebsärzte und Hausärzte für die gegenseitige Zusammenarbeit? – Ergebnisse aus Fokusgruppeninterviews. In: Dokumentation über die 51. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 9. bis 12. März 2011, Heidelberg. Hrsg. Triebig G. Aachen 2011: 242-245. Volltext
     
  • Klußmann A, Liebers F, Gebhardt HJ, Rieger MA, Steinberg U: Validierung der Leitmerkmalmethode „Manuelle Arbeitsprozesse“: Anwendbarkeit und Objektivität. In: Dokumentation über die 51. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 9. bis 12. März 2011, Heidelberg. Hrsg. Triebig G. Aachen, 2011: 76-79.  Volltext
     
  • Liebers F, Steinberg U, Gebhardt HJ, Rieger MA , Latza U, Klußmann A: Validierung der Leitmerkmalmethode „Manuelle Arbeitsprozesse“ bezüglich der Präsenz von Beschwerden im Muskel-Skelett-System. In: Dokumentation über die 51. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 9. bis 12. März 2011, Heidelberg. Hrsg. Triebig G. Aachen, 2011: 71-75. Volltext
     
  • Ebinger M, Schwarze CP, Feuchtinger T, Scheel-Walter HG, Lang P, Hildenbrand S, Gessler P, Handgretinger R: Long-term Remission After First-Line Single-Agent Treatment with Arsenic Trioxide of Relapsed Acute Promyelocytic Leukemia in an 8-Year-Old Boy. Pediatric Hematology and Oncology May 2011, 28(4): 334-337. Volltext (lizensiert)
      
  • Einsiedler K, Borch H, Rieger MA: Arbeitsmedizinisch ausgerichtete Normierungsverfahren von Oberflächen-EMG – Ergebnisse eines Literaturreviews. In: Bericht zum 57. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft „Mensch, Technik, Organisation – Vernetzung im Produktentstehungs- und -herstellungsprozess“. 23.-25.3.2011 Chemnitz. Tagungsband: Professur Arbeitswissenschaft (Hrsg.) Selbstverlag GfA-press; 2011; 597-601.
     
  • Rieger MA, Hildenbrand S: Psychische Belastungen in der modernen Arbeitswelt: Belastungsarten, Symptome, Zahlen, Daten und Fakten. In Psychische Fehlbeanspruchungen! Der Betriebsarzt ist gefragt! Möglichkeiten zur Erkennung und Reduzierung psychischer Fehlbeanspruchungen bei der Arbeit. Heft 50 der Schriftenreihe Prävention der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), 2011: 2-26.
     
  • Moßhammer D, Manske I, Grutschkowski P, Rieger MA: Schnittstelle der haus- und betriebsärztlichen Patientenversorgung – eine Literaturübersicht. Arbeitsmedizin Sozialmedizin Umweltmedizin 2011; 46: 301-307. Volltext
     
  • Simoes E, Kunz SK: Der leise Confounder – Armut macht krank. Arbeitsmedizin, Sozialmedizin, Umweltmedizin 2011; 46: 629-635. Volltext
     
  • Simoes E, Zumbrunn A, Zisselsberger G, Schmahl FW: Länderspezifische Unterschiede bei den Inanspruchnahmeprofilen grenzüberschreitender Gesundheitsversorgung weisen auf differenzierte Interessenlage und selektive Nutzung hin: Ergebnisse aus einem deutsch-schweizerischen Pilotprojekt. Das Gesundheitswesen 2011; 73(3): e61-e67. Epub 2010. Volltext (lizensiert)
2010
  • Rieger MA, Perea EQ, Borch H, Liebers F, Bouillon B, Klußmann A: Schadensbilder der Kniegelenksarthrose – sind verschiedene physische Einflussfaktoren mit spezifischen Knorpelschäden assoziiert? In: Dokumentation über die 50. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 16. bis 19. Juni 2010, Dortmund. Hrsg. Griefahn B, Golka K, Hengstler JG, Bolt HM. Aachen 2010: 800-802. Volltext
     
  • Ditchen D, Ellegast R, Hartmann B, Rieger MA: GONKATAST – Aufbau eines Messwert-Katasters zu kniebelastenden Tätigkeiten. In: Dokumentation über die 50. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 16. bis 19. Juni 2010, Dortmund. Hrsg. Griefahn B, Golka K, Hengstler JG, Bolt HM. Aachen 2010: 797-799. Volltext
     
  • Klußmann A, Gebhardt HJ, Liebers F, Perea EQ, von Engelhardt L, Bouillon B, Rieger MA: Prädiktoren der Kniegelenksarthrose – Ergebnisse der ArGon-Studie. In: Dokumentation über die 50. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 16. bis 19. Juni 2010, Dortmund. Hrsg. Griefahn B, Golka K, Hengstler JG, Bolt HM. Aachen 2010: 794-796.  Volltext
     
  • Hildenbrand S, Schumacher U, Heeg P, Waidmann R, Biedermann T, Schweinsberg F, Rieger MA: „Risiken erkennen, bewerten und kommunizieren“ – Erfahrungen mit einem neuen Lehr- und Prüfungsformat im Querschnittsbereich „Klinische Umweltmedizin“. In: Dokumentation über die 50. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 16. bis 19. Juni 2010, Dortmund. Hrsg. Griefahn B, Golka K, Hengstler JG, Bolt HM. Aachen 2010: 711-712.  Volltext
     
  • Hildenbrand S, Rieger MA: Praxis im Betrieb – Wahlpflichtveranstaltung in der Arbeitsmedizin für Studierende. In: Dokumentation über die 50. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 16. bis 19. Juni 2010, Dortmund. Hrsg. Griefahn B, Golka K, Hengstler JG, Bolt HM. Aachen 2010: 326-329.  Volltext
     
  • Ditchen D, Ellegast R, Hartmann B, Rieger MA: Zeitanteile beruflicher Kniebelastungen pro Arbeitsschicht: Vergleich von messtechnisch gewonnenen Daten mit der Selbsteinschätzung von Probanden. In: Dokumentation über die 50. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 16. bis 19. Juni 2010, Dortmund. Hrsg. Griefahn B, Golka K, Hengstler JG, Bolt HM. Aachen 2010: 284-288. Volltext
     
  • Blomberg N, Nübling M, Raulf-Heimsoth M, Rieger MA: Untersuchung zur Effektivität von partikelfiltrierenden Halbmasken (FFP2) bei Beschäftigten in Geflügelhaltungsbetrieben. In: Dokumentation über die 50. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 16. bis 19. Juni 2010, Dortmund. Hrsg. Griefahn B, Golka K, Hengstler JG, Bolt HM. Aachen 2010: 264-267.  Volltext
     
  • Rieger MA, Hildenbrand S, Bültermann D, Deibert P, Pietsch J, Lang S, Nasterlack M, Oberlinner Ch, Bittighofer PM, Enderle G, Nagel G, Triebig G: Das Kompetenznetz Arbeitsmedizin in Baden-Württemberg: eine landesweite Initiative zur Stärkung der arbeitsmedizinischen Lehre. In: Dokumentation über die 50. Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., 16. bis 19. Juni 2010, Dortmund. Hrsg. Griefahn B, Golka K, Hengstler JG, Bolt HM. Aachen 2010: 323-325.  Volltext
      
  • Vollmar HC, Mayer H, Wilm S, Rieger MA, Ostermann TH: Blended Learning zur hausärztlichen Demenz-Fortbildung: Einschätzung durch Nutzer einer cluster-randomisierten Studie. GMS Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie 2010; 6(2):Doc06. Volltext
       
  • Giehl J, Meinhold S, Zink J, Simoes E: Grenzüberschreitende Zusammenarbeit Deutschland / Schweiz im Gesundheitswesen am Beispiel der Grenzregion Basel-Stadt / Basel-Landschaft / Landkreis Lörrach. Abschlussbericht zum Pilotprojekt nach drei Projektjahren. Tübingen / Stuttgart: MDK Baden-Württemberg. 2010.  Volltext
      
  • Simoes E, Zisselsberger G, Schmahl FW: Qualitätstransparenz und Vertrauensbildung in der grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung - Implikationen einer ersten länderübergreifenden Qualitätserhebung im Rahmen des Pilotprojektes „Grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung Deutschland/Schweiz“. Arbeitsmedizin, Sozialmedizin, Umweltmedizin 2010; 45: 19-25.
     
  • Klußmann A, Steinberg U, Liebers F, Gebhardt HJ, Rieger MA:The Key Indicator Method for Manual Handling Operations (KIM-MHO) - Evaluation of a new method for the assessment of working conditions within a cross-sectional study. BioMed Central Musculoskeletal Disorders 2010; 11: 272. Volltext
      
  • Klußmann A, Gebhardt HJ, Liebers F, Perea EQ, Bouillon B, Rieger MA: Prädiktoren und Schadensbilder der Kniegelenksarthrose. Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie 2010; 60(11): 390-394. Volltext (lizensiert)
      
  • Simoes E, Umlandt A, Schmahl FW: Arm und Reich in Deutschland: Disparität in der frauenheilkundlichen Versorgung – noch zu wenig erkannt und beachtet? Frauenarzt 2010; 51(9): 820-826.
      
  • Blomberg N, Rieger MA: Biologische Belastungen in typischen alternativen Haltungsformen für Legehennen - Implikationen für den Arbeits- und Gesundheitsschutz. Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft 2010; 10: 408-413. Volltext (lizensiert)
     
  • Vollmar HC, Mayer H, Ostermann T, Butzlaff ME, Sandars JE, Wilm S, Rieger MA: Knowledge transfer for the management of dementia: a cluster randomised trial of blended learning in general practice. Implementation Science 2010; 5:1. Volltext (lizensiert)
     
  • Simoes E, Kunz SK, Münnich R, Schmahl FW: Informed Consent bei der Entscheidung zum Kaiserschnitt – methodenbezogene Morbiditätsgradienten erfordern die Befähigung der Schwangeren. Geburtshilfe und Frauenheilkunde 2010; 70: 732-738. Volltext (lizensiert)
  • Bücker B, Butzlaff M, Isfort J, Koneczny N, Vollmar HC, Lange S, Lutz G, Rieger MA: Effect of Written Patient Information on Knowledge and Function of Patients with Acute Uncomplicated Back Pain (PIK Study). Das Gesundheitswesen 2010; 72(12): 904-905. Volltext (lizensiert)
  • Klußmann A, Gebhardt H, Nubling M, Liebers F, Perea EQ, Cordier W, von Engelhardt LV, Schubert M, David A, Bouillon B, Rieger MA: Individual and occupational risk factors for knee osteoarthritis: results of a case control study in Germany. Arthritis Research & Therapy 2010; 12: 88. Volltext (lizensiert)
     
  • Klußmann A, Gebhardt H, Nübling M, von Engelhardt LV, Perea EQ, Liebers F, Bouillon B, Rieger MA: Fall-Kontroll-Studie zur Bewertung von beruflichen Faktoren im Zusammenhang mit Gonarthrosen – die ArGon-Studie. Projekt F 2096, Dortmund – Berlin – Dresden: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin baua; 2010. Volltext
     
  • Volland G, Gabrio T, Wodarz R, Hansen D, Mann V, Hildenbrand S: Einfluss von Di(2-ethyhexyl)phthalat (DEHP) in Hausstaub und Innenraumluft auf die tägliche DEHP-Aufnahme. Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft 2010; 3: 83-88.
     
  • Fuß I, Nübling M, Schwappach D, Rieger MA: Mobbing bei Krankenhausärzten – Prävalenz und Prädiktoren. In Arbeitsbedingungen und Befinden von Ärztinnen und Ärzten. Befunde und Interventionen. Hrsg. Schwartz FW, Angerer P. In Report Versorgungsforschung: Reihen-Hrsg. Fuchs C, Kurth BM, Scriba PC. Köln: Deutscher Ärzte- Verlag; 2010: 253-262.
     
  • Simoes E, Kunz S, Schmahl FW: Der leise Confounder – Armut macht krank. Gesundheitliche Ungleichheit in der geburtshilflichen Versorgung. Die Medizinische Welt 2010; 61(6): 330-337. Volltext
2009
  • Klußmann A, Gebhardt HJ, Nübling M, Liebers F, Bouillon B, Rieger MA, ArGon-Studiengruppe: Welche beruflichen und individuellen Faktoren können im Zusammenhang zur Kniegelenksarthrose stehen? Design der Fall-Kontroll-Studie ArGon. In Bericht zum 55. Arbeitswissenschaftlichen Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft „Arbeit, Beschäftigungsfähigkeit und Produktivität im 21. Jahrhundert“, (Hrsg.): Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. GfA-Press, Dortmund, 2009: 719-722.
     
  • Klußmann A, Gebhardt HJ, Nübling M, Liebers F, Bouillon B, Rieger MA, ArGon-Studiengruppe. Welche beruflichen und individuellen Faktoren können im Zusammenhang zur Kniegelenksarthrose stehen? Ergebnisse der Fall-Kontroll-Studie ArGon. Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.): In Bericht zum 55. Arbeitswissenschaftlichen Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft „Arbeit, Beschäftigungsfähigkeit und Produktivität im 21. Jahrhundert“, (Hrsg.): Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. GfA-Press, Dortmund, 2009: 481-484.
     
  • Hildenbrand S, Wodarz R, Wiest E. Phthalatweichmacher- Untersuchungen bei Schwangeren in der 15.-17. Schwangerschaftswoche in Urin, Serum und Fruchtwasser. In Dokumentation über die 49. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin, 11.-14. März 2009, Aachen; 670-672. Volltext
     
  • Hildenbrand S, Röder V, Rieger MA. Arbeitsmedizinische Betriebsbegehungen – Aktivität schafft Interesse. In Dokumentation über die 49. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin, 11.-14. März 2009, Aachen; 492-494. Volltext
     
  • Rieger MA, Klußmann A, Gebhardt, HJ, Nübling M, Liebers F, Bouillon B, ArGon-Studiengruppe. Berufliche und außerberufliche Risikofaktoren für die Kniegelenksarthrose – Ergebnisse einer Fall-Kontroll-Studie. In Dokumentation über die 49. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin, 11.-14. März 2009, Aachen; 395-399. Volltext
     
  • Rieger MA, Blomberg N. Arbeitsplatz Geflügelstall – hohe biologische Belastung durch Bioaerosole. In Dokumentation über die 49. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin, 11.-14. März 2009, Aachen; 569-571. Volltext
     
  • Ditchen D, Ellegast R, Hartmann B, Rieger MA. Zeitanteile kniebelastender Tätigkeiten in ausgesuchten Berufen der Bauwirtschaft. In Dokumentation über die 49. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin, 11.-14. März 2009, Aachen; 83-88. Volltext
     
  • Klußmann A, Gebhardt HJ, Nübling M, Liebers F, Bouillon B, Rieger MA, ArGon- Studiengruppe. Einfluss individueller und beruflicher Faktoren auf die Entstehung von Kniegelenksarthrose – Zielsetzung und Methodik der ArGon-Studie. In Dokumentation über die 49. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin, 11.-14. März 2009, Aachen; 735-737. Volltext
     
  • Rieger MA. Schichtarbeit in Deutschland – Charakteristika, Häufigkeit, Entwicklung. In Gesundheitliche Risiken durch Schichtarbeit. Heft 47 der Schriftenreihe Prävention. Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung DGUV, Landesverband Südwest. Heidelberg 2009; 2-30. Präsentation
     
  • Vollmar HC, Rieger MA, Butzlaff ME, Ostermann T. General Practitioners' preferences and use of educational media: a German perspective. BioMed Central Health Services Research 2009; 9:31. Volltext
      
  • Kempkens D, Dieterle WE, Butzlaff M, Wilson A, Bocken J, Rieger MA, Wilm S, Vollmar HC. German ambulatory care physicians perspectives on continuing medical education – A national survey. Journal of Continuing Education in the Health Professions 2009; 29: 259-268. Volltext
     
  • Simoes E, Zisselsberger G, Schmahl FW. Grenzüberschreitende Gesundheitsregionen – Gefahr oder Chance? Evaluation eines Pilotprojektes an der deutsch-schweizerischen Grenze. Arbeitsmedizin Sozialmedizin Umweltmedizin 2009; 44: 20-28. Volltext
     
  • Simoes E, Kunz SK, Schmahl FW. Inanspruchnahmegradienten in der Schwangerenvorsorge fordern zur Weiterentwicklung des Präventivkonzepts auf. Das Gesundheitswesen 2009; 71(7): 385-390. Volltext
     
  • Herber OR, Schnepp W, Rieger MA. Recruitment rates and reasons for community physicians non- participation in an interdisciplinary intervention study on leg ulceration. BioMed Central Medical Research Methodology 2009; 9:61. Volltext
     
  • Neugebauer L, Rieger MA, Zapp S. Dem Patienten zuhören können -möglichst lange noch- Ist Musiktherapie gefährlich für das Gehör? Musiktherapeutische Umschau 2009; 30(1): 20-30. Volltext
     
  • Wollny A, Rieger MA, Wilm S. Unzureichende Vergütung und die Patienten selbst können die Implementierung von Leitlinien hemmen: Evaluation der Ulcus cruris venosum – Leitlinie der deutschen Gesellschaft für Phlebologie (DGP) in hausärztlichen und phlebologischen Praxen. Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen 2009; 103: 431-437. Volltext
     
  • Hildenbrand S, Wodarz R, Gabrio Th, Volland G. Biomonitoring of the di(2-ethylhexyl) phthalate metabolites mono(2-ethyl-5-hydroxyhexyl) phthalate and mono(2-ethyl-5-oxohexyl) phthalate in children and adults during the course of time and seasons. International Journal of Hygiene and Environmental Health 2009; 212(6): 679-684. Volltext
2008
  • Hildenbrand S, Wodarz R, Gabrio T, Volland G. Phthalatweichmacher-Biomontoring an fünf aufeinander folgenden Tagen bei Schülern in zwei Internaten. In: Dokumentation Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V., Hrsg.: Baur X, Glensk E. 48. Wissenschaftliche Jahrestagung, 12.-15. März 2008, Hamburg, 2008; 650-652. Volltext
     
  • Gabrio T, Hildenbrand S, Volland G. Abschlußbericht – Untersuchung zur Belastungssituation der Allgemeinbevölkerung mit Phthalat-Weichmachern und Ermittlung relevanter Belastungspfade. Projekt P-LS-E2/19 Landesstiftung Baden Württemberg gGmbH; 2008.
     
  • Fuss I, Nubling M, Hasselhorn HM, Schwappach D, Rieger MA. Working conditions and Work-Family Conflict in German hospital physicians: psychosocial and organisational predictors and consequences. BioMed Central Public Health 2008; 8:353. Volltext
     
  • Klussmann A, Gebhardt H, Liebers F, Rieger MA. Musculoskeletal symptoms of the upper extremities and the neck: a cross-sectional study on prevalence and symptom-predicting factors at visual display terminal (VDT) workstations. BioMed Central Musculoskeletal Disorders 2008; 9:96. Volltext
     
  • Vollmar HC, Ostermann T, Hinz A, Rieger MA, Butzlaff ME. Hausärzte, Internet und Fortbildungsmedien: Nutzung und Effizienzeinschätzung durch Allgemeinärzte und hausärztlich tätige Internisten im 6-Jahres-Vergleich. Medizinische Klinik 2008; 103(6): 425-432. Volltext

     

  • Blomberg N, Rieger MA. Luftqualität in alternativen Legehennenhaltungsbetrieben: Orientierende Untersuchungen zu biologischen Arbeitsstoffen. Gefahrstoffe- Reinhaltung der Luft 2008; 9: 369-378. Volltext

     

  • Herber O, Schnepp W, Rieger MA, Wilm S. “…seitdem ist ein heilendes Moment drin“: Die pflegerische Begleitung zur Erhöhung der Selbstpflegekompetenz von Patienten mit Ulcus curis in Tandempraxen. Pflegewissenschaft 2008; 11(8): 581-586. Volltext

 

 

 

 






Hier beginnt die Marginalspalte Suche und verschieden Module
Schnelleinstieg





Hier beginnt die Fusszeile - Impressum und Datenschutz
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter HILFE.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen Analysetools (Google Analytics, Matomo) ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen