Hier beginnt der Kopfbereich - Meta-Navigation und Logos

Link zur UKT HomepageLogo EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN
 
Kein Link zur Sprachversion EN EN


Hier beginnt die Unternavigation für den Bereich


Ihr Ausdruck wurde in der folgenden Navigationsebene erstellt:


Hier beginnt der Inhaltsbereich
Presse und Aktuelles
Visual Content 1
Visual Content 2

IT-Sicherheit

Konzeptioneller und organisatorischer Aufbau der IT-Sicherheit

Die zunehmende Digitalisierung bei der Unterstützung in der Patientenversorgung sowie in der Forschung & Lehre bringt viele Vorteile mit sich.

 

Durch die daraus wachsenden Bedrohungen und Risiken von außen auf die Informationstechnologie werden funktionierende Sicherheitsmaßnahmen zunehmend wichtiger.

Für das Universitätsklinikum Tübingen ist es daher seit 1.1.2008 Teil des Risikomanagements, einen IT-Sicherheitsbeauftragten bestellt zu haben.

 

  • IT-Sicherheit beschränkt sich dabei nicht nur auf die Technik, sondern erfordert darüber hinaus ein hohes Maß an organisatorischen und personellen Rahmenbedingungen.
  • IT-Sicherheit muss den Anwendern, den Betreuern und allen Managementebenen wichtig sein und transparent gemacht werden.
  • Nicht nur die elektronisch gespeicherten Informationen, sondern auch papiergestützte Abläufe gehören in das Aufgabengebiet der IT-Sicherheit. Damit wird aus IT-Sicherheit Informationssicherheit.

 

Grundwerte der IT-Sicherheit

Wenn man von IT-Sicherheit spricht, betrachtet man immer folgende Grundwerte:

  • Vertraulichkeit (kein "Unbefugter" darf Daten einsehen)
  • Integrität (Daten sind korrekt und bleiben korrekt)
  • Verfügbarkeit (Daten sind dort sicher verfügbar, wo diese benötigt werden)
  • Authentizität ("Ich bin der, der ich vorgebe zu sein.")
  • Nichtabstreitbarkeit ("Rechtssicherer Nachweis, Daten gesendet oder empfangen zu haben")

 

Ihr Ansprechpartner für alle IT-Sicherheitsfragen

Der IT-Sicherheitsbeauftragte ist Ihr Ansprechpartner für alle IT-Sicherheitsfragen und geht auf Mitarbeiter und Führungskräfte zu, um sie hinsichtlich des verantwortungsvollen Umgangs mit Informationstechnik zu sensibilisieren. Er agiert in enger Abstimmung mit dem Datenschutzbeauftragten.

 

Darüber hinaus ist der IT-Sicherheitsbeauftragte vom Klinikumsvorstand befugt, in kritischen Fällen unmittelbar zu intervenieren und notfalls IT-Anwendungen vorübergehend außer Betrieb zu nehmen.

 

 
 
platzhalter60

Christian Meier
IT-Sicherheitsbeauftragter
Tel. 07071 29-81094
Fax 07071 29-5412

 

 

Nützliche Links

Sichere Passwörter

Infoseite Sichere Passwörter

 

Welche Gefahren begegnen mir im Netz? 

BSI

 

Infobroschüre BSI "Soziale Netzwerke"

Download

 

 






Hier beginnt die Marginalspalte Suche und verschieden Module
Schnelleinstieg



Kontakt
IT-Sicherheitsbeauftragter
Geissweg 11
72076 Tübingen
Christian Meier
Tel. 07071 29-81094
Fax 07071 29- 5412
E-Mail
Zum Lageplan
Siehe auch
Weiterführende Links
Mehr zum Runterladen


Hier beginnt die Fusszeile - Impressum und Datenschutz