Hier beginnt der Kopfbereich - Meta-Navigation und Logos

Link zur UKT HomepageLogo EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN
 
Kein Link zur Sprachversion EN EN


Hier beginnt die Unternavigation für den Bereich


Ihr Ausdruck wurde in der folgenden Navigationsebene erstellt:


Hier beginnt der Inhaltsbereich
Presse und Aktuelles
Visual Content 1
Visual Content 2

Start der Ausstellung "Keine Keime" am Uniklinikum Tübingen

Krankenhäuser engagieren sich für Hygienewissen und Händehygiene

15.09.2016

Ab sofort startet die landesweite Hygiene-Initiative "Keine Keime" auch am Uniklinikum Tübingen (UKT). Damit sollen Patienten, Angehörige und Besucher sowie die Öffentlichkeit für das Thema „Keime“ sensibilisiert und über wichtige Hygiene-Maßnahmen aufgeklärt werden.

Die Ausstellung  mit Rollups, Plakaten und Patientenbroschüren wird zuerst im Eingangsbereich der Universitäts-Kinderklinik (Hoppe-Seylerstr.1, Tübingen, Ebene 4, Öffnungzeiten 8 bis 19 Uhr, 16.9. bis 15.10.) aufgestellt und soll im Anschluss auch in den anderen Kliniken des Universitätsklinikum Tübingen an exponierter Stelle zu sehen sein.

 

Die Ausstellung klärt über Krankheitserreger, Antibiotikaresistenzen, Infektionsschutz und Hygienemaßnahmen auf. In den Materialien werden umfangreiche Informationen zur Verfügung gestellt und viele Fragen beantwortet.

 

Dr. med. Jan Liese, Beauftragter für Krankenhaushygiene am Uniklinikum betont den hohen Stellenwert der Wissensvermittlung über Händedesinfektion, Infektionsprävention und Krankenhaushygiene: „Je besser alle Beteiligten über notwendige Hygienemaßnahmen informiert sind, desto besser können diese im Klinikalltag umgesetzt werden. Ziel ist es, die Übertragung von gesundheitsschädlichen Keimen schon im Vorfeld zu unterbinden, beispielsweise durch die Händehygiene.“

 

Zu den Aufgaben der klinikeigenen Krankenhaushygiene gehört, nosokomiale (d. h. im Krankenhaus erworbene) Infektionen zu erfassen und zu analysieren, Präventivmaßnahmen zu erarbeiten, sie in praktisch umsetzbare Regeln zu fassen und ihre Einhaltung zu überwachen. Am Uniklinikum steht für dieses umfangreiche Arbeitsgebiet ein Hygieneteam, unterstützt durch ein speziell ausgestattetes Labor, zur Verfügung. Es berät alle Einrichtungen des Klinikums und deren Mitarbeiter in Fragen der Hygiene und ist für die Erstellung von klinikspezifischen Hygieneplänen zuständig.

 

Hintergrund

 

Die Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft (BWKG) hat ihre Mitglieder aus dem Krankenhaus- und Reha-Bereich aufgerufen, sich an der Hygiene-Initiative zu beteiligen. Die Initiative wurde in Nordrhein-Westfalen von der dortigen Landeskrankenhausgesellschaft (KGNW) erarbeitet und nun von der BWKG für die Kliniken im Land übernommen

Die Hygiene-Initiative „Gemeinsam Gesundheit schützen. Keine Keime. Keine Chance für multiresistente Erreger“ wurde entwickelt, um Patienten und Besucher, aber auch die breite Öffentlichkeit für das Thema Keime zu sensibilisieren und über Hygiene-Maßnahmen aufzuklären. Sie geht das Thema Keime offensiv an, macht Hygienemaßnahmen vor Ort sichtbar und gibt Hilfestellungen für ein risikoarmes Verhalten. Denn jeder kann dazu beitragen, sich und andere zu schützen und eine mögliche Übertragung von Keimen schon im Vorfeld zu unterbinden. Die Initiative schafft Wissen, wo mitunter Irrtümer das Thema Keime besetzen. Sie schafft Transparenz, um Patientinnen und Patienten, Besucherinnen und Besucher zu sicherem, hygienischem Handeln zu ermutigen. Und sie verbindet Akteure im Gesundheitswesen untereinander und mit der Öffentlichkeit, um gemeinsam das Bewusstsein zu schärfen für eine effektive Hygiene, die multiresistente Erreger in ihre Schranken weist.

Weitere Infos unter www.keine-keime-bw.de

 

 

 

Medienkontakt

 

Universitätsklinikum Tübingen

Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene

Dr. med. Jan Liese

Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie

Beauftragter für Krankenhaushygiene

Elfriede-Aulhorn-Str. 6, D-72076 Tübingen

Tel. 07071 2982026

 

 

 






Hier beginnt die Marginalspalte Suche und verschieden Module
Schnelleinstieg





Hier beginnt die Fusszeile - Impressum und Datenschutz