Hier beginnt der Kopfbereich - Meta-Navigation und Logos

Link zur UKT HomepageLogo EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN
 
Kein Link zur Sprachversion EN EN


Hier beginnt die Unternavigation für den Bereich


Ihr Ausdruck wurde in der folgenden Navigationsebene erstellt:


Hier beginnt der Inhaltsbereich
Presse und Aktuelles
Visual Content 1
Visual Content 2

Wenn beim Stehen die Beine wehtun

Arbeitsmedizin - Öffentlicher wissenschaftlicher Vortrag zu den gesundheitlichen Auswirkungen von Steharbeit

19.10.2016

Im Rahmen des Wissenschaftlichen Kolloquiums zu aktuellen Fragen der Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin am Tübinger Institut für Arbeitsmedizin, Sozialmedizin und Versorgungsforschung (Ärztliche Direktorin Prof. Monika Rieger) spricht Privatdozent Dr. med. Thomas Läubli vom Institut für Robotik und Intelligente Systeme, Departement für Gesundheitswissenschaften und Technologie der ETH Zürich am

 

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 17.00 - 18.30 Uhr

Großer Hörsaal des Instituts für Arbeitsmedizin, Sozialmedizin und Versorgungsforschung, Wilhelmstr. 27, 72074 Tübingen

 

über das Thema

 

„Muskelschmerzen in den unteren Extremitäten bei Steharbeit und anderen Arbeitsbelastungen“

 

 

Der Fachvortrag ist öffentlich, Vertreter der Medien und interessierte Besucher sind herzlich willkommen.

 

 

Hintergrund

Die Zusammenhänge von Steharbeit mit Gesundheitsproblemen finden in der wissenschaftlichen Literatur nur wenig Aufmerksamkeit und auch zu arbeitsbezogenen Faktoren bei Schmerzen in Beinen und Füssen liegen nur wenige Untersuchungen vor.

Bei der Fünften Europäischen Erhebung über die Arbeitsbedingungen 2010 wurde sowohl nach Steharbeit als auch nach Muskelschmerzen in den unteren Extremitäten gefragt, so dass sich für die "EU27" repräsentativ berechnen ließ, welche Arbeitssituationen besonders deutlich mit dem Auftreten dieser Gesundheitsprobleme korrelieren. Aus diesen Zusammenhängen lässt sich zumindest statistisch schätzen, dass sich für die "EU27" 34 Millionen der insgesamt 62 Millionen Fälle mit Schmerzen in den unteren Extremitäten durch Korrelationen zu Arbeitsbelastungen erklären lassen.

Um Schlussfolgerungen für die arbeitsmedizinische Praxis abzuleiten, werden in dem Fachvortrag die Ergebnisse im Lichte der aktuellen Literatur zu gesundheitlichen Auswirkungen von Steharbeit diskutiert.

 

 

Medienkontakt für Rückfragen

 

Universitätsklinikum Tübingen

Institut für Arbeitsmedizin, Sozialmedizin und Versorgungsforschung

Prof. Susanne Völter-Mahlknecht

Wilhelmstr. 27, Tübingen

Tel. 07071 2980152

 

 






Hier beginnt die Marginalspalte Suche und verschieden Module
Schnelleinstieg





Hier beginnt die Fusszeile - Impressum und Datenschutz
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter HILFE.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen Analysetools (Google Analytics, Matomo) ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen