Hier beginnt der Kopfbereich - Meta-Navigation und Logos

Link zur UKT HomepageLogo EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN
 
Kein Link zur Sprachversion EN EN


Hier beginnt die Unternavigation für den Bereich


Ihr Ausdruck wurde in der folgenden Navigationsebene erstellt:


Hier beginnt der Inhaltsbereich
Herzlich willkommen im Portal für unsere Kollegen und Partner in der Medizin!
Visual Content 1
Visual Content 2

Allgemeine und Molekulare Pathologie und Pathologische Anatomie

Die Allgemeine und Molekulare Pathologie hat eine große Bedeutung in der mittelbaren Krankenversorgung und stellt einen wesentlichen Bestandteil der Klinischen Medizin dar, indem durch morphologische und molekularpathologische Untersuchungen von Gewebeproben, Organen und Zellen die Diagnosestellung von Erkrankungen erfolgt. Mittels unterschiedlicher Darstellungen von Geweben unter Zuhilfenahme verschiedener Färbetechniken können die Gewebsstrukturen sichtbar gemacht werden, zusammen mit speziellen molekularpathologischen Methoden kann die Diagnosestellung von Erkrankungen erfolgen, es können dadurch aber auch prädiktive Aussagen gemacht werden, auf Grund derer eine auf den Patienten zugeschnittene, individuelle Therapie von den Klinikern durchgeführt werden kann.

 

Leitung
fend_90x90
Prof. Dr. Falko Fend
Ärztlicher Direktor

Sekretariat (Andrea Baumgärtner)
Tel. 07071 29-80207
Fax 07071 29-2258
 

 

 
Schwerpunkte in der Forschung

Schwerpunkte der Forschung sind - auch molekularpathologische - Untersuchungen im gesamten Bereich der Tumorpathologie, insbesondere die molekulare Pathologie maligner Lymphome, maligne Tumoren des Pankreas und des endokrinen Systems, gynäkologische Tumoren, sowie Störungen der Blut-Hirnschranke.

 

Darüber hinaus ist die Abteilung in zahlreiche kollaborative Forschungsprojekte eingebunden und bietet ein breites Spektrum an wissenschaftlichen Dienstleistungen an.

Aufgaben in der Lehre

Im Rahmen des propädeutischen Blocks "Allgemeine Pathologie", der Vorlesung "Spezielle Pathologie", der Histologie-Kurse, des Querschnittsbereichs 5, der "Tübinger Klinischen Specials" (Tü Kli S) und der "interdisziplinären Klinischen Curricula" (i Kli C) ist die Abteilung an der Ausbildung der Medizin- und Zahnmedizinstudenten am Universitätsklinikum Tübingen beteiligt

 

Akkreditierung
D-IS-13130-02-00_DAkkS_Symbol_126x70
Das Institut für Pathologie, Abteilung Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie und das Medizinische Versorgungszentrum für Pathologie und Neuropathologie, Abteilung Pathologie, sind seit 12.07.2016 nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012 als Inspektionsstelle Typ C akkreditiert.
 

 

Akkreditierungsurkunde

 

 





Hier beginnt die Marginalspalte Suche und verschieden Module
Schnelleinstieg



Befundabfrage
07071 29-84929
07071 29-80201
Zum Thema
Weitere Informationen zur Befundabfrage, Studienanfragen und Formulare für Einsender finden Sie unter Diagnostik:
Informationen für Einsender
Kontakt
Institut für Pathologie und Neuropathologie, Abteilung Allgemeine und Molekulare Pathologie und Pathologische Anatomie
Liebermeisterstraße 8
72076 Tübingen
Zum Lageplan
Siehe auch
Weiterführende Links


Hier beginnt die Fusszeile - Impressum und Datenschutz