deutsch english
Notfall Kinderintensivtransport
Pforte: 07071 29-83781
Abteilungen

Forschung

Die Forschung ist neben der Krankenversorgung und der Lehre eine unserer wichtigen Aufgaben. Neue Erkenntnisse fließen zum großen Teil direkt in die Krankenversorgung ein. Auf diese Weise konnten zum Beispiel die Überlebenschancen von leukämiekranken Kindern in den vergangenen Jahren deutlich verbessert werden.

Ein besonderer Forschungsschwerpunkt in Tübingen ist der Bereich Stammzellen und die Stammzelltransplantation. Die Ergebnisse ermöglichen es zum Beispiel, dass auch Kinder, für die es keinen passenden Spender gibt, transplantiert werden können mit Hilfe der sogenannten haploidenten Stammzelltransplantation. Hier werden die Eltern als Spender eingesetzt.

Weitere Informationen zum Thema Stammzelltransplantation finden Sie auch unter dem Stichwort Medizinische Leistungen.

Nachstehend die wichtigsten Forschungsschwerpunkte unserer Abteilung.

Hohe Auszeichnung für Forscher der Tübinger Kinderklinik

Der mit 150 000 US-Dollar dotierte "Transplantation Grant 2013" der europäischen Astellas Stiftung wurde am 09.09.13 in Wien an Dr. Steffen Hartleif und Dr. Ekkehard Sturm von der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin Tübingen für das Forschungsprojekt "Safety and Tolerability of Immunomodulating Therapy with Mesenchymal Stem Cells in Paediatric Living-Donor Liver Transplantation" verliehen.