deutsch english
Notfall Kinderintensivtransport
Pforte: 07071 29-83781
Abteilungen

Die Stammzelltransplantation

Die Universitätskinderklinik Tübingen ist eine der größten Transplantationseinheiten in Deutschland. Die Stammzelltransplantation wird heute nicht nur zur Behandlung von Krebs, z.B. bei der Leukämie, sondern auch bei Autoimmunerkrankungen oder neurodegenerativen Erkrankungen, wie z.B. der metachromatischen Leukodystrophie eingesetzt.

Jedes Kind hat einen Spender

In Tübingen wurde das Verfahren der haploidentischen Transplantation entwickelt, bei der es möglich ist, Eltern als Spender für ihre Kinder zu verwenden. Damit steht in der Regel für jedes Kind ein Spender zur Verfügung.

Wir möchten Ihnen mit den folgenden Seiten einen ersten Überblick zum Thema Stammzelltransplantation geben: