deutsch english
Notfall Kinderintensivtransport
Pforte: 07071 29-83781
Abteilungen

Pädiatrische Endokrinologie/Diabetologie

Über uns

Die Sektion Endokrinologie/Diabetologie ist anerkanntes Ausbildungszentrum der Arbeitsgemeinschaft für Pädiatrische Endokrinologie (APE) innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) und der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin. Von der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG) ist sie anerkannte Behandlungseinrichtung für Typ1 Diabetes in der Pädiatrie.

Die Endokrinologie/Diabetologie betreut die Hormonsprechstunde und die Diabetesambulanz. Außerdem ist die Sektion auf Hormonbestimmungen im Kindesalter spezialisiert.

Neben der Patientenversorgung befasst sich die Tübinger Arbeitsgruppe mit der Entwicklung und Qualitätssicherung von Methoden zur Entdeckung und Behandlung von Hormonkrankheiten.


Zur Geschichte

Mit der Berufung von Prof. Bierich auf den Lehrstuhl für Kinderheilkunde 1968 wurde die Pädiatrische Endokrinologie ein Schwerpunkt klinischer und wissenschaftlicher Tätigkeit an der Kinderklinik Tübingen.

Da die Bestimmung von Hormonen zum Grundwerkzeug in der Endokrinologie gehört, wurde 1970 eine Abteilung für Endokrinologische Funktionsdiagnostik unter der Leitung von Prof. Derek Gupta eingerichtet, die mit modernen Laboratorien ausgestattet wurde.

Nach der Emeritierung von Prof. Bierich und Prof. Gupta wurde die Pädiatrische Endokrinologie als Sektion der Abteilung I einschließlich dem klinischen und laborchemischen Bereich neu institutionalisiert und durch Prof. Dr. Michael B. Ranke weitergeführt. Seit 2008 leitet Prof. Binder die Abteilung.