deutsch english
Notfall Kinderintensivtransport
Pforte: 07071 29-83781
Abteilungen

Herzkatheter-Labor

Notfallbesetzung von 0 Uhr bis 24 Uhr Terminvereinbarungen Tel. 07071-29 84712
Anmeldung Kinderkardiologische Ambulanz
Kinderklinik Tübingen, Gebäude 410, Ebene C3

Das abteilungseigene Herzkatheterlabor ist rund um die Uhr verfügbar, so dass auch angeborene Herzfehler mit Notfallsituation jederzeit untersucht werden können.

Die Diagnostik angeborener und erworbener Herzfehler erfolgt heute routinemäßig mittels Echokardiographie und Kernspintomographie, in Ausnahmefällen auch mit Hilfe der Computertomographie. Zur Planung einer Herzoperation oder zur interventionellen Behandlung bestimmter Herzfehler kann eine Herzkatheteruntersuchung notwendig werden.

Die Kinderkardiologie Tübingen verfügt über ein eigenes, modernes Herzkatheterlabor mit biplaner digitaler Durchleuchtungs- und Angiographieanlage, digitalem Meßplatz und digitalem Nachverarbeitungs- und Archivierungssystem.

Hier werden jährlich etwa 300 Patienten vom Neugeborenen- bis zum Erwachsenalter untersucht und behandelt. Das Herzkatheterlabor ist der kinderkardiologischen Intensivstation und der kinderkardiologischen Normalstation unmittelbar benachbart, um jederzeit eine Herzkatheteruntersuchung oder -behandlung auf kurzem Wege zu gewährleisten.

Wir führen durch:

Verschlüsse von Shuntvitien

Gefäßerweiternde Eingriffe

Kardiologische Kernspintomografie

Die Diagnostik angeborener und erworbener Herzfehler erfolgt heute routinemäßig mittels Echokardiographie. Als weiteres nichtinvasives Verfahren steht die Kernspin- oder Magnet-resonanztomographie (MRT) zur Verfügung zur