deutsch english
Notfall Kinderintensivtransport
Pforte: 07071 29-83781
Abteilungen

Elektrophysiologie (EPU)
Sprechstunde für Herzschrittmacher und Herzrhythmusstörungen

Notfälle Tel. 07071-29 85801
Terminvereinbarungen Mo - Fr von 8.00 Uhr - 15.30 Uhr
Tel. 07071-29 84712
Anmeldung Kinderkardiologische Ambulanz
Kinderklinik Tübingen, Gebäude 410, Ebene C3

Herzrhythmusstörungen treten auch schon im Kindesalter auf, sowohl bei herzgesunden Kindern, aber insbesondere bei Kindern mit angeborenen Herzfehlern. Ziel der klinischen Elektrophysiologie ist die Diagnosestellung und Therapie dieser Herzrhythmusstörungen.

Hierzu werden in einem speziellen Herzkatheterlabor, dem so genannten EPU-Labor (EPU=Elektrophysiologische Untersuchung), elektrische Signale aus dem Herzen registriert. Anhand der EKG-Ableitungen aus dem Herzen können in der Regel die unterschiedlichen Formen von Herzrhythmusstörungen diagnostiziert werden.

Vor jeder elektrophysiologischen Untersuchung erfolgt ein ausführliches Beratungsgespräch mit den Patienten bzw. mit den Eltern. Hier werden aktuelle Befunde, Risiken und therapeutische Möglichkeiten besprochen. Bitte bringen Sie alle Unterlagen oder auswärts erhobene Befunde mit.

Bei Kindern bis zum 7. Lebensjahr ist eine Mitaufnahme einer Begleitperson möglich. Bei Jugendlichen kann über den psychosozialen Dienst eine Übernachtungsmöglichkeit für Begleitpersonen organisiert werden.

Die wichtigsten Untersuchungsmethoden und Verfahren sind: