deutsch english
Notfall Kinderintensivtransport
Pforte: 07071 29-83781
Betreuung & Beratung

Praxisanleiter –
Bindeglied zwischen Theorie und Praxis

Die Praxisanleiter organisieren und koordinieren die praktische Schülerausbildung während der gesamten drei Ausbildungsjahre. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung in der praktischen Ausbildung.

Tätigkeitsfelder der Praxisanleiter

Wer kann Praxisanleiter werden?

Zur Praxisanleitung geeignet sind Personen mit einer Erlaubnis nach § 1 des Krankenpflegegesetzes, die über eine Berufserfahrung von mindestens einem Jahr sowie eine berufspädagogische Zusatzqualifikation im Umfang von mindestens 200 Stunden verfügen (§2 KrPflAPrV).

Treffen der Praxisanleiter

Die Praxisanleiter führen zweimonatliche Praxisanleitertreffen durch. Diese Treffen finden in enger Zusammenarbeit mit der Schule und der Pflegedienstleitung statt.

Schwerpunktthemen sind:

Praxisanleiter der Kinder- und Jugendmedizin

Leitung und Ansprechpartner: Walter Schwartz, Tel. 29-85188, Diensthandy 0152/21846306 Kontakt Tagesklinik:

Station 11: Gabi Dünisch , Tel. 29-84718
Kinderkardiologische Ambulanz: Silvia Lievrè, Tel. 29-85811
Hämatologische Tagesklinik: Alexandra Ott, Susanne Haase, Tel. 29-83808

Station 18: Simone Rohr, Julia Ott, Tel. 29-84722
Station 16: Ingrid Bruckner, Ramona Jacoby, Tel. 29-85824
Station 14: Franziska Stengel, Bianca Walch, Tel. 29-84446
Station 15: Andrea Seith, Tel. 29-81365
Station 13: Bettina Schneider, Christine Zimmermann, Tel. 29-84720
Station 12: Rebecca Steinmetz, Tel. 29-84728
Station 33: Christiane Witthuhn, Tel. 29-84721
Station 32: Ulla Bäumer, Tel. 29-85820

Leitung und Ansprechpartner: Isabel Pires Leitao Tel. 29-85188

Neo 3: Maike Hawlicek, Kristin Schulz
Neo 2: Ulrike Wegmann, Tel. 29- 84739
Neo 1: Elvira Bühler, Tel. 29-83447
Station 34: Edeltraud Falk, Tel. 29-85801