deutsch english
Notfall Kinderintensivtransport
Pforte: 07071 29-83781
Betreuung & Beratung

Transition

Transition ist die geplante und strukturierte Vorbereitung und Begleitung chronisch kranker und/oder behinderter Jugendlicher von der pädiatrischen Versorgung in die Weiterbehandlung der Strukturen der medizinischen Versorgung von Erwachsenen.

Eine chronische Erkrankung und/oder Behinderung kann für junge Heranwachsende und ihre Familien in der Phase der Pubertät und dem Übergang in das Erwachsenen-
alter eine besondere Belastungssituation darstellen.

Um schwerwiegende gesundheitliche Folgen zu verhindern, benötigen die Patienten und ihre Familien eine adäquate und fachkompetente Begleitung, die sie dabei unterstützt, Eigenverantwortung für ihr Krankheitsmanagement zu entwickeln und zu übernehmen. Um eine Weiterbetreuung im Erwachsenenalter zu gewährleisten, müssen die geeigneten Strukturen gefunden und wahrgenommen werden.

Über die MitarbeiterInnen der Transitionsteams der einzelnen Abteilungen wird eine Begleitung für einen indikations- und professionsübergreifenden und strukturierten Transfer/Wechsel in die Erwachsenenmedizin angeboten. Dies kann sowohl im stationären wie im ambulanten Bereich erfolgen. Genauere Informationen erfragen Sie bitte bei Ihrem betreuenden Arzt oder dem/der Mitarbeiter/in des psychosozialen Dienstes.