deutsch english
Notfall Kinderintensivtransport
Pforte: 07071 29-83781
Kompetenz mit Herz für die Gesundheit unserer Kinder

Die Forschungsschwerpunkte der Abteilungen in der Übersicht

Ärztlicher Direktor Prof. Rupert Handgretinger
  • Stammzellen, Immuntherapie
  • Krebs im Kindesalter
  • Wachstumshormone
  • Endokrinologie bei malignen Erkrankungen
  • Zöliakie, chronische Darmerkrankungen
  • Mukoviszidose
  • Autoimmunerkrankungen, Rheumatologie
  • Allergologie

Ärztlicher Direktor Prof. Michael Hofbeck
  • Bildgebende Verfahren, Kernspintomographie
  • Diagnostik und Therapie von Patienten mit funktionell univentrikulärem Herzen
  • Genetik angeborener Herzfehler
  • Elektrophysiologie
  • Conductance-Technik
  • Pulmologie
  • Intensivmedizin
  • Hämostaseologie und Gerinnungsstörungen

Ärztliche Direktorin Prof. Ingeborg Krägeloh-Mann
  • Plastizität und Reorganisation nach frühen Gehirnläsionen
  • Zerebralparesen
  • Leukodystrophien
  • Evaluierung und Nachsorge Frühgeborener
  • Epilepsien

Ärztlicher Direktor Prof. Christian Poets
  • Entwicklung und Besonderheiten des Immunsystems bei Früh- und Neugeborenen
  • Schlafbezogene Atemstörungen
  • Obstruktive Atemstörungen im Bereich der oberen Atemwege
  • Optimierung der Atemgaskonditionierung
  • Biosignalerfassung
  • Postnatal durch Muttermilch erworbene Cytomegalie bei kleinen Frühgeborenen
  • Neonatale und langfristige Mortalität und Morbidität
  • Therapie neonataler Hämangiome
  • Multizentrische Studien

Ärztlicher Direktor Prof. Jörg Fuchs
  • Tumorforschung
  • Nephroblastom
  • Rhabdomyosarkom
  • Neuroblastom
  • Hepatoblastom
  • Morbus Hirschsprung
  • Necrotisierende Enterocolitis

Leitung: Prof. Dr. med. A. Franz
PD Dr. med. J. Riethmüller
Dr. biol. hum. C. Engel
  • Planung, Durchführung, Betreuung und Auswertung von Studien mit Kindern:
    - alle pädiatrischen Fachbereiche und Altersgruppen
    - wissenschaftsgetriebene und industriegeförderte Studien
    - Interventions- und Beobachtungsstudien, mono- und multizentrisch, national und international
  • Empirische Forschung zur Optimierung der Studienmethodik
  • Systematische Übersichtsarbeiten und Meta-Analysen