deutsch english
Notfall Kinderintensivtransport
Pforte: 07071 29-83781
Informationen für Eltern

Klinikaufenthalt

Liebe Eltern,

wir werden unser Bestes tun, um Ihrem Kind zu helfen und ihm den Klinikaufenthalt zu erleichtern.

Wir haben die wichtigsten Informationen für Sie zusammengestellt. Darüber hinaus gehende Fragen beantworten wir Ihnen gerne.

Was braucht mein Kind für den Klinikaufenthalt?

Falls vorhanden:

Was Sie für Ihr Kind in der Klinik von uns erhalten:

nach oben

Stationäre Aufnahme/Mitaufnahmekriterien

Melden Sie sich bei Ankunft in der Klinik zur stationären Aufnahme an: Der Aufnahmeschalter der Kinderklinik befindet sich im Gebäude 410 auf Ebene 3.

Nur für die Stationen 32 (kinderchirurgische Station), 33 (kinderkardiologische Station) und 34 (kinderchirurgische Intensivstation) befindet sich der Aufnahmeschalter im CRONA, Gebäude 400, auf Ebene 4.

Öffnungszeiten von Montag bis Freitag von 6.45 Uhr bis 15.30 Uhr.

Kriterien, unter denen die Mitaufnahme von Eltern/Angehörigen aus medizinischen Gründen möglich ist:

Eltern, deren erkranktes Kind unter 6 Jahre alt ist (vollendetes 5. Lebensjahr) oder

Eltern, die im Rahmen des Krankenhausaufenthaltes ihres Kindes eine Pflegetechnik erlernen oder

Eltern, die im Rahmen des Krankenhausaufenthaltes ihres Kindes an einer Schulung (wie z.B. Diabetes) teilnehmen oder

Eltern, die ihr schwer geistig und/oder körperlich behindertes Kind begleiten.

nach oben

Besuche

Die Besuchszeit und spezielle Stationsregeln, z. B. Mitnahme der Geschwisterkinder, erfragen Sie auf Ihrer Station. Beachten Sie die Mittags- und Nachtruhe und teilen Sie uns bitte mit, wann Sie das nächste Mal kommen werden.

Bitte achten Sie auch in ihrem eigenen Interesse, dass die Besucher infektfrei sind.

Die Besucheranzahl sollte in der Regel pro Patient 2 Personen nicht überschreiten.

Patienten dürfen die Station nur in Absprache mit der Pflegeperson verlassen.

nach oben

Einbeziehung in die Pflege und Behandlung

Ihre Einbeziehung bei pflegerischen und therapeutischen Maßnahmen während des stationären Aufenthaltes ist erwünscht. Ihr Kind erfährt dadurch Sicherheit und Geborgenheit. Sie können damit die Krankheitsbewältigung und den Gesundungsprozess unterstützen.

Das Stationsteam achtet die Würde und die Wahrung der Intimsphäre Ihres Kindes, unabhängig von Alter und Geschlecht. Es steht Ihnen auch für eine verständliche Anleitung zur Verfügung, damit Sie über den stationären Aufenthalt hinaus bei Bedarf spezielle Maßnahmen eigenverantwortlich durchführen können.
Bei Operationen oder Untersuchungen können Sie Ihr Kind bis zur OP-Schleuse begleiten.

Wir arbeiten nach den aktuellen Methoden der Schmerzerfassung und -behandlung. Über alternative Behandlungsmethoden können Sie mit dem Stationsarzt oder der Bezugspflegeperson sprechen.

nach oben

Entlassung

Die Entlassung Ihres Kindes wird mit Ihnen gezielt geplant, um die Fortführung der Behandlung zu gewährleisten. Dabei wird sichergestellt, dass Sie und weiterbehandelnde Personen (ambulante Dienste, Kliniken, Ärzte, Physiotherapeuten usw.) die notwendigen Informationen und Unterstützung erhalten.

nach oben

Ernährung für Kinder und Jugendliche

Ihr Kind erhält Hilfestellung bei der Auswahl von Mahlzeiten, die seinem Alter und Entwicklungstand, seiner körperlichen Konstitution und seinem Krankheitszustand entsprechen und bei Bedarf Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme.

nach oben

Essensmöglichkeiten für - aus medizinischen Gründen - mitaufgenommene Begleitpersonen

Frühstück, Snacks, Suppen, Eis, Kaffee
Cafeteria im Untergeschoß des Personal- und Gästekasinos; zu erreichen über den Ausgang Ebene 3 (beim Hörsaal der Kinderklinik).
Öffnungszeiten Montag - Freitag von 7.00 Uhr - 16.00 Uhr

Mittagessen und Abendessen
Personal- und Gästekasino; zu erreichen über den Ausgang Ebene 3 beim Hörsaal der Kinderklinik.
Öffnungszeiten Montag - Freitag von 11.15 Uhr - 14.30 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertags von 11.30 Uhr - 13.30 Uhr

Das Abendessen gibt es als Lunchpaket bis 14.00 Uhr zu kaufen.

Für alle anderen Begleitpersonen gilt: Zum Bezahlen benötigen Sie für das Personalcasino eine Gästekarte. Sie können diese am Kartenkaufgerät im Eingangsbereich des Casinos gegen ein Pfand von 5 Euro lösen und mit einem beliebigen Geldbetrag aufwerten (der Automat nimmt nur Scheine - keine Münzen). Beim Verlassen der Klinik können Sie sich den auf der Gästekarte vorhandenen Restbetrag sowie das Pfand am Rückzahlautomaten wieder auszahlen lassen. An einer speziell ausgewiesenen Kasse können Sie darüber hinaus mit Bargeld bezahlen.

Auf den Stationen erhalten Sie kostenlos Trinkwasser. Heiße und kalte Getränke sowie Eis gibt es an den Automaten auf der Ebene 4 im Gebäude 400 und 410.

Weitere Informationen finden Sie hier

nach oben

Internetnutzung

In der Kinderklinik gibt es über das Projekt "KraKiaN - Kranke Kinder ans Netz" die Möglichkeit Laptops auszuleihen. Bitte wenden Sie sich hierfür an das Stationsteam. Eigene Laptops können nur nach Absprache verwendet werden.

nach oben

Kiosk

Im Eingangsbereich der CRONA-Kliniken, Gebäude 400 auf Ebene 4 befindet sich ein Kiosk.

Öffnungszeiten Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag 9.00 - 17.00 Uhr, Donnerstag 9.00 Uhr - 16.00 Uhr, Samstag 9.00 Uhr - 14.00 Uhr, Sonntag 14.00 Uhr - 16.00 Uhr. An Feiertagen ist der Kiosk geschlossen.

nach oben

Klinikschule

Wir unterrichten SchülerInnen aller Schularten, die voraussichtlich länger als 3 Wochen die Schule nicht besuchen können oder aufgrund einer chronischen Erkrankung regelmäßig Unterricht versäumen. Wir beraten SchülerInnen, Schüler und Eltern bei krankheitsbedingten Schulproblemen unabhängig von der Aufenthaltsdauer (z.B. Hausunterricht, Nachteilsausgleich usw.).

Wir bieten auch an, MitschülerInnen und LehrerInnen der Heimatschule über Erkrankung und Behandlung zu informieren.

Wir unterstützen bei der schrittweisen Wiedereingliederung oder bei der Suche nach einer neuen geeigneten Schule.

Wenn möglich erhalten die SchülerInnen täglich eine Stunde Unterricht am Krankenbett oder im Schulzimmer auf der Ebene 5 oder 8. Sie bringen dazu die Schulbücher und Hefte ihrer Schule mit und lernen in Deutsch, Mathematik, Fremdsprachen und evtl. weiteren wichtigen Fächern. Die SchülerInnen oder ihre Eltern erfragen bei ihren LehrerInnen der Heimatschule, was gerade behandelt wird und können auch Arbeitsblätter oder Heftkopien an die Klinikschule faxen lassen.

Kontaktaufnahme über die Station oder direkt: Staatliche Schule für Kranke, Schulstelle Kinderklinik, Juliane Dany, Tel. 07071-29 81372. Zur Klinikschule.

nach oben

Öffentlicher Nahverkehr / Interner Patientenbus

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin ist mit dem öffentlichen Nahverkehr gut zu erreichen. Vom Bahnhof aus fahren die Buslinien 5, 18 und 19 direkt zu den Kliniken. Fahrtdauer vom Bahnhof ca. 15 Minuten. Von der Haltestelle Schnarrenbergkliniken erreichen Sie die Klinik nach einigen Metern.

Abends ab 20.00 Uhr fahren die Busse in größeren Abständen. Im Eingangsbereich Ebene 4 der CRONA-Kliniken finden Sie die Busfahrpläne. Der interne Patientenbus fährt in 20-minütigem Abstand zwischen Tal- und Bergkliniken unentgeltlich. Kinder unter 12 Jahren können leider nicht mitfahren.

nach oben

Öffnungszeiten der Eingangstüren

Eingangstür Ebene 4
Haupteingang/Crona-Gebäude 6 Uhr - 21 Uhr
Eingangstür Ebene 4
Kinderklinik Gebäude 410 6 Uhr - 21 Uhr
Eingangstür Ebene 3
beim Hörsaal Kinderklinik 6.45 Uhr - 20.00 Uhr
Die Eingangstür der Liegendeinfahrt/Notfälle Ebene 3 ist durchgehend geöffnet.

nach oben

Orientierung

Bitte orientieren Sie sich am klinikinternen Leitsystem oder fragen Sie am Informationsschalter im Crona-Gebäude 400 Ebene 4.

nach oben

Parken

Für PKW bestehen rechts und links an der Schnarrenbergstraße sowie in den beiden Parkhäusern des Klinikgeländes kostenpflichtige Parkmöglichkeiten. Das CRONA-Parkhaus hat einen Aufzug mit dem Sie auf der Ebene 10 ebenerdig in die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin kommen.

Begleitpersonen für Patienten im Kindesalter erhalten ab dem 2. Tag ein Einzelticket für 4€ am Tag oder bei längerem stationären Aufenthalt ab dem 2. Tag ein Monatsticket für 46€. Es gibt darüber hinaus auch Parkmöglichkeiten an der Straße für 4€ pro Tag. Am Wochenende und an Feiertagen ist das Parken an der Straße kostenlos.

nach oben

Physiotherapie

Ihrem Kind wird von dem zuständigen Arzt/Ärztin falls erforderlich Physiotherapie verordnet. Die Termine werden gemeinsam mit Ihnen und der Station vereinbart. Zur Physiotherapie.

nach oben

Psychosozialer Dienst

Die Erkrankung oder Behinderung eines Kindes verändert den Alltag und kann die Familie in eine schwierige Situation bringen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des psychosozialen Dienstes stehen Ihnen bei allen Fragen in diesem Zusammenhang zur Verfügung und bieten Patienten, Eltern und Geschwistern Unterstützung, Beratung und Begleitung an. Dazu gehören psychosoziale und sozialrechtliche Beratung, Unterstützung im Umgang mit der Erkrankung oder Behinderung, Diagnostik, therapeutische Maßnahmen, Vermittlung von Hilfen, Organisation von Nachsorge und vieles mehr.

Das Stationsteam vermittelt Ihnen gerne den Kontakt zu den Mitarbeiterinnen des psychosozialen Dienstes. Zum Psychosozialen Dienst.

nach oben

Rauchverbot

Auf dem gesamten Klinikgelände besteht Rauchverbot, außer in den dafür ausgewiesenen Raucherbereichen.

nach oben

Seelsorge

Während des Aufenthaltes in der Klinik bieten die Seelsorgerinnen den Kindern, Jugendlichen und ihren Familien Begleitung und Unterstützung an, unabhängig von Ihrer religiösen oder weltanschaulichen Orientierung.

Wir kommen regelmäßig auf die Stationen und nehmen uns Zeit für vertrauliche Gespräche, für große und kleine Sorgen. Wenn gewünscht, beten wir oder segnen Ihr Kind und Ihre Familie. Auch eine Taufe ist in der Klinik möglich. Wir sind da in Krisen- und Sterbesituationen.

Die Tübinger Klinikseelsorge bietet eine 24 h Rufbereitschaft an; bitte wenden Sie sich an das Klinikpersonal. Auf Wunsch können wir den Kontakt zu Ihrer Glaubensgemeinschaft herstellen.

Ein Familiengottesdienst findet jeden Sonntag um 10.30 Uhr im Spielzimmer der Stationen 32 und 33 Crona Klinik (Ebene 8) statt. Die Kapelle in der Crona-Klinik (ebene 4, Nähe Cafeteria) ist immer offen. Sonntags ist dort um 10 Uhr Gottesdienst.

Kontaktaufnahme über das Stationsteam oder direkt: Pfarrerin Gisela Schwager (evangelisch) 07071-29-85772 Pastoralreferentin Brunhilde Leyener (katholisch) 07071-29-85772. Zur Klinikseelsorge.

nach oben

Spielzimmer

Für Kinder und Jugendliche stehen geeignete Spiel- und Freizeitangebote zur Verfügung. Ihr Kind wird in den Spielzimmern und am Krankenbett von Montag bis Freitag von qualifizierten Erzieherinnen betreut. Die Spielzimmer der Kinderklinik sind jeweils den Stationen zugeordnet, die Öffnungszeiten sind auf den Stationen unterschiedlich. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an die zuständige Erzieherin oder an das Pflegepersonal. Zu den Erzieherinnen.

nach oben

Telefonieren

Kartentelefone finden Sie im Crona-Gebäude 400 auf den Ebenen 4 und 8. Auf der Ebene 4 der Kinderklinik und im Crona-Gebäude 400 auf befinden sich darüber hinaus auch Münztelefone.

Auf einigen Stationen können Sie ans Bett ihres Kindes ein eigenes Telefon bekommen. Dafür brauchen Sie eine spezielle Telefonkarte, die sie am Automaten Ebene 4 (neben dem Schiff) kaufen können.

Handys müssen auf den Stationen ausgeschaltet werden, da es durch diese zu Störungen bei medizinischen Geräten kommen kann. Im Eingangsbereich und vor den Stationen dürfen die Handys benutzt werden.

Umfeld / Sicherheit und Hygiene

Kinderstationen, Funktionsbereiche und Spielbereiche wurden unter besonderer Berücksichtigung kindgerechter Sicherheitsvorrichtungen gebaut (z. B. haben alle Steckdosen eine Kindersicherung). Wenn Sie sich vom Bett Ihres Kindes entfernen, vergessen Sie nie das Bettgitter hochzuziehen. In den Wartebereichen haften Sie für Ihr Kind.

Über besondere Hygienemaßnahmen werden Sie informiert und entsprechend angeleitet.

Wertgegenstände

Wir bitten Sie, auf Ihre Wertgegenstände selbst zu achten, die Klinik kann für abhanden gekommene Gegenstände keine Haftung übernehmen. In den Patientenzimmern befinden sich nur zum Teil abschließbare Schränke.

Es gibt auch die Möglichkeit Wertgegenstände an der Kasse Ebene 4 zwischen Crona-Gebäude 400 und der Kinderklinik in Verwahrung zu geben.

nach oben

Ihre Meinung - Lob und Kritik

Positive oder auch negative Rückmeldungen von Ihnen nehmen wir gerne entgegen:

Pflegedienstleitung Martina Schürg, Tel. 07071-29 85809, Kontakt
Geschäftsführender Direktor der Kinderklinik, Herr Prof. Rupert Handgretinger, Tel. 07071-29 80894. Sie können uns auch gerne über das Formular des Meinungsmanagements schreiben. Kontakt

nach oben

Wie Sie uns finden

Eine Wegbeschreibung finden Sie auf der Anfahrts-Seite.

nach oben