Titel
sportortthopädische Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter
 

Gerade bei Kindern und Jugendlichen kommt es im Wachstum oft zu Beschwerden des Bewegungsapparats. Es ist notwendig dabei Wachstumsschmerzen von Überlastungsschmerzen oder gar Schmerzen aufgrund anderer Erkrankungen abzugrenzen. Fehl- und/oder Überlastung können zu anhaltenden Veränderungen des Bewegungsapparats führen.

Zu den Überlastungssyndromen zählen Stressfrakturen und Sehnenreizungen. Bei den Heranwachsenden kann es zudem durch Über- oder Fehlbelastung zu Störungen in den Wachstumsbereichen der Röhrenknochen oder der Wirbelsäule kommen, die dann zu Fehlwachstum führen. Es gilt diese Erkrankungen möglichst frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.

In unserer Abteilung werden regelmäßig die Nachwuchsathleten (D-Kader-Athleten) des Landessportverbandes Baden-württemberg im Rahmen ihrer jährliche Hauptuntersuchung orthopädisch kontrolliert. Aber auch für sporttreibende Jugendliche mit Beschwerden besteht die Möglichkeit sich jeder Zeit in unserer sportorthopädischen Kinder- und Jugendlichensprechstunde vorzustellen.