Titel
UKfiT-Check
 

Die wachsende Belastung im Arbeitsalltag geht nicht spurlos an uns vorüber. Dem setzt die Sportmedizin mit UKfiT ein aktivitätsförderndes Angebot entgegen. Das bisher bestehende Programm gliedert sich in zwei Module. Jetzt verstärken das Klinikum und die Medizinische Fakultät ihr Engagement in der betrieblichen Gesundheitsförderung mit einem weiteren Angebot.

Aufbauend auf die Basismodule des breitgefächerten Kursprogrammes und des Sportmedizinischen Trainingszentrums wird das UKfiT nun durch ein drittes Modul erweitert.

"UKfiT-Check" vereint eine sportmedizinische Eingangsuntersuchung und ein nachfolgendes dreimonatiges personalisiertes Trainingskonzept. Dabei soll durch Klärung der körperlichen Belastbarkeit und Fitness die individuelle Trainingsgestaltung unterstützt werden. Dieses neue und für die MitarbeiterInnen kostenfreie Angebot der betrieblichen Gesundheitsförderung soll unter Berücksichtigung der individuellen Voraussetzungen der MitarbeiterInnen zu einem aktiven Lebensstil und gesundheitsbewussten Verhalten motivieren. Starten wird das neue Programm, in welches jährlich 200 Mitarbeiter aufgenommen werden können, im Herbst 2017.

Alle, die einen Ausgleich suchen, etwas für Ihre Gesundheit tun wollen oder einfach nur Spaß an der Bewegung haben, sind herzlich eingeladen zu UKfiT.