UKT
Universität Tübingen

Im Rahmen des versuchstierkundlichen Kolloquiums werden aktuelle Themen des Tierschutzes und der Labortierkunde vorgetragen und diskutiert. Die Veranstaltungen finden i.d.R. einmal monatlich während des Semesters statt.

Kolloquien 2000 - 2016

2006

2003

2009

2012

2000

2004

2007

2001

2010

2013

2002

2008

2011

2014

2005

2015

2016

2017

Ankündigungen

Auch im neuen Semster wartet das Versuchtierkundliche Kolloquium mit neuen, interessanten Themen auf. Nachfolgend eine Übersicht der Termine für das aktuelle Semester:

balkengelb21602

Herr Dr. rer. nat. Reinhart Kluge              Deutsches Institut für    Ernährungsforschung (DIfE),          Postdam

Ort:
Alte HNO, Silcherstraße 5
großer Hörsaal
Beginn:
17.00 Uhr s.t.

Züchterische Aspekte bei der Erstellung und Verwendung von Versuchstieren

balkengelb21602

Zu berücksichtigende Punkte und Schwierigkeiten bei der Neuetablierung von erprobten Tierversuchen bzw. beim Umzug laufender Tierversuche an bzw. zu einem neuen Standort

Ort:
Alte HNO, Silcherstraße 5
großer Hörsaal
Beginn:
17.00 Uhr s.t.

Herr Dr. rer. nat. Stefan O. Reber     Clinic for Psychosomatic Medicine and Psychotherapie,                            University Clinic Ulm

balkengelb21602

Ort:
Alte HNO, Silcherstraße 5
großer Hörsaal
Beginn:
17.00 Uhr s.t.

Frau Dr. rer. nat. Annette Denzinger Tierschutzbeauftragte, Biologische Fakultät, Universität Tübingen

Ersatz- und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch

balkengelb21602

Ort:
Alte HNO, Silcherstraße 5
großer Hörsaal
Beginn:
17.00 Uhr s.t.

Frau Dr. med. vet. Saskia Hogreve
Frau Dr. med. vet. Tanja Paquet-Durand Regierungspräsidium Tübingen

Aktuelle Neuigkeiten aus dem Tierschutzrecht

balkengelb21602

Ort:
Alte HNO, Silcherstraße 5
großer Hörsaal
Beginn:
17.00 Uhr s.t.

Herr Prof. Dr. rer. nat. Peter Pilz     Institut für Neurobiologie,            Universität Tübingen

Biometrische Planung von Tierversuchen

Home