Benötigte Bilddatenformate für die Weiterbehandlung von Patienten

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
 
das Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde am Universitätsklinikum Tübingen bedankt sich an dieser Stelle ausdrücklich für das erwiesene Vertrauen und die langjährige gute Zusammenarbeit bei der Behandlung unserer gemeinsamen Patienten.
 
Um in Zukunft weiterhin Ihren Erwartungen hinsichtlich einer optimalen zahnmedizinischen Versorgung auch unter Verwendung hochmoderner 3D-Bildgestützter Behandlungsmethoden zu entsprechen, bitten wir Sie, Ihren Patienten künftig ausschließlich CD's mit DICOM-Bilddaten für die Weiterbehandlung am UKT mitzugeben.
 
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir aufgrund der Vielzahl der am Markt existierenden bildgebenden Systeme ausschließlich eine Verarbeitung von Bilddaten in diesem Standardformat zusagen können.
 
Bitte nehmen Sie im Bedarfsfall auch Kontakt zum Hersteller Ihres bildgebenden Systems auf, damit dieser Ihnen eine entsprechende Option zum Export der Bilddaten anbietet.
 
Wir danken Ihnen verbindlich für Ihre Unterstützung in unserem Bemühen, institutionsübergreifend eine optimale Patientenversorgung beim Einsatz moderner, bildgestützter Behandlungsmethoden sicherzustellen.

Vielen Dank


Zurück Zurück Drucken Drucken nach oben Nach oben english site English

Letztes Update der Seite am 23 Apr 2018



© ZZMK Tübingen