Hier beginnt der Kopfbereich - Meta-Navigation und Logos

Link zur UKT HomepageLogo EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN
 
Kein Link zur Sprachversion EN EN


Hier beginnt die Unternavigation für den Bereich


Ihr Ausdruck wurde in der folgenden Navigationsebene erstellt:


Hier beginnt der Inhaltsbereich
Willkommen im Mitarbeiterportal
Visual Content 1
Visual Content 2

Studienzentrum für Neuro-Kardio-Vaskuläre Notfall- und Intensivmedizin

 

Unsere Ziele

Nutzen der Synergien bei der Planung, Initiierung und Durchführung von Studien und Forschungsprojekten

 

Die behandelten Krankheitsbilder/Risikofaktoren und auch das Patientenklientel für Studien überlappen sich. Um die Versorgung der Patienten zu optimieren und eine bessere Behandlung im Rahmen klinischer Studien zu gewährleisten, wurde dieses Zentrum gegründet.

 

Das geplante Studienzentrum baut auf der bestehenden interdisziplinären Infrastruktur der Neuro-Kardio-Vaskulären Notfall- und Intensivmedizin auf und soll durch Koordination der Zusammenarbeit die Synergien bei Planung, Initiierung und Durchführung von Studien und Forschungsprojekten nutzen und liberieren. Die zentrale Koordination sorgt dabei durch interdisziplinären Wissenstransfer für eine maximale Leistungssteigerung.

Ein eng an das ZKS angebundenes zentrales Qualitätsmanagement garantiert dabei

durch kontinuierliche Verbesserungs- und Evaluierungsprozesse die ständige Optimierung der Arbeitsabläufe und vereinfacht die Kommunikation mit dem ZKS für Angelegenheiten des Qualitätsmanagements und der Zertifizierung.

 

Ärztliche Leitung
Poli_90x90
Dr. Sven Poli
Abteilung Neurologie mit Schwerpunkt neurovaskuläre Erkrankungen und Neuroonkologie
Ärztlicher Leiter
 

 

 
 

 

Geisler_90x90
Prof. Dr. Tobias Geisler
Abteilung Innere Medizin III - Kardiologie und Herz-Kreislauferkrankungen
Stellvertretender Ärztlicher Leiter
 

 

Koordination
Keller Timea_90x90
Timea Keller
Dipl.-Biologin
E-Mail
 

 

 
 
Zelller-Julia_90x90
Julia Zeller M.A.
Dipl.-Pflegewirtin
E-Mail
 

 

 

 

Organigramm Studienzentrale

 

 

Strukturbildende Zentren  
Abteilung Neurologie mit Schwerpunkt neurovaskuläre Erkrankungen und Neuroonkologie Prof. Dr. Ulf Ziemann Ziemann_90x90
Abteilung Inneren Medizin III - Kardiologie und Herzkreislauferkrankugnen Prof. Dr. Meinrad Gawaz gawaz_90x90

Klinik für Neurochirurgie

 

Prof. Dr. Marcos Tatagiba tatagiba_90x90

Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie

 

Prof. Dr. Christian Schlensak schlensak_90x90
     

 

Beteiligte Zentren  

Abteilung Innere Medizin II - Internistische Intensivstation 93

Prof. Dr. Reimer Riessen Riessen_90x90

Abteilung Innere Medizin II - Gerinnungslabor

 

Prof. Dr. Karl Jaschonek Jaschonek_portrait_90x90
     

 

Aktuelle Studien Kardiologie

Verantwortliche Abteilung:

Abteilung Inneren Medizin III - Kardiologie und Herzkreislauferkrankungen

 

Bezeichnung der StudieKlinische Studie nach AMGKontakt
ARTESIA Apixaban zur Reduzierung von Thrombo-Embolie bei Patienten mit mittels implantierten Geräten diagnostiziertem subklinischem Vorhofflimmern E-Mail
Augustus CV185316 Bewertung der Sicherheit von Apixaban vs. Vitamin-K-Antagonist und Aspirin vs. Aspirin-Placebo bei Patienten mit Vorhofflimmern und akutem Koronarsyndrom oder einer perkutanen Koronarintervention E-Mail
EARTH-TAVR Evaluation zerebraler Thromboembolien nach Transkatheter-Aortenklappenersatz (GALILEO Substudie) E-Mail
ENTRUST-AF-PCI Bewertung der Sicherheit und Effizienz einer Edoxaban-gestützten Strategie ggegenüber einer VKA-gestützten Strategie bei Vorhofflimmern nach stentgestützter PTCA E-Mail
ENVISAGE TAVI-AF Edoxaban vs. Standardtherapie und die Effekte auf klinische Ereignisse bei Patienten mit Transkatheter-Aortenklappenersatz (TAVI) und Vorhofflimmern E-Mail
GALILEO Globale Studie zum Vergleich einer Rivaroxaban-gestützten antithrombotischen Strategie mit einer Thrombozytenaggregations-hemmer-gestützten Strategie nach Transkatheter-Aortenklappenersatz (TAVI) zur Optimierung der klinischen Ergebnisse E-Mail
 HOT-PE Ambulante Behandlung von Patienten mit Lungenembolie und niedrigem Risiko mit dem oralen Faktor Xa-Inhibitor Rivaroxaban E-Mail
 ODin-AF Verhinderung von stillen zerebralen Thrombembolien durch orale Antikoagulation mit Dabigatran nach Pulmonalvenenisolation bei Vorhofflimmern E-Mail
 Reveal ACS IIT Evaluation des Effektes von Rivaroxaban auf Plättchenfunkttion, Plättchen-vermittelte Gefäßentzündung, insbesondere auf die Thrombinerzeugun und deren intrazelluläre Mechanismen bei ACS-Patienten, verglichen mit der Standard dualen Plättchentherapie E-Mail
Twighlight  Ticagrelor Mit AspIrin oder Allein In HoCH-Risikopatienten nach Koronarem Eingriff E-Mail

 

Bezeichnung der StudieRegisterstudienKontakt
EMIT-AF/VTE Handhabung von Edoxaban bei diagnostischen und therapeutischen Eingriffen E-Mail
ETNA-VTE-Europe Edoxabanbehandlung in klinischer Routine bei Patienten mit venöser Thromboembolie in Europa E-Mail
EuroAspire V (reg) EUROASPIRE V - Europäische Studie zur kardiovaskulären Sekundärprävention E-Mail
Progress-PVL reg. Prospektive Beobachtung der Aortenklappeninsuffizienz nach TAVI und der weitere Verlauf E-Mail

 

Aktuelle Studien Neurochirurgie

Verantwortliche Abteilung:

Klinik für Neurochirurgie

 

Bezeichnung der StudieKontakt
COCPIT  E-Mail

 

Aktuelle Studien Schlaganfall und Neurologische Intensivmedizin

Verantwortliche Abteilung:

Abteilung Neurologie mit Schwerpunkt neurovaskuläre Erkrankungen und Neuroonkologie

 

Bezeichnung der StudieAkutstudien bei HirninfarktKontakt
Annexa4 Andexanet bei Patienten mit Faktor-XA-Inhibitor-Einnahme

E-Mail

Capias Plaque-Imaging bei akutem Schlaganfall E-Mail
Precious Prävention von Komplikationen bei älteren Schlaganfallpatienten E-Mail

 

Bezeichnung der Studie

Prophylaxestudien                                                                                                                 

Kontakt

ATTICUS Apixaban bei ESUS E-Mail
POCT-DOAC Point-of-Care Gerinnungs-Test bei neuen oralen Antikoagulanzien E-Mail
Prodast Dabigatran bei Patienten mit Schlaganfall oder TIA E-Mail
REVACEPT Thrombozytenaggregationshemmung bei Carotisstenose   E-Mail

 

Bezeichnung der    

Studie

Registerstudien                                                                                  

Kontakt

GSR Thrombektomieregister E-Mail
LYSA Beobachtungsstudie zur Untersuchung des inhaltlichen Verständnisses eines Aufklärungsgespräches zur Thrombolys bei ischämischem Schlaganfall E-Mail
RASUNOA PRIME
Register akuter Schlaganfälle unter neuen oralen Antikoagulanzien (NOAK) E-Mail
STREAM Stimulationsbasiertes Training zur schnellen Beurteilung und Behandlung des akuten Schlafanfalls E-Mail





Hier beginnt die Marginalspalte Suche und verschieden Module
Schnelleinstieg



Kontakt
Neurologische Universitätsklinik
Hoppe-Seyler-Straße 3
72076 Tübingen
Julia Zeller
Tel. 07071 29-80417
Fax 07071 29-4929
E-Mail
Zum Lageplan


Hier beginnt die Fusszeile - Impressum und Datenschutz
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter HILFE.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen Analysetools (Google Analytics, Matomo) ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen