Hier beginnt der Kopfbereich - Meta-Navigation und Logos

Link zur UKT HomepageLogo EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN
 


Hier beginnt die Unternavigation für den Bereich


Ihr Ausdruck wurde in der folgenden Navigationsebene erstellt:


Hier beginnt der Inhaltsbereich
Willkommen im Mitarbeiterportal
Visual Content 1
Visual Content 2

Universitätsklinik für Orthopädie

Schmerzfrei mobil

Erkrankungen oder Deformitäten des Bewegungsapparates beeinträchtigen in Freizeit, Sport und Beruf. Die Orthopädische Universitätsklinik macht ihre Patienten wieder mobil: Schmerzfreie Beweglichkeit und körperliche Belastbarkeit können dank modernster Methoden wiederhergestellt werden. Die Klinik befindet sich in den Crona Kliniken auf dem Gelände der Kliniken Berg.

Klinikleitung

Prof. Wülker

Prof. Dr. Nikolaus Wülker
Ärztlicher Direktor

Tel. 07071 29-86033 Servicetelefon
Tel. 07071 29-86685 Chefsekretariat (Sigrid Klingenstein)
Fax 07071 29-4091
 

 

Einblicke in die Klinik
Künstliche Kniegelenke:
Endoprothesen sind heute so erfolgreich, dass sie bei einer Arthrose zuverlässig die Gehfähigkeit wieder herstellen. Am Knie wird bei den meisten Patienten eine Standardprothese verwendet, die das ganze Kniegelenk ersetzt. Seltener kommen kleine Schlittenprothesen oder große, achsgeführte Gelenke in Betracht. Die meisten Prothesen halten über 15 Jahre lang. Prof. Dr. N. Wülker erklärt unterschiedliche Prothesenmodelle und den Ablauf der Operation.
Knieendoprothesen
 
 
 
 

 

Hochschulambulanz:
In der Hochschulambulanz der Orthopädischen Universitätsklinik werden alle orthopädischen Erkrankungen behandelt: Arthrosen, insbesondere an Knie- und Hüftgelenk, Deformitäten, z.B. am Fuß (Hallux valgus), Tumoren an Knochen und Weichteilen, Wirbelsäulenerkrankungen und -deformitäten, Sportverletzungen, orthopädische Erkrankungen bei Kindern und bei Rheumapatienten.
Hochschulambulanz
 
 
 
 

 

Operationen an der Wirbelsäule:
Fast jeder Mensch leidet irgendwann einmal unter Schmerzen an der Wirbelsäule. Oft sind die Bandscheiben betroffen. Alle erforderlichen Eingriffe, von kleinen Bandscheibenoperationen bis zu großen Versteifungen mehrer Wirbekörper, werden bei uns gemacht. Auch schwere Deformitäten bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen werden bei uns behandelt. Sehen Sie dazu unseren Spezialisten, Dr. C. Walter.
ws1
 
 
 
 

 

Tumororthopädie:
Orthopädische Tumore können gutartig und harmlos, oder bösartig und gefährlich sein. Was für ein Tumor vorliegt und welche Behandlung erforderlich wird, klären wir zusammen mit den Experten des Sarkomszentrums. Große Eingriffe zur Entfernung eines Tumors und Operationen bei kleinen Tumoren werden bei uns sehr häufig durchgeführt.
Tumororthopädie
 
 
 
 

 

Experten in der Rheumaorthopädie:
Rheuma kann alle Gelenke betreffen und zu Schmerzen und schweren Deformitäten führen. Neben der Therapie mit Medikamenten sind oft Operationen erforderlich, z.B. Kunstgelenke, Entfernungen der Gelenkschleimhaut und gelegentlich Verteifungen von Gelenken. Darin hat die Oerthopädische Klinik jahrzehntelange Erfahrung.
OP bei Kindern - höchste Anforderungen:
Unsere kleinen Patienten, die besonders mit Erkrankungen an den Hüften und den Füßen zu uns kommen, liegen uns besonders am Herzen. Unsere Experten empfehlen, ob eine Behandlung durch Krankengymnastik und mit Schienen möglich ist oder ob eine Operation erfolgen muss.
 

 






Hier beginnt die Marginalspalte Suche und verschieden Module
Schnelleinstieg



Notfälle und Anmeldung
Anmeldung Notfälle 16 - 8 Uhr:
Pforte 07071 29-86618

Anmeldung Hochschulambulanz und stationäre Behandlung:
Servicetelefon 07071 29-86033

Anmeldung Privatsprechstunde:
Chefsekretariat 07071 29-86685
Kontakt
Universitätsklinik für Orthopädie
Hoppe-Seyler-Straße 3
72076 Tübingen
Tel. 07071 29-86033 (Servicetelefon)
E-Mail
Zum Lageplan
Siehe auch
Weiterführende Links
Mehr zum Runterladen
Termine
Pressemeldungen


Hier beginnt die Fusszeile - Impressum und Datenschutz