Hier beginnt der Kopfbereich - Meta-Navigation und Logos

Link zur UKT HomepageLogo EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN
 
Kein Link zur Sprachversion EN EN


Hier beginnt die Unternavigation für den Bereich


Ihr Ausdruck wurde in der folgenden Navigationsebene erstellt:


Hier beginnt der Inhaltsbereich
Willkommen am Universitätsklinikum Tübingen!
Visual Content 1
Visual Content 2

Klinische Ernährungsmedizin

 

künstliche-Ernährung-2
Die Ernährungsmedizin, ist ähnlich der Anästhesiologie, ein typisches Querschnittsfach und gehört zu den zentralen Aufgaben der Klinik. Betreut werden ambulante sowie stationäre Patienten mit ernährungsmedizinischem Interventionsbedarf, vornehmlich auf dem Gebiet der klinischen Mangelernährungstherapie.
(Link zu
 

 

Medizinisch-therapeutische Relevanz der klinischen Ernährungsmedizin

Die Mangelernährung zeigt sich im klinischen Alltag zwar als präsente, jedoch nur wenig beachtete Begleiterkrankung. Verschiedene Studien belegen, dass in etwa jeder vierte Patient in Deutschland bereits zum Zeitpunkt der Aufnahme mangelernährt ist. Die hohe Streubreite lässt sich mit dem heterogenen Patientengut verschiedener Fachdisziplinen erklären. Zudem kommt es bei etwa der Hälfte der Patienten während des Krankenhausaufenthaltes zu einem zusätzlichen Gewichtsverlust. Hieraus ergibt sich die Notwendigkeit einer rechtzeitigen Bewertung des Ernährungszustandes im Rahmen der stationären Therapie zur Identifikation ernährungsmedizinischer Risikopatienten sowie der daraus resultierenden individuellen Ernährungstherapie inklusive des Sicherstellens einer bedarfsgerechten Versorgung im häuslichen Bereich.

 

Klinische Ernährung
klinische-Ernährung

Das Nutrition Support Team kümmert sich um die klinischen Ernährungstherapieformen. Diese umfassen die Sicherstellung einer angemessenen ernährungsmedizinischen Versorgung durch die Behandlung mittels enteraler und/oder parenteraler Ernährung.

Zur klinischen Ernährung

 

 

Ziele der klinischen Ernährungsmedizin
  • Sichere und nachhaltige ernährungsmedizinische Versorgung der Patienten in der Klinik und im ambulanten Bereich gemäß dem aktuellen Stand der Wissenschaft
    (DGEM e.V./ESPEN)
  • Implementierung therapeutischer Qualitätsstandards in fächerübergreifender Zusammenarbeit
  • Sicherstellung einer bedarfsgerechten Weiterversorgung zu Hause/im Pflegeheim

 

Weitere Aufgaben des NST
  • Interne und externe Weiterbildungsveranstaltungen für Ärzte
  • Schulungen für Pflegekräfte und -schüler, Fallmanager, Kodierfachkräfte, Medizinische Dokumentare sowie Servicekräfte
  • Prozessanalysen und –optimierungen im Bereich der Ernährungsmedizin

 

Nutrition Support Team (NST)
Gruppenbild NST_Web

Ein klassisches Ernährungsteam besteht aus Ärzten, Ernährungsfachkräften (Diätassistenten, Ökotrophologen sowie Ernährungswissenschaftlern) Pharmazeuten und Pflegepersonal.

Jeder Berufsgruppe sind Kernkompetenzen zugeordnet.

Zum Nutrition Support Team

 

 






Hier beginnt die Marginalspalte Suche und verschieden Module
Schnelleinstieg



Aktuell
Artikel: Ernährungsmanagement
Zum Artikel (pdf ca. 393 KB)
Kontakt
Nutrition Support Team (NST)
Hoppe-Seyler-Straße 6
72076 Tübingen
Tel. 07071 29-86403
Fax 07071 29-25103
E-Mail
Zum Lageplan
Siehe auch
Weiterführende Links
Mehr zum Runterladen


Hier beginnt die Fusszeile - Impressum und Datenschutz