Hier beginnt der Kopfbereich - Meta-Navigation und Logos

Link zur HomepageLogo EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN
 
Kein Link zur Sprachversion EN EN


Hier beginnt die Unternavigation für den Bereich


Ihr Ausdruck wurde in der folgenden Navigationsebene erstellt:


Hier beginnt der Inhaltsbereich
Willkommen im Mitarbeiterportal
Visual Content 1
Visual Content 2


Stellenausschreibung 10126

letzte Änderung: 21.01.2020

Das Universitätsklinikum Tübingen ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin, in dem jährlich ca. 75.000 Patienten stationär und ca. 380.000 ambulant behandelt werden. Zur Verstärkung des Teams der Abteilung Neurologie mit Schwerpunkt Neuroimmunologie suchen wir ab 01.03.2020 eine/einen

Assistenzärztin / Assistenzarzt Neurologie (w/m/d)

Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 % und ist zunächst befristet bis 31.12.2021, mit der Option auf Verlängerung. Die Stelle ist für unterschiedliche Erfahrungsstufen in der Neurologie geeignet.

Im Zentrum für Neurologie sind alle wichtigen neurologischen Schwerpunkte durch erfahrene Spezialisten/Spezialistinnen vertreten. Dementsprechend bieten wir eine breit gefächerte und strukturierte Facharztweiterbildung, in der alle Bereiche der Neurologie durchlaufen werden können. Wissenschaftliches Arbeiten kann bei Interesse im Clinician Scientist Programm gefördert werden.

Für die ausgeschriebene Stelle ist zunächst eine Tätigkeit in unserer Neuroimmunologischen Ambulanz vorgesehen. Wir suchen eine/-n hochmotivierte/-n Kandidaten/Kandidatin mit klinischem und wissenschaftlichem Interesse an der Neuroimmunologie. In diesem Bereich werden Patientinnen und Patienten in unserer Neuroimmunologischen Ambulanz, stationär auf unserer Normalstation mit entsprechenden Schwerpunkten sowie in unserer Studienambulanz im Rahmen von multizentrischen und Investigator-initiierten Studien individuell behandelt. Vorerfahrung mit neuroimmunologischen Erkrankungsbildern, z. B. i.R. des Praktischen Jahres, einer Doktorarbeit oder bisherigen beruflichen Tätigkeit, sind von Vorteil.

Das Hertie-Institut für klinische Hirnforschung bietet gemeinsam mit zahlreichen anderen Institutionen (Zentrum für integrative Neurowissenschaften (CIN, Deutsches Zentrum für neurodegenerative Erkrankungen (DZNE), Max-Planck-Institute und neurowissenschaftlichen Graduiertenschulen) ein einzigartiges, breit angelegtes neurowissenschaftliches Umfeld, das den wissenschaftlichen Nachwuchs fördert und zahlreiche Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung eröffnet.


Wir bieten Vergütung nach TV-Ä (Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Da die Universität Tübingen eine Erhöhung des Anteils von Frauen beim wissenschaftlichen Personal anstrebt, werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Die Anstellung erfolgt auf Grundlage der einschlägigen hochschulrechtlichen Bestimmungen. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.


Bei Fragen wenden Sie sich an Herrn PD Dr. M. Krumbholz, PD Dr. M. Kowarik, Tel.: 07071 29-68292, E-Mail: . Bewerbungsfrist: 24.02.2020.


Richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe der Kennziffer 10126 an:
Universitätsklinikum Tübingen
Neurologische Klinik
Neurologie mit Schwerpunkt neurovaskuläre Erkrankungen und Neuroonkologie
Herr PD Dr. M. Krumbholz, PD Dr. M. Kowarik
Hoppe-Seyler-Str. 3
72076 Tübingen

E-Mail:


Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie unter:
https://www.medizin.uni-tuebingen.de/stellenangebote/

Nutzen Sie dazu
einfach diesen
QR-Code:






Hier beginnt die Marginalspalte Suche und verschieden Module
Schnelleinstieg



Online-Bewerbung


Hier beginnt die Fusszeile - Impressum und Datenschutz
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter HILFE.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen Analysetools (Google Analytics, Matomo) ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen