UKT
Universität Tübingen

Aus folgenden Rubriken stehen Ihnen Dokumente zum Download auf Ihren PC bereit:

Zum Öffnen und Lesen von Dateien im pdf-Format ist der Adobe-Reader erforderlich. Das Programm kann kostenlos von der Adobe-Homepage heruntergeladen werden.

Neues Tierschutzgesetz

Neue TierSchVersV

Tierschutzbericht der Bundesregierung 1999

Tierschutzbericht der Bundesregierung 2001

Tierschutzbericht der Bundesregierung 2003

Tierschutzbericht der Bundesregierung 2005

Tierschutzbericht der Bundesregierung 2007

Tierschutzbericht der Bundesregierung 2011

Tierschutzbericht der Bundesregierung 2015

bb0202
Genehmigungsantrag
Anzeige nach §8a
Mitteilung nach §4

Checkliste für Tierversuchsanträge, Anzeigen und Mitteilungen

Formblatt Abschlussbeurteilung genetisch veränderter Zuchtlinien  (für Säugetiere)                        

Hinweise zum Ausfüllen von Abschlussbeurteilungen an der Eberhard Karls Universität Tübingen

Infoblatt Festlegung von Kriterien (Belastungsbeurteilung bei genetisch veränderten Versuchstieren)    

Beurteilung neugeborener Wurf                    

Beurteilung Wurf beim Absetzen                  

Beurteilung Einzeltier                                    

Novellierung TSchG - wichtige Änderungen bei genetisch veränderten Tierlinien

Infoblatt Workshop “Dokumentation und Veröffentlichung der Belastungseinstufung gentechnisch veränderter Versuchstiere”                                            

Allgemeine Hinweise zur Belastungsbeurteilung genetisch veränderter Fische

Beurteilung Larvalstadium                             Formular 1

Beurteilung adulte Fische                             Formular 2

Top

Abschlussbeurteilung genetisch veränderter Knochenfische                                                                       Formular 3

bb0202

Formular “Sachkundenachweis” neue Version v. 03.02.14

Hinweis: Neue Formulare für die statistische Meldung 2015

VersuchstiermeldeVerordnung vom 12. Dezember 2013

LEITFADEN VersuchstiermeldeVerordnung 2014 und weitere Hinweise (zum Ausfüllen der Excel-Tabelle)

doc_xls02

Excel Tabelle (64 bits) für die                  VersuchstiermeldeVerordnung  2017

doc_xls02

Excel Tabelle (32 bits)  für die     VersuchstiermeldeVerordnung  2017

wichtige Infos zum versuchstierkundlichen Kurs

Anmeldeformular zum versuchstierkundlichen Kurs des TSchB neue Version vom 07.03.2017

Hinweis: eine weitere Möglichkeit zur Erlangung der versuchstierkundlichen Kenntnisse bietet das LAS campus Modul. Dieses wird in Englisch, Französisch und Deutsch angeboten. Bitte beachten Sie, dass vor Prüfungsbuchung eine Anmeldung beim Tierschutzbeauftragten erfolgen muss.

LAS CAMPUS - Versuchstierkundekurs Uni Tübingen Informationsschreiben zum versuchtierkundlichen Modul

LAS CAMPUS - Laboratory Animal Science Course Uni Tübingen Information letter about the animal module

Zucht- und Haltungsanweisung zur Unterbringung der Tiere in der Quarantäne

Drucken dann Ausfüllen

Ausfüllen dann Drucken

Bestellung von Sentinellen (Indikatortieren) für die
Quarantäne

Top

Benötigte Daten für den Embryotransfer

Drucken dann Ausfüllen

Ausfüllen dann Drucken

Kurzinformation zum Embryotransfer

Benötigte Daten für die Kryokonservierung

Drucken dann Ausfüllen

 

bb0202

Hinweise auf häufige Fehlerquellen beim Erstellen von Neu-, Änderungs- und Verlängerungsanträgen bzw. Anzeigen/Mitteilungen

Hinweis: Bei Genehmigungsanträgen sollten Sie zur Belastungseinschätzung primär den Anhang VIII der Tierversuchsrichtlinie 2010/63/EU berücksichtigen, der Schweizer Katalog kann dabei hilfreich sein.

Katalog für die Belastungsbewertung - Schweizer Bundesamt (ist dem Genehmigungsantrag beizufügen)

Bestimmungen beim Transport von gentechnisch veränderten Tieren

Empfehlungen bei der biometrischen Planung des
Statistikers

Hinweise zum Verlängerungsantrag

SOP Tiertransport von GVO`s der Universität Tübingen

Internationale Nomenklatur von Labortier-Stämmen

Top

Empfehlung der Kommission vom 18. Juni 2007 mit Leitlinien für die Unterbringung und Pflege von Tieren, die für Versuche und andere wissenschaftliche Zwecke verwendet werden

(neue Leitlinien)

Merkblatt mit “Faustzahlen” zur Unterbringung von
Labortieren

CCAC Guidlines on Antibody Production

Informationsblatt des BML über “Die Erzeugung und Zucht
von transgenen MäuseTransgene-Tiere-BML und Ratten unter Tier-
schutzgesichtspunkten vom 15.04.1996

Dokumentationsblatt für transgene Labortiere - eine
Empfehlung des Ausschusses für Genetik und Labortierzucht
der GV-SOLAS:

Informationsblätter des Regierungspräsidiums Tübingen über den Bezug und die Anwendung von Arzneimitteln sowie
Betäubungsmitteln im Rahmen von Tierexperimenten

bb0202

Folien des im Rahmen des Versuchtierkundlichen
Kolloquiums von Frau S. Corbach(Institut für Tierschutz
und Verhalten der Tierärztlichen Hochschule Hannover)
gehaltenen Vortrags
Tierschutzgerechtes Töten kleiner
Labortiere
vom 19.05.05

Folien des im Rahmen des Versuchtierkundlichen
Kolloquiums von Frau Dipl. Biol. J. Davidson(Charles River)
gehaltenen Vortrags
Einführung in die Internationalen Nomenklaturregeln für Mäuse und Ratten vom 05.12.09

Folien des im Rahmen des Versuchtierkundlichen
Kolloquiums von Herr Dr. med. vet. Thomas Pyczak (
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, Ref. 34 -  Tierschutz, Stuttgart) gehaltenen Vortrags Tierschutzrecht unter dem Blickwinkel aktueller Gegebenheiten vom 03.02.11

Top

Folien des im Rahmen des Versuchtierkundlichen
Kolloquiums von Herrn  Dr. sc. agr. Rainer Ebel
,
(Firma Sigma-Aldrich Chemie GmbH, Taufkirchen) gehaltenen Vortrags
Zinkfinger Nukleasen – eine neue Technik zur schnellen und gezielten gentechnischen Veränderung von Versuchstieren vom 27.10.11

Folien des im Rahmen des Versuchtierkundlichen
Kolloquiums von Herrn  Prof. Dr. rer. nat. Gero Hilken,
(Universität Essen) gehaltenen Vortrags
Zucht und Haltung von Amphibien in der
 biomedizinischen Forschung
vom 26.04.11

Folien des im Rahmen des Versuchtierkundlichen
Kolloquiums von Frau Dr. med. vet. Saskia Hogreve und Frau Dr. med. vet. Tanja Paquet-Durand,
(Regierungspräsidium Tübingen) gehaltenen Vortrags
Neue Rechtslage im Tierschutz hinsichtlich der wissenschaftlichen Nutzung von Tieren Teil (1-4) vom 19.12.13

Folien des im Rahmen des Versuchtierkundlichen
Kolloquiums von Herrn  Prof. Dr. rer. nat. Peter Pilz,
(Institut für Neurobiologie, Universität Tübingen) gehaltenen Vortrags
Einführung in die Statistik zur Tierversuchsplanung und -auswertung Teil 1 vom 30.01.14

Folien zum Versuchtierkundlichen Thema von Herrn  Phd Brian Soper, (Jackson Laboratories) über Charles River gehaltenen Vortrag
Improving Mouse Colony Management Efficiency and

Genetic Engineering Unlocked: Cre-lox and Beyond     vom 03.06.14

Top

Folien des im Rahmen des Versuchtierkundlichen
Kolloquiums von Herrn  Prof. Dr. rer. nat. Peter Pilz,
(Institut für Neurobiologie, Universität Tübingen) gehaltenen Vortrags
Einführung in die Statistik zur Tierversuchsplanung und -auswertung Teil 2 vom 04.12.14

Folien des im Rahmen des Versuchtierkundlichen
Kolloquiums von Frau Dr. med. vet. Saskia Hogreve und Frau Dr. med. vet. Tanja Paquet-Durand,
(Regierungspräsidium Tübingen) gehaltenen Vortrags
Neue Rechtslage im Tierschutz, insbesondere neue Versuchstiermeldeverordnung und Nicht- Technische-Projektzusammenfassung vom 15.01.15

Folien des im Rahmen des Versuchtierkundlichen
Kolloquiums von Frau Dr. med. vet. Almut Köhler,
(Karlsruher Institut für Technologie) gehaltenen Vortrags
Humane Tötungsmethoden für Fische vom 19.11.15

Folien des im Rahmen des Versuchtierkundlichen
Kolloquiums von Frau Dr. Tanja Paquet-Durand
(Regierungspräsidium Tübingen) gehaltenen Vortrags
Häufig gestellte Fragen zu Tierversuchsanträgen vom 21.01.16

Folien des im Rahmen des Versuchtierkundlichen
Kolloquiums von Frau Dr. Saskia Hogreve,
(Regierungspräsidium Tübingen) gehaltenen Vortrags
Verwaltungsrechtliche Grundlagen des Genehmigungsverfahrens vom 21.01.16

Folien des im Rahmen des Versuchtierkundlichen
Kolloquiums von Frau Dr. med. vet. Almut Köhler,
(Karlsruher Institut für Technologie) gehaltenen Vortrags
Belastungsbeurteilung bei Fischen vom 08.12.2016

Folien des im Rahmen des Versuchtierkundlichen
Kolloquiums von Frau Dr. Saskia Hogreve,
(Regierungspräsidium Tübingen) gehaltenen Vortrags
Mitwirkungs- und Verbandsklagerecht für anerkannte Tierschutzorganisationen - aktueller Stand vom 26.01.2017

Folien des im Rahmen des Versuchtierkundlichen
Kolloquiums von Frau Dr. Tanja Paquet-Durand
(Regierungspräsidium Tübingen) gehaltenen Vortrags
Aktuelle Informationen der Genehmigungsbehörde vom 26.01.2017

Folien des im Rahmen des Versuchtierkundlichen
Kolloquiums von Herrn  Prof. Dr. rer. nat. Peter Pilz,
(Institut für Neurobiologie, Universität Tübingen) gehaltenen Vortrags                                                       
Einführung in die Statistik zur Tierversuchsplanung und -auswertung vom 09.02.2017

Folien des im Rahmen des Versuchtierkundlichen
Kolloquiums von Frau Dr. med. vet. Cornelie Jäger,
(Landesbeauftragte für Tierschutz, Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Stuttgart) gehaltenen Vortrags                                                       
Fünf Jahre Landestierschutzbeauftragte: Arbeitsfelder und Erfahrungen vom 27.04.2017

Folien des im Rahmen des Versuchtierkundlichen
Kolloquiums von Frau Dr. med. vet. Thea Fleischmann,
(Biological central Laboratory & Division of Sugical Research) gehaltenen Vortrags                                        
Analgesie in der Maus vom 06.07.2017

Folien des im Rahmen des Versuchtierkundlichen
Kolloquiums von Herr Prof. Dr. rer nat. Johannes Schenkel,
(Institut für Physiologie und Pathophysiologie, Universität Heidelberg) gehaltenen Vortrags                                     
Transgene Strategien bei Labortieren vom 09.05.19