Hier beginnt der Kopfbereich - Meta-Navigation und Logos

Link zur UKT HomepageLogo EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN
 
Kein Link zur Sprachversion EN EN


Hier beginnt die Unternavigation für den Bereich


Ihr Ausdruck wurde in der folgenden Navigationsebene erstellt:


Hier beginnt der Inhaltsbereich
Willkommen am Universitätsklinikum Tübingen!
Visual Content 1
Visual Content 2

Prävention und Früherkennung

Vorbeugen ist besser als Heilen

Eine Änderung des persönlichen Lebensstils z.B. kann das Risiko senken, an Krebs zu erkranken. Der "Europäische Kodex gegen den Krebs" rät:

  • nicht zu rauchen
  • Übergewicht zu meiden
  • sich viel zu bewegen
  • sich gesund zu ernähren
  • den Alkoholkonsum zu begrenzen
  • und auf Sonnenschutz zu achten

 

Früherkennung
Hautkrebsvorsorge
Bei vielen Krebserkrankungen allerdings ist bis heute nicht bekannt, worauf genau der Fehler in der Zellsteuerung beruht und welche Risikofaktoren individuell vermieden werden könnten.

Im Falle einer Tumorerkrankung sind die Chancen der Heilung umso besser, je früher sie erkannt wird. Nutzen Sie daher die von den Krankenkassen als Standardleistung angebotenen Früherkennungsuntersuchungen.(Link zu
 

 

 

Für wenAb welchem AlterEmpfohlene UntersuchungenFrüherkennung von
Frauen



20 1x jährlich eine Untersuchung des inneren und äußeren Genitales sowie eine Abstrichuntersuchung von Gebärmutterhals und -mund Gebärmutter-halskrebs
30 1x jährlich eine Abtastuntersuchung der Brüste und Achselhöhlen Brustkrebs
35 alle 2 Jahre gezielte Befragung nach Hautveränderungen und Inspektion des gesamten Körpers einschließlich des behaarten Kopfes Hautkrebs
50 1x jährlich Austastung des Enddarms (digitale rektale Untersuchung) und Test auf verborgenes (okkultes) Blut im Stuhl Darmkrebs
50 bis 69 alle 2 Jahre Mammografie-Screening Brustkrebs
55 eine Dickdarmspiegelung (Koloskopie) mit einmaliger Wiederholung nach 10 oder mehr Jahren
ODER Test auf verborgenes Blut im Stuhl alle 2 Jahre
Darmkrebs
Männer 35 alle 2 Jahre gezielte Befragung nach Hautveränderungen und Inspektion des gesamten Körpers einschließlich des behaarten Kopfes Hautkrebs
45 1x jährlich Abtasten der Prostata, Untersuchung der Geschlechtsorgane und Lymphknoten in der Leiste Prostatakrebs
50 1x jährlich Austastung des Enddarms (digitale rektale Untersuchung) und Test auf verborgenes (okkultes) Blut im Stuhl Darmkrebs
55 eine Dickdarmspiegelung (Koloskopie) mit einmaliger Wiederholung nach 10 oder mehr Jahren
ODER Test auf verborgenes Blut im Stuhl alle 2 Jahre
Darmkrebs

 

 

 

Bundesweite Informationskampagne ZERVITA zu Gebärmutterhalskrebs
logo_zervita
In der von Tübingen aus initiierten und koordinierten Projektgruppe ZERVITA haben sich Vertreter zahlreicher wissenschaftlicher Fachgesellschaften, Berufsverbände und Krebsorganisationen gemeinsam dem Ziel verpflichtet, qualitativ hochwertige und vor allem einheitliche Informationen zur Vorbeugung und Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs zu entwickeln und über alle Medien breit zugänglich zu machen.
Zur Informationskampagne ZERVITA
 

 

Informationsportal Hautkrebs
logo_verein_hautkrebs
Über den Verein zur Bekämpfung des Hautkrebses e.V. betreibt die Tübinger Hautklinik ein deutschlandweit einzigartiges Informations-Portal mit vielen überraschenden Fakten zu Vorbeugung und Früherkennung von Hautkrebs. Hätten Sie gewusst, dass Sonnencreme nicht vor Melanomen schützt?
Zum Hautkrebs-Portal
 

 

Arbeitskreis Raucherentwöhnung
logo_AKR
Der 1991 gegründete Arbeitskreis an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie bietet neben den eigens entwickelten Raucherentwöhnungskursen regelmäßig die Teilnahme an wissenschaftlichen Studien an.
Zum Arbeitskreis Raucherentwöhnung
 

 

 

 

Weitere hilfreiche Links
Informationen zu Prävention des Krebsverbandes Baden-Württemberg
Informationen zur Früherkennung des Krebsverbands Baden-Württemberg
Informationen zu Vorsorge und Früherkennung der Deutschen Krebsgesellschaft
Informationen zu Vorbeugung und Früherkennung des Krebsinformationsdienstes
Stop Tabak (Computergesteuertes Raucherentwöhnungsprogramm)
IGeL-Monitor des Medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e.V.

 

 

 

Letzte Änderung: 24.04.2018






Hier beginnt die Marginalspalte Suche und verschieden Module
Schnelleinstieg



Zum Thema
Mit mehr Bewegung das Krebsrisiko senken
Zur Webseite der Bewegung gegen Krebs
Siehe auch
Mehr zum Runterladen


Hier beginnt die Fusszeile - Impressum und Datenschutz
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter HILFE.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen Analysetools (Google Analytics, Matomo) ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen