Hier beginnt der Kopfbereich - Meta-Navigation und Logos

Link zur UKT HomepageLogo EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN
 
Kein Link zur Sprachversion EN EN


Hier beginnt die Unternavigation für den Bereich


Ihr Ausdruck wurde in der folgenden Navigationsebene erstellt:


Hier beginnt der Inhaltsbereich
Herzlich willkommen im Portal für unsere Kollegen und Partner in der Medizin!
Visual Content 1
Visual Content 2

Station 24

 

Spezialstation zur Behandlung depressiver Störungen

station24_90x90

Die Station 24 ist eine Spezialstation mit einem ausdrücklich für die Behandlung depressiver Erkrankungen entwickelten Therapiekonzept.
Bei depressiven Erkrankungen kommt es zu Beeinträchtigungen des Denkens, der Gefühle, der Fähigkeit zum Handeln.
 

 

Da Depressionen viele verschiedene Ursachen haben und je nach Person mehr biologisch, psychisch oder durch besondere Lebensumstände begründet sein können, wird das therapeutische Angebot den Ursachen, der Symptomatik, der Schwere der Erkrankung und den Veränderungen im Verlauf des Therapieprozesses angepasst.

 

Ziel der Behandlung ist, mit zunehmender Distanz von depressiven Gedanken wieder Lebensfreude zu gewinnen, verloren geglaubte Fertig- und Fähigkeiten wieder zu entdecken, Aufgaben in Beruf und Alltag und vernachlässigte soziale Kontakte wieder aufnehmen zu können.

 

 Spezialsprechstunde für Depressionen

 
Kombiniertes stationär-ambulantes Behandlungskonzept

Die Dauer der vollstationären Behandlung (durchschnittlich sechs bis acht Wochen) kann durch teilstationäre Weiterbehandlung verkürzt werden: das bedeutet, dass Sie die therapeutischen Angebote der Station am Tage nutzen, den Abend und die Nacht aber schon wieder zuhause verbringen können.

 

Nach Abschluss der stationären Behandlungsphase kann für die Dauer von bis zu acht Wochen durch Ihren stationären Therapeuten eine ambulante Weiterbehandlung erfolgen.

 

Wir bieten Ihnen Unterstützung bei der Planung einer (ambulanten) Weiterbehandlung nach der Entlassung an. Unser Sozialdienst bietet Beratung und Unterstützung bei sozialen und beruflichen Problemen im Zusammenhang mit der Erkrankung.

 

Bestandteil unseres Konzeptes sind Belastungserprobungen im heimatlichen Umfeld an den Wochenenden. Bei der Planung einer Behandlung sollten Sie das berücksichtigen.

 
Therapieangebot

Der Behandlungsplan besteht aus einer Kombination individualisierter Elemente (Einzelgespräche, Einzelanwendungen, spezielle Therapien) und gruppentherapeutischer Aktivitäten:

  • Verhaltenstherapeutische Gruppentherapie
  • Psychoedukatives Training
  • Soziales Kompetenztraining
  • Kognitive Verhaltenstherapie
  • Rollenspiele
  • Patientenforum im Gruppengespräch
  • Einzel-Psychotherapie
  • Tiefenpsychologische Psychotherapie
  • Aktivierende Pflege mit Übungsfeldern im sozialen Bereich
  • Pharmakotherapie
  • Wach-Therapie (Schlafentzugsbehandlung)
  • Lichttherapie
  • Elektrokrampftherapie
  • Beratung und Unterstützung bei sozialen und beruflichen Problemen durch unseren Sozialdienst
  • Muskelentspannungstraining
  • Bewegungstherapie und Krankengymnastik
  • Ergotherapie mit festem Stations- und Werkgruppenprogramm
  • Heiltherapeutisches Reiten (in Zusammenarbeit mit dem Reithof Ofterdingen)
  • Musiktherapie
  • Angehörigengespräche

 

 

Wir bieten Ihnen ein Ambulantes Vorgespräch an, in dem Sie oder Ihre Angehörigen offene Fragen klären können. Sie haben die Möglichkeit, mit einem Arzt/einer Ärztin der Station Fragen im Zusammenhang mit der Behandlung oder einzelner Therapieelemente der Station zu klären.

 
Ein Wort an die Angehörigen depressiv erkrankter Patienten

Scheuen Sie sich nicht, mit uns in Kontakt zu treten, um sich über die Behandlungsmöglichkeiten Ihrer Angehörigen zu informieren oder auch über die eigene Belastung zu sprechen, die mit solchen Erkrankungen auch für die Familienangehörigen einhergeht.

 

Zurück zur Übersicht Stationen

 





Hier beginnt die Marginalspalte Suche und verschieden Module
Schnelleinstieg



Besuchszeiten
Täglich von 9-21 Uhr,
sofern keine Therapie.
Kontakt
Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Calwerstraße 14
72076 Tübingen
Station 24
Tel. 07071/29-8 26 71
Zum Lageplan
Siehe auch


Hier beginnt die Fusszeile - Impressum und Datenschutz
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter HILFE.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen Analysetools (Google Analytics, Matomo) ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen