Hier beginnt der Kopfbereich - Meta-Navigation und Logos

Link zur UKT HomepageLogo EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN
 
Kein Link zur Sprachversion EN EN


Hier beginnt die Unternavigation für den Bereich


Ihr Ausdruck wurde in der folgenden Navigationsebene erstellt:


Hier beginnt der Inhaltsbereich
Herzlich willkommen im Portal für unsere Kollegen und Partner in der Medizin!
Visual Content 1
Visual Content 2

Klettergruppe

Klettergruppe

Beim Klettern geht es um Bewegung, Kraft, Anspannung, Entspannung, Koordination, Konzentration, Körpergefühl, soziale und emotionale Bindung und das Erleben in der Gruppe. Dabei entsteht eine Ausnahmesituation, in der die Patienten auch Grenzerfahrungen machen können. Die Entstehung einer besonderen Beziehung zum Patienten und der Spaß am Klettern bewegt uns dazu, die Patienten beim Klettern zu begleiten.
 

 

Ziele
  • Beweglichkeit und Köperwahrnehmung
  • Sich trauen und vertrauen
  • Regeln verstehen und umsetzten
  • Erfolgserlebnisse
  • Grenzen durchleben
  • Beziehungstiefe zulassen
  • Erlebnisfeedback
  • Gefühle benennen
  • Mehr Selbstsicherheit
  • Gemeinsames Erleben
Teilnahme und Eignung
  • Interessierte Patienten tragen sich in der Teilnahmeliste ein, wobei Patienten anfangs häufig Angst und Bedenken haben.
  • Das Pflegepersonal spricht "geeignete" Patienten an und hält Rücksprache mit dem Pflegeteam, informiert und motiviert zum Klettern.
  • Auch Patienten in einer akuten Krankheitsphase sind nach unserer Erfahrung "geeignet". Um gesundheitliche Risiken auszuschließen, wird die Aktivität mit dem behandelnden Arzt abgesprochen.
 

 

   
 
 

Achtung!

Fragebogen
Beim erstmaligen Klettern erhalten die Patienten vor und nach der Aktivität einen Fragebogen, der von einem Psychologen wissenschaftlich ausgewertet wird.

 

 

 
 

Info

Wo wird geklettert?

Wir klettern in der Paul Horn Arena und im B12 Boulderzentrum Tübingen.

 

Wie kommen die Teilnehmer zur Kletterwand?
Die Patienten werden mit Bus, Taxi, Fahrrad oder auch zu Fuß begleitet.

 
 

 

Für das Projekt hat sich ein Team aus 12 Mitarbeitern des Pflegepersonals gebildet, koordiniert von den Ansprechpartnern.

Ansprechpartner

 

   

weisser hintergrund

Alfred Mollenhauer
Koordination, Organisation
Tel. 07071/29-8 23 10

 
 

 

Möchten Sie Förderer werden?

Sie unterstützen damit den Erhalt therapeutischer Vielfalt.

 

Überweisungen bitte an:

Förderverein für Kletter- und Erlebnistherapie KET e.V.
Kreissparkasse Tübingen
IBAN: DE64 6415 0020 0002 2867 36
SWIFT-BIC: SOLADES1TUB

 

Verwendungszweck:
Therapeutisches Klettern

 
Konkrete Beschreibung der Aktivität

 

   

Die Wand vor uns

"Die Wand vor uns"
Begehung der Örtlichkeiten.
Behutsame Einstimmung auf die Kletteraktion.
Dehnübungen zum Aufwärmen.
Klettergurte anziehen und richtig anpassen.

 
 

 

 
 

Wir gehen in die Wand

"Wir gehen in die Wand"
Einstieg in die Wand.
Vor jedem Einstieg werden Gurte und Sicherung überprüft.
Individuelle und einfühlende Begleitung.
Sich trauen und zunehmend Selbstvertrauen finden. Sicherheit empfinden.
Sich fallen lassen und sich aufgefangen fühlen.
Erfolgserlebnisse machen Mut, der Schwierigkeitsgrad kann gesteigert werden.
Stolz sein, die Ängste überwunden zu haben und die Ziele zu erreichen.
Durch die Konzentration während des Kletterns die Sorgen der Krankheit vergessen.
Gemeinsames Erleben und Spaß runden das Bild ab.

 

 

 
 
 

weisser hintergrund

"Nach dem Klettern entspannen"
Nach dem Klettern gemütlich in der Runde sitzen.
Im Gespräch ein Feedback erhalten und die eigenen Eindrücke äußern.

 

 

Zurück zur Übersicht






Hier beginnt die Marginalspalte Suche und verschieden Module
Schnelleinstieg



Kontakt
Klettergruppe
Calwerstraße 14
72076 Tübingen
Information
Tel. 07071/29-8 23 10
E-Mail
Zum Lageplan
Siehe auch


Hier beginnt die Fusszeile - Impressum und Datenschutz
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter HILFE.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen Analysetools (Google Analytics, Matomo) ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen