deutsch english
Notfall Kinderintensivtransport
Pforte: 07071 29-83781
Abteilungen

Spina bifida

Terminvereinbarungen von 13.00-16.00 Uhr unter Tel. 07071-29 83806

Telefonsprechstunden:
Dr. Karin Haas-Lude: Dienstag 11.00-12.00 Uhr unter 07071-29 83806

Die Spina bifida (angeborene Verschlussstörung des Neuralrohres) gehört zu den häufigsten angeborenen Fehlbildungen des Menschen. In Abhängigkeit der Höhe der betroffenen Rückenmarksanteile kommt es zu unterschiedlichen Symptomen wie:

In unserer interdisziplinären Spezialsprechstunde für Patienten mit Spina bifida werden Kinder und Jugendliche aller Altersstufen umfassend betreut. Die klinische Untersuchung erfolgt gemeinsam durch uns und unsere Physiotherapeutin Frau C. Raabe. Sozialrechtliche Beratung durch unsere Sozialpädagogin Frau Michaela Glökler.

Wir arbeiten zusammen:

Weitere Diagnostik ist bei Bedarf möglich:

Komplexere Untersuchungen (Schlaflaboruntersuchung, Langzeit-Video-EEG, Hirndruckmessung, Shuntfunktionsstudie) sowie das Erlernen von therapeutischen Maßnahmen (Einmal-Katheterismus, Stuhlentleerungshilfen) können stationär angeboten werden und finden auf unseren neuropädiatrischen Stationen 12 und 13 statt. (Station 12 und Station 13)

Tagesstationäre Aufnahmen für Untersuchungen in Narkose und Sedierung (Kernspintomografien, Computertomografien, Videourodynamik) sind auf unserer Tagesstation 11 möglich.

Weitere wichtige Informationen zum Thema Spina bifida erhalten Sie auch über die Homepage der Arbeitgemeinschaft Spina bifida und Hydrocephalus e.V. und die Ansprechpartner der regionalen Selbsthilfegruppe Tübingen/Reutlingen. www.asbh.de