330

Adresse: Geschäftsstelle
Calwerstr. 7
72076 Tübingen


E-Mail-Adresse: info@​zse-​tuebingen.​de


Lotsin

frontend.sr-only_#{element.icon}: 07071 29-85170
Mo, Mi, Do: 9.30-11.30 Uhr


frontend.sr-only_#{element.icon}: lotsin@zse-tuebingen.de


Bundesweit erstes Behandlungs- und Forschungszentrum für seltene Erkrankungen

Seltene Erkrankungen sind häufig. Etwa 3 Millionen Patienten in Deutschland leiden unter einer seltenen Erkrankung. Eine Erkrankung gilt als selten, wenn weniger als 5 von 10. 000 Menschen an ihr erkrankt sind. Diagnostik, Behandlung, Therapie und Forschung verlangen die enge Zusammenarbeit von Spezialisten vieler Fachrichtungen.

Patienten mit seltenen Erkrankungen adäquat zu behandeln, seltene Krankheiten vor Ort, in nationalen und internationalen Verbünden zu erforschen sowie die multiprofessionelle Kooperation zu fördern, das hat sich das Behandlungs- und Forschungszentrum für Seltene Erkrankungen Tübingen (ZSE Tübingen) zur Aufgabe gemacht. Seit Januar 2010 hat es als erstes deutsches Zentrum für seltene Erkrankungen den Betrieb aufgenommen.

Vorgehen bei Vorstellungswunsch am ZSE Tübingen

Vorgehen bei Vorstellungswunsch am ZSE Tübingen

Mehr als 80% der seltenen Erkrankungen sind genetisch bedingt. Häufig beginnen sie bereits im Kindesalter, sind selten heilbar und begleiten den Patienten sein Leben lang. Bei unklarer Diagnose mit Verdacht auf eine seltene Erkrankung bieten wir ärztlichen Kollegen über unseren Ärztelotsen gerne unsere Beratung an.

Wir möchten interessierte Patienten bitten, sich zunächst mit ihrem behandelnden Arzt vor Ort in Verbindung zu setzen, um zu klären, ob eine Vorstellung sinnvoll ist. Der behandelnde Kollege kann ihren Fall dann gerne am ZSE vorstellen. Wir bitten um Verständnis, dass das ZSE Tübingen nur auf Überweisung durch einen behandelnden Arzt aktiv werden kann.

Informationen für zuweisende Ärzte

So können Sie Ihren Fall am ZSE vorstellen. Lassen Sie sich durch unsere Ärzte-Lotsin beraten.

Mehr erfahren

Spezialzentren des ZSE Tübingen

Sollte die Diagnose einer seltenen Erkrankung bei Ihnen gesichert sein, so können Sie sich gerne direkt an unser entsprechendes behandelndes Spezialzentrum wenden. Welche seltenen Erkrankungen unsere Spezialzentren betreuen, finden Sie unter den entsprechenden Links.
Bei Unklarheiten können Sie sich gerne an unsere Lotsin wenden, diese kann Ihnen bei der Suche nach einem passenden Zentrum für ihre seltene Erkrankung gerne weiterhelfen.

Ärzte-Lotsin

Jutta Eymann

Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Donnerstag
09.30 bis 11.30 Uhr

Telefonnummer: 07071 29-85170

E-Mail-Adresse: lotsin@zse-tuebingen.de

Im ZSE-Tübingen gibt es eine Reihe von Spezialzentren, die sich mit bestimmten seltenen Erkrankungen beschäftigen.
Die folgenden Zentren arbeiten bereits bzw. sind bereits unmittelbar im Gründungsprozess.

Weitere Spezialzentren sind in Planung.

Studien und weitere Zentren

Weitere Zentren für Seltene Erkrankungen

Hier finden Sie die im Moment in Deutschland bestehenden Zentren für seltene Erkrankungen. Für weitere Informationen zu den behandelnden Spezialzentren, besuchen Sie bitte die Website des entsprechenden ZSE's.

Mehr erfahren

Spenden und Sponsoring

Die Spenderfamilie mit dem ZSE Vorstand

ZSE goes Lehre!

Dank einer großzügigen Spende kann "Edu-SE" starten. 

Mehr erfahren 

Helfen Sie mit einer Spende

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, bitten wir um eine Spende.

Mehr erfahren 

Aktuell

Netzwerke und Projekte

European References Networks
European Reference Network

Das ZSE Tübingen ist an den Europäischen Netzwerken für seltenen Erkrankungen insgesamt fünf Mal beteiligt. Im Netzwerk für seltene Neurologische Erkrankungen wird Tübingen die Koordination des Netzwerks übernehmen.

Translate Namse
Translate Namse

Das ZSE Tübingen ist Partner im Versorgungsprojekt TranslateNAMSE, welches eine Verbesserung der Versorgung für Menschen mit einer unklaren Diagnose und Verdacht auf eine seltenen Erkrankungen anstrebt. 

Mehr erfahren

Translate Namse
Förderverein ZSE Tübingen

Der Förderverein des ZSE Tübingen wurde Anfang 2011 von Mitgliedern des ZSE Tübingen gegründet und unterstützt laut Satzungszweck ausschliesslich die Arbeit des Zentrums für seltene Erkrankungen Tübingen am Universitätsklinikum Tübingen.

Mehr erfahren

ZSE-DUO

Vier Augen sehen mehr als zwei. Das gilt auch für die Diagnostik seltener Erkrankungen. Wir wollen daher herausfinden, ob sich eine duale Lotsenstruktur – mit jeweils einem Spezialisten für körperliche und für psychiatrisch-psychosomatische Erkrankungen – positiv auf die Diagnosefindung und Versorgung von Menschen mit dem Verdacht auf eine seltene Erkrankung auswirkt. Im Rahmen des Projekts ZSE-DUO etablieren und testen wir diese neue Versorgungsform.

Mehr erfahren

Auszeichnungen

2011

Ausgewählter Ort im Land der Ideen

Das ZSE Tübingen wurde von der Standort-Initiative "365 Orte im Land der Ideen" mit dem Titel "Ausgewählter Ort 2011" ausgezeichnet.

Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen