Das Klinikum

Willkommen am Universitätsklinikum Tübingen

Modernes Zentrum
der Hochleistungsmedizin

Das 1805 gegründete Tübinger Universitätsklinikum trägt als eines der 34 Universitätsklinika in Deutschland zu dem erfolgreichen Verbund von Hochleistungsmedizin, Forschung und Lehre bei. Wir sind in vier der sechs von der Bundesregierung initiierten Deutschen Zentren für Gesundheitsforschung verlässlicher Partner. Wir begrüßen Patienten und Patientinnen aus aller Welt, die in unseren Kliniken behandelt werden und von unseren hohen Standards in Forschung, Krankenversorgung und Krankenpflege profitieren möchten.

Zahlen zur Krankenversorgung

397.198
Ambulante Patienten & Patientinnen
68.762
Stationäre Patientinnen & Patienten
1.637
Betten
6,4
Tage Ø Verweildauer

Alle Einrichtungen von A bis Z

Kliniken, Institute, Zentren, Schulen und zentrale Einrichtungen
von A bis Z

Weiter zu Einrichtungen von A-Z

Zahlen zum Klinikum

10.686
Beschäftigte
3.420
Pflegekräfte
2.744
Ärztliche und wissenschaftliche Beschäftigte
884
Ausbildungsplätze

Unser Leitbild

Wir sind Pulsgeber

Wir versorgen unsere Patienten und Patientinnen einfühlend und kompetent auf höchstem medizinischen Niveau. Wir forschen und entwickeln neue innovative Methoden und kümmern uns als Universitätsklinikum insbesondere um komplexe, schwere und seltene Erkrankungen. Wir gestalten mit einer zukunftsweisenden Lehre und Ausbildung die medizinische Versorgung zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten. Wir leben einen wertschätzenden Umgang mit- und untereinander. Wir haben dabei auch die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit fest im Blick. 

Wir in den Medien

Pressemeldungen

11.06.2024

Zukunft der Raumfahrtmedizin

Tübinger Wissenschaftlerin Teils eines internationalen Forschungsteams, das den Einfluss der Raumfahrt auf die Gesundheit von Astronautinnen und Astronauten untersucht

10.06.2024

Frisches Essen rund um die Uhr

Weltweit erste Roboterküche versorgt Mitarbeitende und Gäste am Uniklinikum. Tübingen geht damit neue Wege in der Gastronomie.

Zertifikate und Verbände