Springe zum Hauptteil

Kontakt

Telefonzentrale

Telefonnummer: 07071 29-0

Postadresse

Adresse: Universitätsklinikum
Tübingen
Postfach 2669
72016 Tübingen

Impressum

Impressum

Anbieter der Seiten unter der Domain

Universitätsklinikum Tübingen wird vertreten durch den Vorstand des Klinikums

Mitglieder des Vorstands
  • Prof. Dr. med. Michael Bamberg
    Leitender Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender
  • Dipl.-Volkswirtin Gabriele Sonntag
    Kaufmännische Direktorin und Stellvertretende Vorstandsvorsitzende
  • Prof. Dr. med. Karl-Ulrich Bartz-Schmidt
    Stellvertretrender Leitender Ärztlicher Direktor
  • Prof. Dr. med. Ingo B. Autenrieth
    Dekan der Medizinischen Fakultät
  • Dipl.-Kfm. Klaus Tischler
    Pflegedirektor

Aufsichtsbehörde

  • Ulrich Steinbach 
    Ministerialdirektor, Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg
    Vorsitzender des Aufsichtsrats Universitätsklinikum Tübingen

Ärztekammern

Folgende Links führen zu den relevanten Kammern und dem Berufsrecht der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Klinikums.

Soweit andere Berufe im Sinne von § 5 Abs. 1 Nr. 5 Telemediengesetz individuell Tele- oder Mediendienste im Rahmen ihrer Berufsausübung anbieten oder erbringen, ist dies beim jeweiligen Angebot vermerkt. Dies gilt auch für Berufsbezeichnungen, die nicht in Deutschland verliehen wurden.

Soweit andere Berufe im Sinne von § 5 Abs. 1 Nr. 5 Telemediengesetz individuell Tele- oder Mediendienste im Rahmen ihrer Berufsausübung anbieten oder erbringen, ist dies beim jeweiligen Angebot vermerkt. Dies gilt auch für Berufsbezeichnungen, die nicht in Deutschland verliehen wurden.

Bildnachweis

Das Universitätsklinikum Tübingen bedankt sich bei allen Fotografen, die uns die freundliche Genehmigung erteilt haben, ihre Aufnahmen im Internetauftritt von Klinikum und Fakultät zu nutzen und bei allen abgebildeten Personen, die so freundlich waren, uns Ihr Einverständnis dazu zu geben.

Barrierefreiheit

Die Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz vom 17.7.2002 besagt, dass Internetauftritte der öffentlichen Verwaltung barrierefrei sein müssen. Die Seiten des Uniklinikums und der Medizinischen Fakultät wurden dementsprechend gestaltet.

Für gute Lesbarkeit: Wir benutzen die kürzere männliche Form

Wir wollen einen Internetauftritt, der sich flüssig lesen lässt. Gerade im www leben die Texte von der Kürze - online-Leser erfassen gerne alles auf einen Blick. Deshalb haben wir uns entschieden, die kürzere männliche Form zu benutzen. Wenn wir Patienten schreiben, meinen wir also immer Patientinnen und Patienten. Dies soll keinesfalls eine Diskriminierung sein.