Studium und Lehre
an der Medizinischen Fakultät
der Eberhard Karls Universität Tübingen

Tutorienprogramm

Das Programm "Docendo discimus“ beinhaltet:

  • Eine Semesterweise, zeitlich begrenzte zusätzliche Förderung von curricularen Lehrveranstaltungen durch die Finanzierung von Tutoriatsstellen
  • Übernahme der Kosten der didaktischen Ausbildung der studentischen Tutorien in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum Medizindidaktik

Idee "Doscendo discimus"

"Docendo discimus - Lehrend lernen wir…", diese bereits von Seneca stammende lerntheoretische Weisheit versucht das Tübinger Tutorenprogramm zu nutzen. An der Medizinischen Fakultät Tübingen können Lehrveranstaltungen durch studentische Tutorien im Sinne eines „Peer-Teachings“ unterstützt werden. 2009 ins Leben gerufen, fördert das Tübinger Tutorienprogramm „Docendo discimus“ mittlerweile zwölf vorklinische und klinische Fachbereiche. Didaktisch wie fachlich geschulte Studierende leiten mit Hilfe der Fachdozierenden dabei ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen in curricularen Kursen und Seminaren an, unterstützen diese in ihrem Lernprozess und sind erste Ansprechpersonen auf  Peer - Ebene für fachliche Fragen. Der tutoriatsgestützte Unterricht ist eine wertvolle Ergänzung und Bereicherung des Unterrichts: die Tutorinnen und Tutoren bleiben auf der studentischen Ebene, nehmen aber zusätzlich und bewusst die beobachtende und helfende Rolle ein, um die Dozierenden in ihrer Lehrtätigkeit zu unterstützen.

Ziele

  • Förderung des aktiven Lernverhaltens der Studierenden durch Unterstützung der Lehre mittels studentischer Tutoriate
  • Förderung von Meta-Kompetenzen wie Kommunikation, Moderation, Teamfähigkeit und Planungssicherheit bei den Tutorinnen und Tutoren
  • Ausbildung eines sozialen Netzwerkes sowohl innerhalb der Studierenden unterschiedlicher Semester als auch mit den Dozierenden
  • Feedback an die Tutorinnen und Tutoren  durch die studentische Evaluation

Leitfaden Antragstellung

Kriterien und Voraussetzungen

  • Studentische Tutoriate dienen zur Unterstützung des Lehrpersonals, die Lehre in kleineren Gruppen zu organisieren und dadurch praxisnaher und intensiver gestalten zu können. Sie ersetzen aber in keinem Fall den Dozierenden
  • Die Antragsstellung erfolgt beim Bereich Studium und Lehre innerhalb der Antragsfristen (Docendo discimus Antrag)
  • Vor dem Antritt des Tutoriats muss eine didaktische Schulung im Kompetenzzentrum Medizindidaktik Baden-Württemberg  erfolgen
  • Durchführung einer fachlichen Schulung durch den für die Lehrveranstaltung verantwortlichen Dozierenden. Angaben über Struktur, Dauer, Zeitpunkt sowie Inhalt der fachlichen Schulung sind dem Bereich Studium und Lehre mit dem Antrag innerhalb der Antragsfrist einzureichen

Dauer der Förderung

Die Bewilligung eines Antrages gilt immer für das kommende Semester. Sollten im darauffolgenden Semester erneut Tutoriatsstellen für dasselbe Modul unter gleichen Bedingungen benötigt werden, kann ein Folgeantrag gestellt werden. Etwaige Änderungen bedürfen einer erneuten Überprüfung.

Antragsfrist

Die Antragsstellung zum Förderprogramm „Docendo discimus“ erfolgt immer im Semester vor Beginn der Förderung. Deadline für die Abgabe des formlosen Antrags im Bereich Studium und Lehre ist jeweils

der 15.05. für das Wintersemester und

der 15.11. für das Sommersemester

Anträge, welche nach diesem Zeitpunkt im Bereich Studium und Lehre eingehen, können für das kommende Semester nicht mehr berücksichtigt werden.

Didaktische Schulung im Kompetenzzentrum Medizindidaktik Baden-Württemberg

Als Voraussetzung zur Finanzierung einer Tutoriatsstelle ist unter anderem eine didaktische Schulung der Tutorinnen und Tutoren einmalig im Verlauf des Studiums notwendig. Die Anmeldung erfolgt mit Angabe von Kursbezeichnung und Fachgebiet unter:

Kompetenzzentrum Medizindidaktik Baden-Württemberg

Lehr- und Lerngebäude I
Frau Zennß
Elfriede-Aulhorn-Str. 10, Gebäude-Nr. 650
72076 Tübingen

07071/29-7 79 74

 www.medidaktik.de

Anmeldung erfolgt mit Angabe von Kursnummer und Fachgebiet.

Schulung:

  • Dauer: 1,5 Tage
  • Finanzierung durch Medizinische Fakultät
  • Deadline für die Bedarfsmeldung durch den Dozierenden:
    15.06. für das Wintersemester
      15.12. für das Sommersemester.
  • Deadline für die Anmeldung durch Tutorinnen und Tutoren:
    15.07. für das Wintersemester
      15.02. für das Sommersemester.

Grundsätze der Tutorienanstellung

  • Alle Tutorinnen und Tutoren erhalten einen Vertrag für Tutoren nach § 57 Landeshochschulgesetz über die Arbeitszeit
  • Die Vorbereitungszeit für Tutorinnen und Tutoren  und die Dozierenden (didaktische und fachliche Schulung) erfolgt unvergütet
  • Nach Abschluss des Tutoriats ist ein Zertifikat für die didaktische (durch das Kompetenzzentrum Medizindidaktik) sowie die fachliche Schulung erhältlich. Auf Wunsch ist ein Arbeitszeugnis bei den Tutoriatsverantwortlichen erhältlich.
  • Im jeweiligen Tutoriats-Semester besteht die Möglichkeit zur Sondereinteilung (Hinweise zur Sondereinteilung siehe SIMED)

Meldung an den Bereich Studium und Lehre

Spätestens drei Wochen vor Semesterbeginn/Tätigkeitsbeginn sind zum Erhalt der finanziellen Unterstützung im Bereich Studium und Lehre gesammelt für alle Tutoriatsstellen einzureichen:

  • Ausgefüllter und unterschriebener Vertrag für Tutoren inklusive "Hinweis auf die Pflichten von Beschäftigten nach dem SGB III", „Datenschutzerklärung“, Erklärung der/des Tutorin/Tutor und der Verpflichtung auf Datenschutz und Geheimhaltung. Der Vertrag muss auf der zweiten Seite und der Verpflichtung auf Datenschutz und Geheimhaltung vom Tutoriatsverantwortlichen des Fachs unterschrieben werden
  • Kostenstelle/Projektnummer wird vom Bereich Studium und Lehre eingetragen, Unterschrift durch den Prodekan Lehre erfolgt ebenfalls im Bereich Studium und Lehre
  • Erklärung zur Überprüfung der Sozialversicherungspflicht
  • Mitgliedsbescheinigung Krankenversicherung
  • Kopie des Sozialversicherungsausweises
  • Immatrikulationsbescheinigung des laufenden Semesters
  • Ausgefüllte Tabelle „Meldung an den Bereich Studium und Lehre“ mit Informationen über die einzelnen Tutorinnen und Tutoren:
    Anzahl der abgeleisteten Stunden/Monat
    Anzahl der gearbeiteten Monate
    Datum der didaktischen Schulung
    Datum der fachlichen Schulung
     Kontaktadresse der Tutorin oder des Tutors für Rückfragen
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen