811

Address: Wilhelmstraße 27
72074 Tübingen


frontend.sr-only_#{element.icon}: 07071 29-82365
Pforte


frontend.sr-only_#{element.icon}: reisemedizin@med.uni-tuebingen.de


Impf- und Reisemedizinische Sprechstunde

Impfstoff, Spritze und Impfformular
Terminvergabe nur online und bis zu einem Monat im Voraus möglich! 

In unserer Impf- und Reisemedizinischen Sprechstunde beraten wir Sie zu Ihrem für eine Reise benötigten Impfschutz und zur möglichen Notwendigkeit einer Malariaprophylaxe. Alle relevanten Impfungen können unmittelbar nach der Beratung direkt am Institut durchgeführt und Malariaprophylaxe rezeptiert werden.

Für eine Impf- oder Reisemedizinische Beratung ist keine Überweisung notwendig.


Öffnungszeiten

Mo bis Fr von 8.20-15.20 Uhr

Wichtig: Bitte bringen Sie bei Symptomen wie Fieber, Husten oder Schnupfen zu Ihrem Termin eine FFP2 Maske mit. 


Impfplan

Bei manchen Impfungen müssen bestimmte Abstände eingehalten werden. Aus diesem Grund sollten Sie rechtzeitig (6-8 Wochen vor Abreise) einen Termin für eine Beratung vereinbaren.


Bezahlung

Die Kostenerstattung für Reiseberatung, Reiseimfpungen und Malariaprophylaxe wird von den Krankenkassen unterschiedlich gehandhabt.


Terminvergabe Impfsprechstunde

Impfungen

Verfügbare Impfungen

  • Gelbfieber
  • Tollwut
  • Japanische Enzephalitis
  • Meningokokken
  • Cholera
  • Typhus
  • Hepatitis A
  • Hepatitis B
  • Tetanus
  • Diphtherie
  • Pertussis
  • Poliomyelitis
  • Dengue
  • Masern
  • Mumps
  • Röteln
  • Windpocken
  • FSME
  • Influenza 
  • Pneumokokken

Malaria-Prophylaxe

Malaria

Medikamentöse Prophylaxe

Bei einer Reise in bestimmte Malariagebiete empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine medikamentöse Prophylaxe. Die Auswahl der Medikamente wird durch regional unterschiedliche Erreger und Resistenzen und dem damit einhergehenden Infektionsrisiko bestimmt. Gerne beraten wir Sie unter Berücksichtigung aller wichtigen Faktoren, ob und welches Medikament für Ihre Reise benötigt wird.

Studie On TraQ
zur Reisegesundheit

Sie haben vor, sich in unserer Sprechstunde beraten oder impfen zu lassen? Nehmen Sie auch an unserer Online-Umfrage On TraQ zur Reisegesundheit teil! Unter den Teilnehmenden verlosen wir 5 Gutscheine für Globetrotter (je 25€). 

Mehr erfahren    

On TraQ Logo

Ambulanz für Tropenmedizin und Reiserückkehrer

Ärztin misst jungem Patienten den Blutdruck
Tropen- und Reisemedizinische Untersuchung und Behandlung

Erkrankte Reiserückkehrer, Menschen mit Verdacht auf parasitäre Infektionen oder kürzlich Eingereiste können sich an die Ambulanz des Instituts für Tropenmedizin wenden und sich von erfahrenen Tropen- und Reisemedizinern untersuchen, beraten und behandeln lassen.

Wichtig: Bitte bringen Sie bei Symptomen wie Fieber, Husten oder Schnupfen zu Ihrem Termin eine FFP2 Maske mit. 

Bitte bringen Sie eine Überweisung durch Ihren Hausarzt mit.

Kontakt für Zuweisende

Terminvereinbarung

Die Ambulanz ist entweder telefonisch oder über E-Mail zu erreichen

+49 7071 29-82365

reisemedizin@med.uni-tuebingen.de


Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung

Beratungsgespräch vor Weltkarte

Arbeitnehmer, die innerhalb des Geltungsbereichs der Deutschen Unfallversicherung beschäftigt sind und vom Arbeitgeber ins tropische Ausland entsandt werden, müssen im Rahmen einer arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchung nach den Richtlinien der Berufsgenossenschaft untersucht werden.

Wir führen auch Untersuchungen von Weltwärts-Freiwilligen durch.

Wir bitten hierfür ebenfalls um Terminvereinbarung und um Vorlage einer Kostenübernahme-Erklärung des Arbeitgebers / Entsendenden.

Terminvereinbarung

Die Ambulanz ist entweder telefonisch oder über E-Mail zu erreichen

+49 7071 29-82365

reisemedizin@med.uni-tuebingen.de


Certificates and Associations