Hier beginnt der Kopfbereich - Meta-Navigation und Logos

Link zur UKT HomepageLogo EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN
 
Kein Link zur Sprachversion EN EN


Hier beginnt die Unternavigation für den Bereich


Ihr Ausdruck wurde in der folgenden Navigationsebene erstellt:


Hier beginnt der Inhaltsbereich
Willkommen am Universitätsklinikum Tübingen!
Visual Content 1
Visual Content 2

Berufsbild

Über den Beruf

MTAR arbeiten mit anspruchsvollen, computergesteuerten Diagnostik- und Therapiegeräten. In hoher Eigenständigkeit sind Sie für die technische Durchführung von Röntgenuntersuchungen, nuklearmedizinischen oder strahlentherapeutischen Behandlungen verantwortlich. Außerdem sind MTAR für die Vorbereitung der Patienten zuständig und betreuen sie während und nach der Untersuchung bzw. Behandlung. In den vier klassischen Tätigkeitsbereichen des Berufsbildes ist die Gewichtung von Mensch und Technik unterschiedlich.

 

Die 4 Tätigkeitsbereiche
   

Röntgenthorax

Diagnostische Radiologie:
Darunter werden verschiedene Bildgebende Verfahren wie Projektionsradiographie, Computertomographie (CT), Magnetresonanztomographie (MRT), Angiographie und Ultraschall zusammengefasst. Diese Verfahren sind für die medizinische Diagnostik, operative Planung, Früherkennung und medizinische Prävention heute unverzichtbar geworden. Die Intensität des Patientenkontaktes ist von der Arbeitsstelle und der Erkrankung der Patienten abhängig.

 
 

 

 
 

SD

Nuklearmedizin:
Umfasst die Diagnostik und Therapie mit offenen Radionukliden, wie z. B. Schilddrüsenuntersuchungen. Bei den Untersuchungen werden geringe Mengen radioaktiver Stoffe injiziert, deren Verteilung von außen gemessen und bildlich dargestellt werden (Szintigramm). Je nach Art des injizierten radioaktiven Stoffes können auf diese Weise Organfunktionen bestimmt oder Krankheitsprozesse lokalisiert werden.Die Intensität des Patientenkontaktes ist von der Arbeisstelle und der Erkankung des Patienten abhängig.

 

 

 
 

Strahlenmännchen groß

Radioonkologie:
Die Radioonkologie ist als Strahlentherapie bekannt. "Radio" steht für Strahlung und "Onkologie" bedeutet die Lehre von Tumoren. In der Radioonkologie werden also Tumore mit hochenergetischer ionisierender Strahlung, z. B. mit Röntgen, Elektronen und neuerdings auch Protonenstrahlung behandelt. Hier besteht der engste Kontakt zu den Patienten.

 

 

 
 

Plakette

Strahlenschutz und Strahlenphysik:
Dieser Aufgabenbereich umfasst den Strahlenschutz für Patienten und Personal. Sie führen in den oben genannten Fachgebieten der Radiologie Qualitätskontrollen durch. Sie schaffen damit die Voraussetzung, den Anforderungen der gesetzlichen Bestimmungen zu entsprechen. Hier besteht wenig Patientenkontakt.

 

 

Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Fachassistent/in in einem der 4 Arbeitsbereiche
  • Leitende/r MTAR
  • Lehr-MTAR/Medizinpädagoge
  • Diplom Medizinpädagoge/in
 

 

Wo arbeiten ausgebildete MTAR?
  • in Krankenhäusern
  • in Praxen
  • in der Industrie, z.B. als Applikationsspezialist
  • in der Forschung

 






Hier beginnt die Marginalspalte Suche und verschieden Module
Schnelleinstieg





Hier beginnt die Fusszeile - Impressum und Datenschutz