Go to the main content

Institut für Gesundheitswissenschaften
Hebammenwissenschaft

630

Address: Hoppe-Seyler-Str. 9
72076 Tübingen


Über uns

Die Abteilung für Hebammenwissenschaft will der Etablierung einer evidenzbasierten Hebammenkunde in Forschung und Lehre Vorschub leisten und fungiert im Kontext der angestrebten Vollakademisierung des Hebammenberufes als Innovationszentrum in Baden-Württemberg. In der Lehre verantwortet die Abteilung die curriculare Lehre und praktische Ausbildung im primärqualifizierenden dualen Bachelorstudiengang Hebammenwissenschaft und im konsekutiven Masterstudiengang Hebammenwissenschaft und Frauengesundheit.
Im Bereich Forschung werden Projekte (teils in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut für Frauengesundheit) in nationalen und internationalen Kooperationen in sämtlichen Forschungsbereichen (u.a. Grundlagenforschung, klinische Forschung, Versorgungsforschung, Lehrforschung, Lehrbegleitforschung) an der Schnittstelle Geburtshilfe-Hebammenwissenschaft-Frauengesundheitsforschung interdisziplinär durchgeführt.

Leitung

Leitung

Prof. Dr. med. Harald Abele, MHBA

Ärztlicher Direktor
Abteilung Hebammenwissenschaft Tübingen
Studiendekan Hebammenwissenschaft
Leitender Arzt Perinatalzentrum Tübingen | Department für Frauengesundheit Tübingen

Phone number: +49 7071 29-87426

E-mail address: harald.abele@med.uni-tuebingen.de

Prof. Dr. rer. nat. Claudia Plappert

Stellv. Leitung
Abteilung Hebammenwissenschaft Tübingen
Leitung B.Sc. Hebammenwissenschaft

Phone number: +49 7071 29-87438

E-mail address: Claudia.Plappert@med.uni-tuebingen.de

Kontakt

Sekretariat

frontend.sr-only_#{element.contextual_1.children.icon}: Christiane Kleinfeld


+49 7071 29-88861

Sprechzeiten Sekretariat
Montag-Freitag
von 10.00 - 14.00 Uhr


Abteilungsmanagement

frontend.sr-only_#{element.contextual_1.children.icon}: N.N.


frontend.sr-only_#{element.contextual_1.children.icon}: +49 7071 29-87426


E-mail address: office.hw@med.uni-tuebingen.de



Forschung

  • Bewegung und fetale Programmierung
  • CTG-Analyse (Deep-Learning Algorithmen)
  • Oxytocin und Physiologie der Geburt
  • Das virtuelle Entbindungszimmer (VR)
  • Schwangerschaft und Beckenboden
  • Soziodemographische Risikofaktoren von Gestationsdiabetes
  • Hebammenkompetenzen im akademischen Wandel
  • Kompetenzentwicklung im primärqualifizierenden Studiengang
  • Hebammenwissenschaft im Vergleich zur Hebammenausbildung (Lehrbegleitforschung)
  • Evaluation praktischer Kompetenzen im Längsschnitt (OSCE)
  • Nahtmodelle in der Hebammenausbildung


Qualifikationsarbeiten: Bachelor | Master | Promotion | Habilitation

Die Abteilung Hebammenwissenschaft Tübingen hat sich explizit zum Ziel gesetzt junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf ihrem akademischen Weg zu begleiten. Wir betreuen Qualifikationsarbeiten für Studierende im Bachelor- und Masterstudiengang.

Darüber hinaus können Promotionsarbeiten (Dr. med., Dr. med. dent., Dr. sc. hum., PhD) und Habilitationen in der Humanmedizin und Hebammenwissenschaft durchgeführt werden.

Studiengang Hebammenwissenschaften

Bachelorstudiengang Hebammenwissenschaft

Der Tübinger Bachelorstudiengang Hebammenwissenschaft ist bundesweit der erste primärqualifizierende, duale Studiengang Hebammenwissenschaft an einer Medizinischen Fakultät mit praktischer Ausbildung an einem Universitätsklinikum nach dem neuen Hebammengesetz. Wer sich für dieses Studium entscheidet, wählt eine forschungs- und praxisorientierte Ausbildung auf hochstehendem fachlichem und wissenschaftlichem Niveau. Das Studium führt zu einem Doppelabschluss (Bachelor of Science und Berufszulassung als Hebamme).

Studiengangkoordination und Lehrkoordination

Praxiskoordination und -anleitung

Masterstudiengang Hebammenwissenschaft und Frauengesundheit

Seit dem Sommersemester 2022 wird in Tübingen der fachspezifische Masterstudiengang Hebammenwissenschaft und Frauengesundheit angeboten. Wer sich für dieses Masterstudium entscheidet, wählt ein Curriculum, welches explizit auf Führungsaufgaben vorbereitet, aber auch erweiterte Fähigkeiten in der Lehre und Wissenschaft im Fachgebiet der Hebammenwissenschaft ermöglicht.

Studiengangkoordination und Lehrkoordination

Staatliche Hebammenschule Tübingen

Die staatliche Hebammenschule Tübingen hat Tradition und ist eine namhafte Institution der ausbildungsberuflichen Ausbildung von Hebammen. Die vollständige akademisierung des Hebammenberufes hat dazu geführt, dass die Staatliche Hebammenschule seit 2021 in Tübingen in Schritten aufgelöst wird und Hebammen zukünftig ausschließlich im Bachelorstudiengang Hebammenwissenschaft ausgebildet werden.

Die nach dem alten Hebammengesetz (HebG) begonnenen schulischen ausbildungsgänge werden selbstverständlich bis zum Examen begleitet.

Certificates and Associations

Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen