Institut für Gesundheitswissenschaften
Hebammenwissenschaft

630

Adresse: Institut für Gesundheitswissenschaften
Hoppe-Seyler-Str. 9
72076 Tübingen


Über uns

Die Abteilung für Hebammenwissenschaft will der Etablierung einer evidenzbasierten Hebammenkunde in Forschung und Lehre Vorschub leisten und fungiert im Kontext der angestrebten Vollakademisierung des Hebammenberufes als Innovationszentrum in Baden-Württemberg. In der Lehre verantworten die Abteilung die curriculare Lehre und praktische Ausbildung im primärqualifizierenden Bachelorstudiengang Hebammenwissenschaft, der interprofessionell ausgelegt ist, also die Entwicklung von Lehrformaten zusammen mit anderen Studiengängen der Medizinischen Fakultät fordert.

Im Bereich Forschung werden Projekte (teils in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut für Frauengesundheit) mit zum Teil internationalen Kooperationen in sämtlichen Forschungsbereichen (u.a. Grundlagenforschung, klinische Forschung, Versorgungsforschung, Lehrforschung/ Lehrbegleitforschung) an der Schnittstelle Geburtshilfe-Hebammenwissenschaft-Frauengesundheitsforschung interdisziplinär durchgeführt.

Leitung

Leitung

Prof. Dr. med. Harald Abele, MHBA

Leitung der Abteilung Hebammenwissenschaft / Studiengang B. Sc. Hebammenwissenschaft

Telefonnummer: 07071 29-87426

E-Mail-Adresse: harald.abele@med.uni-tuebingen.de

PD Dr. Claudia Plappert (Vertretungsprofessur)

Leitung Studiengang B. Sc. Hebammenwissenschaft

Telefonnummer: 07071 29-87438

E-Mail-Adresse: Claudia.Plappert@med.uni-tuebingen.de

Kontakt

Assistenz / Sekretariat

frontend.sr-only_#{element.contextual_1.children.icon}: Andrea Schreiber


frontend.sr-only_#{element.contextual_1.children.icon}: 07071 29-87447
07071 29-87426


E-Mail-Adresse: Andrea.Schreiber@med.uni-tuebingen.de



Forschung

Forschungsprojekte

Aktuelle Forschungsschwerpunkte:

  • Bereich Grundlagenforschung (u.a. Fetale Magnetoencephalographie ...)
  • Bereich Klinische Forschung (u.a. Nabelschnur und Plazenta-Biobank; CMV – Infektionen in der Schwangerschaft; IntelliSpace Perinatal; Neugeborenen-Monitoring ...)
  • Bereich Versorgungsforschung (u.a. Gestationsdiabetes, Stärkung der psychischen Stabilität von Schwangeren und Förderung einer physiologischen Geburt; soziale Determinanten von Frühgeburtlichkeit; TENS in der Geburtshilfe ...)
  • Bereich Lehrforschung (Lehrbegleitforschung des Studiengangs B.Sc. Hebammenwissenschaft; Entwicklung und Evaluation eines Modells zur kompetenzorientierten Vermittlung praktischer Skills; Entwicklung und Evaluation innovativer Lehr- und Prüfungsformate im Hebammenstudiengang (u.a. OSCE-Prüfungen ...)

Studiengang Hebammenwissenschaften

Der Studiengang Hebammenwissenschaft B. Sc.
an der Medizinischen Fakultät Tübingen

Seit dem Wintersemester 2018/2019 wird in Tübingen der bundesweit erste primärqualifizierende, Bachelorstudiengang Hebammenwissenschaft an einer Medizinischen Fakultät mit praktischer Ausbildung an einem Universitätsklinikum angeboten. Wer den B.Sc. Hebammenwissenschaft in Tübingen studiert, entscheidet sich für eine forschungs- und praxisorientierte Ausbildung auf hochstehendem fachlichem und wissenschaftlichem Niveau. Das Studium führt zu einem Doppelabschluss (Bachelor of Science und Berufszulassung als Hebamme/ Entbindungspfleger). Die Einführung eines Masters Midwifery ist in Planung.

Marie-Jeannine Riefert B.Sc.

Studiengangkoordination und Studienfachberatung Bachelorstudiengang Hebammenwissenschaft

E-Mail-Adresse: marie.jeannine.riefert@med.uni-tuebingen.de

Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen