Hier beginnt der Kopfbereich - Meta-Navigation und Logos

Link zur UKT HomepageLogo EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN
 
Kein Link zur Sprachversion EN EN


Hier beginnt die Unternavigation für den Bereich


Ihr Ausdruck wurde in der folgenden Navigationsebene erstellt:


Hier beginnt der Inhaltsbereich
Willkommen am Universitätsklinikum Tübingen!
Visual Content 1
Visual Content 2

Das Fortbildungsjahr 2016

Hier finden Sie Informationen zu vergangenen Aktivitäten und Veranstaltungen des Geriatrischen Zentrums.

26. Gerontopsychiatrische Arbeitstagung am 06.07.2016

Hier finden Sie das vollständige Tagungsprogramm:

Zum Tagungsprogramm (pdf 253 KB)

Veranstaltungen im 1. Halbjahr 2016
Datum VeranstaltungReferent
07.01.2016

Treffen der Alzheimer-Angehörigengruppe

Tübingen e.V.

Diplom-Pädagogin, Logotherapeutin

M. Marstaller,

Beratungsstelle für ältere Menschen, Tübingen.

07.01.2016 Jour fix Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Ein Arzt, eine Sozialarbeiterin,

ein Patientenfürsprecher.

04.02.2016 Treffen der Alzheimer-Angehörigengruppe Tübingen e.V.

Diplom-Pädagogin, Logotherapeutin

M. Marstaller,

Beratungsstelle für ältere Menschen, Tübingen.

04.02.2016 Jour fix Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Ein Arzt, eine Sozialarbeiterin,

ein Patientenfürsprecher.
22.02.2016

"Hilfe, ich werde vergesslich!" Demenz bei Parkinson-Erkrankung

Dr. I. Liepelt-Scarfone, Neuropsychologin, UKT

03.03.2016

Treffen der Alzheimer-Angehörigengruppe

Tübingen e.V.

Diplom-Pädagogin, Logotherapeutin

M. Marstaller,

Beratungsstelle für ältere Menschen, Tübingen.

08.03.2016

Informationsveranstaltung zur regionalen Umsetzung des Geriatriekonzeptes 2014 des Landes Baden-Württemberg

Herr Dr. Andreas

Marg, Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren

Baden-Württemberg

Prof. Dr. Eschweiler u.a.

17.03.2016

Die Akte Auguste D. Szenische Lesung.

Veranstaltung des Netzwerks Demenz

05.04.2015

Jour fix Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Ein Arzt, eine Sozialarbeiterin,

ein Patientenfürsprecher.
07.04.2016 Treffen der Alzheimer-Angehörigengruppe Tübingen e.V.

Diplom-Pädagogin, Logotherapeutin

M. Marstaller,

Beratungsstelle für ältere Menschen, Tübingen.

07.04.2015 Jour fix Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Ein Arzt, eine Sozialarbeiterin,

ein Patientenfürsprecher.

02.05.2016 Neuerungen der Pflegeversicherung für Menschen mit Demenz

Dipl.-Psych G. Schwarz, Alzheimer-

beratungsstelle, ev. Gesellschaft Stuttgart.

07.05.2015 Jour fix Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Ein Arzt, eine Sozialarbeiterin,

ein Patientenfürsprecher.
12.05.2016

Treffen der Alzheimer-Angehörigengruppe

Tübingen e.V.

Diplom-Pädagogin, Logotherapeutin

M. Marstaller,

Beratungsstelle für ältere Menschen, Tübingen.

02.06.2016

Treffen der Alzheimer-Angehörigengruppe

Tübingen e.V. 

Diplom-Pädagogin, Logotherapeutin

M. Marstaller,

Beratungsstelle für ältere Menschen, Tübingen

02.06.2016

Jour fix Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Ein Arzt, eine Sozialarbeiterin,

ein Patientenfürsprecher.
06.07.2016

26. Gerontopsychiatrische Arbeitstagung.

s.o.
07.07.2016

Treffen der Alzheimer-Angehörigengruppe

Tübingen e.V.

Diplom-Pädagogin, Logotherapeutin

M. Marstaller,

Beratungsstelle für ältere Menschen, Tübingen

Weitere regelmäßige Veranstaltungen des Geriatrischen Zentrums waren
  • Jeweils am 2. Donnerstag und 4. im Monat Multiprofessionelle Fallkonferenzen         
  • Fortbildungen auf den Stationen/Fallbesprechungen wurden auch für externe Fachkräfte geöffnet.
    Siehe dazu
  • Nachmittage für ältere Menschen in der Tagesklinik für Ältere
    Siehe dazu
Welt-Alzheimer-Tag 2016:

Hier finden Sie das vollständige Fortbildungsprogramm:

Zum Fortbildungsprogramm (pdf 580 KB)

Veranstaltungen im 2. Halbjahr 2016
Datum       Veranstaltung

Referent

04.08.2016

Treffen der Alzheimer-Angehörigen-

gruppe Tübingen e.V.

Diplom-Pädagogin, Logotherapeutin

M. Marstaller,

Beratungsstelle für ältere Menschen, Tübingen

04.08.2016

Jour fix Patientenverfügung und

Vorsorgevollmacht

Ein Arzt, eine Sozialarbeiterin,

ein Patientenfürsprecher.
01.09.2016 Treffen der Alzheimer-Angehörigengruppe Tübingen e.V.

Diplom-Pädagogin, Logotherapeutin

M. Marstaller,

Beratungsstelle für ältere Menschen, Tübingen

12.09.2016 Wenn die Persönlichkeit sich verändert-frontotemporale Demenz

Dr. C. Wilke, Neurologische Universitätsklinik Tübingen

21.09.2016 Jour fix Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Ein Arzt, eine Sozialarbeiterin,

ein Patientenfürsprecher.
21.09.2016

Update Demenz 2016

zum Welt-Alzheimer-Tag

 s.o.
06.10.2016 Treffen der Alzheimer-Angehörigengruppe Tübingen e.V.

Diplom-Pädagogin, Logotherapeutin

M. Marstaller, Beratungsstelle für ältere Menschen, Tübingen

06.10.2016 Jour fix Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Ein Arzt, eine Sozialarbeiterin,

ein Patientenfürsprecher.

03.11.2016 Treffen der Alzheimer-Angehörigengruppe Tübingen e.V. Dipl.-Pädagogin M. Marstaller, Beratungsstelle für ältere Menschen, Tübingen
03.11.2016

Jour fix Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Ein Arzt, eine Sozialarbeiterin,

ein Patientenfürsprecher.
21.11.2016 Demenzkranke in ihrer letzten Lebensphase begleiten T. Frank, Tübinger Hospizdienste e.V.
01.12.2016 Treffen der Alzheimer-Angehörigengruppe Tübingen e.V.Treffen der Alzheimer-Angehörigengruppe Tübingen e.V. Dipl.-Pädagogin M. Marstaller, Beratungsstelle für ältere Menschen, Tübingen
 01.12.2016 Jour fix Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Ein Arzt, eine Sozialarbeiterin,

ein Patientenfürsprecher.





Hier beginnt die Marginalspalte Suche und verschieden Module
Schnelleinstieg



Weiterführende Links


Hier beginnt die Fusszeile - Impressum und Datenschutz