Hier beginnt der Kopfbereich - Meta-Navigation und Logos

Link zur HomepageLogo EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN
 
Kein Link zur Sprachversion EN EN


Hier beginnt die Unternavigation für den Bereich


Ihr Ausdruck wurde in der folgenden Navigationsebene erstellt:


Hier beginnt der Inhaltsbereich
Presse und Aktuelles
Visual Content 1
Visual Content 2

Prof. Ulrich Schraermeyer

Forschungsschwerpunkte im Bereich Neurosensorik

Das in den Melanosomen von Aderhaut, RPE und Stria vascularis befindliche Melanin gilt als ein wichtiger Speicher für Metallkationen und toxische Substanzen und spielt eine Rolle bei der Homöostase von Metallen,  auch in die enzymatisch gesteuerten Prozesse der Ionenpumpen in das Innenohr. Die physiologische Rolle der Melanine in Ohr und Auge ist weitgehend unbekannt.

 

Wir nehmen an, dass durch oxidative Prozesse, wie sie bekannt sind bei degenerativen Veränderungen des Augenhintergrundes aber auch beim normalen Alterungsprozess, die Bindungseigenschaften des Melanins und Lipofuszins verändert werden. Dies kann zu einer Umverteilung der an Melanin gebundenen Kationen führen und pathologische Prozesse zum Beispiel bei der altersbedingten Makuladegeneration  oder Presbyakusis  auslösen. Zur Überprüfung unserer Hypothese sollen mit Hilfe von Electron Dispersive X-Ray Analysis (EDX) chemische Analysen in Melanin aus Innenohr und Augengeweben mit hoher Ortsauflösung durchgeführt werden.

Drei wichtige Publikationen zur Thematik Neurosensorik
  • Eibl O, Schultheiss S, Blitgen-Heinecke P, Schraermeyer U (2006)
    Quantitative analysis of elements in melanosomes of rats and monkeys by TEM-EDX.
    Micron 37:3, 262-276
  • Biesemeier A, Kokkinou D, Julien S, Heiduschka P, Berneburg M, Bartz-Schmidt KU, Schraermeyer U (2008)
    UV-A induced oxidative stress is more prominent in naturally pigmented aged human RPE cells compared to non-pigmented human RPE cells independent of zinc treatment.
    J Photochem Photobiol 90 (2):113-20
  • Biesemeier A, Schraermeyer U, Eibl O (2011)
    Chemical composition of melanosomes, lipofuscin and melanolipofuscin granules of human RPE tissues.
    Exp Eye Res 93(1):29-39
 
 

schraermeyer-ulrich-90_90

Ulrich Schraermeyer, Prof.
Sektion für Experimentelle Vitreoretinale Chirurgie
Forschungsinstitut für Augenheilkunde
Universitätsklinikum Tübingen
Schleichstraße 14
72076 Tübingen

Tel. +49 7071 29-80715
Fax +49 7071 29-4554
E-Mail

 

 

 

 

 






Hier beginnt die Marginalspalte Suche und verschieden Module
Schnelleinstieg



Weiterführende Links


Hier beginnt die Fusszeile - Impressum und Datenschutz
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter HILFE.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen Analysetools (Google Analytics, Matomo) ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen