Hier beginnt der Kopfbereich - Meta-Navigation und Logos

Link zur HomepageLogo EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN
 
Kein Link zur Sprachversion EN EN


Hier beginnt die Unternavigation für den Bereich


Ihr Ausdruck wurde in der folgenden Navigationsebene erstellt:


Hier beginnt der Inhaltsbereich
Presse und Aktuelles
Visual Content 1
Visual Content 2

Staatsexamen

Anforderungen

ZMK_Examen_90x90

Die Prüfung in der Zahnerhaltungskunde (IX) wird in der Regel an fünf Tagen abgehalten und umfasst drei Bereiche.
In allen Teilen hat der Prüfling seine Kenntnisse in der Kariologie und Endodontologie, der Parodontologie sowie der Pädodontie nachzuweisen.
 

 

Der Kandidat hat

 

1. in Kariologie und Endodontologie theoretisch und praktisch seine Vertrautheit mit diesen Fächern nachzuweisen und dabei am Kranken mindestens vier verschiedene Füllungen, eine Wurzelkanalbehandlung sowie eine endodontische Behandlung selbst auszuführen

 

2. in Parodontologie theoretisch und praktisch nachzuweisen, daß er mit der Beurteilung eines Krankheits- falles auf diesem Gebiet wie auch mit der Planung und den Methoden der Behandlung einer Parodontopathie vertraut ist

 

3. in Pädodontie seine theoretischen Kenntnisse auf dem Gebiet der Kinderzahnheilkunde sowie der oralen Primärprophylaxe nachzuweisen 

 

Die Prüfung in den unter den Nummern 1 bis 3 genannten Teilen soll von je einem Prüfer durchgeführt werden. Sie kann von demselben Prüfer durchgeführt werden, wenn an einer Hochschule die Voraussetzungen für gesonderte Prüfungen nicht bestehen.

 

Die Note für den Teil unter der Nummer 1 wird gegenüber den Noten unter den Nummern 2 und 3 doppelt gewertet. Die Summe der Zahlenwerte der Einzelurteile wird abweichend von § 52 Abs. 3 Satz 1 nicht durch die Zahl der Prüfer, sondern durch die Zahl vier geteilt. Wird in einem Teil das Urteil „nicht genügend“ oder „schlecht“ abgegeben, so kann das Gesamturteil höchstens „nicht genügend“ lauten.

Arbeitszeiten

Für die praktischen Arbeiten gibt es eine Vormittags- (8.15 - 12.45 Uhr) und eine Nachmittagsgruppe (13.45 - 18.15 Uhr), deren Teilnehmer grundsätzlich aus logistischen und organisatorischen Gründen von der offiziellen Examensgruppeneinteilung abweichen können.

 

Die mündlichen Prüfungen finden nach Vereinbarung mit dem Prüfer statt.

 

 

Examen_2_15

 

 






Hier beginnt die Marginalspalte Suche und verschieden Module
Schnelleinstieg



Zum Thema
Interesse an einer Behandlung?
Studentenkurse
Kontakt
Poliklinik für Zahnerhaltung
Osianderstraße 2-8
72076 Tübingen
Tel. 07071 29-86180
Fax 07071 29-5656
E-Mail
Zum Lageplan
Weiterführende Links
 
Link Approbationsordnung Zahnmedizin
Link Studiendekanat Zahnmedizin


Hier beginnt die Fusszeile - Impressum und Datenschutz
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter HILFE.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen Analysetools (Google Analytics, Matomo) ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen