Hier beginnt der Kopfbereich - Meta-Navigation und Logos

Link zur HomepageLogo EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN
 
Kein Link zur Sprachversion EN EN


Hier beginnt die Unternavigation für den Bereich


Ihr Ausdruck wurde in der folgenden Navigationsebene erstellt:


Hier beginnt der Inhaltsbereich
Presse und Aktuelles
Visual Content 1
Visual Content 2

Für Patienten

 

Das Zentrum

Das Zentrum für Neurovaskuläre Erkrankungen Tübingen (ZNET) ist eine Kooperation der Universitätskliniken für Neurologie, Neurochirurgie und Neuroradiologie. Die Kliniken im ZNET bieten das gesamte Therapiespektrum für Erkrankungen der Blutgefäße des Gehirns und des Rückenmarks an. Dazu zählen insbesondere der Schlaganfall sowie Aneurysmen und Fehlbildungen der Gefäße. Des Weiteren werden Verengungen der Halsschlagader behandelt.

 

Gerade im Bereich der neurovaskulären Erkrankungen hat der medizinische Fortschritt in den letzten Jahren neue Möglichkeiten durch hochspezialisierte Verfahren in Diagnostik und Therapie eröffnet. Insbesondere die Thrombektomie (Wiedereröffnung eines verschlossenen Hirngefäßes durch einen Katheter) kann Patienten mit einem schweren Schlaganfall vor dauerhafter Behinderung oder Tod bewahren. Von dieser Therapie könnten nach Schätzungen der Deutschen Schlaganfallgesellschaft in Deutschland jährlich 10.000 Menschen profitieren.

Siehe auch

 

Aufgrund der geringen Ischämietoleranz des Gehirns ist rasches und koordiniertes Handeln bei akuten Schlaganfallpatienten dabei essentiell. Dieser Tatsache wird durch die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit der im neurovaskulären Zentrum kooperierenden Disziplinen Rechnung getragen.

 

 






Hier beginnt die Marginalspalte Suche und verschieden Module
Schnelleinstieg





Hier beginnt die Fusszeile - Impressum und Datenschutz
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter HILFE.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen Analysetools (Google Analytics, Matomo) ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen