Springe zum Hauptteil

Studium und Lehre
an der Medizinischen Fakultät
der Eberhard Karls Universität Tübingen

Zahnmedizin

Die Prävention, Diagnose und Therapie von Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten, die dentale bzw. orale Rehabilitation mit Zahnersatz sowie die Regulierung von Zahn- und Kieferanomalien sind die Aufgabengebiete der Zahnmedizin.
Das laut Berufsordnung notwendige Studium der Zahnheilkunde dauert mindestens 10 Semester und ist in einen vorklinischen und einen klinischen Studienabschnitt gegliedert. Beide Abschnitte erstrecken sich dabei über einen Zeitraum von jeweils fünf Semestern. 

Entsprechend dieser Zielvorgabe erwartet Sie eine theoretische und praktische Ausbildung mit Vorlesungen, Seminaren, Kursen und Praktika, die insbesondere in den ersten beiden Jahren zum Teil gemeinsam mit den Studierenden der Humanmedizin stattfindet.

Der Artikel 1 der Zahnärztlichen Approbationsordnung aus dem Jahre 1955 sieht vor, dass die Zahnärztin bzw. der Zahnarzt für seinen Beruf wissenschaftlich und praktisch ausgebildet wird und nach Erlangung der Approbation eigenverantwortlich den Beruf ausüben darf.
Dies setzt im Studium neben der Vermittlung theoretischer Kenntnisse und Fähigkeiten unbedingt auch das Erlernen praktischer Fertigkeiten und deren häufige Anwendung voraus.
Aus diesem Grunde erfolgt bereits im 7. Fachsemester die selbstständige und eigenverantwortliche praktische Arbeit an Patienten unter Supervision von Assistenz- oder Oberärzten statt.
Diese praktische Arbeit findet in Lehrveranstaltungen der Zahnerhaltung und der Zahnärztlichen Prothetik, der zahnärztliche Chirurgie sowie in reduziertem Umfang auch in der Kieferorthopädie durch das Anfertigen kieferorthopädischer Geräte statt.
Besonderes Augenmerk wird auch auf die präventive Zahnmedizin und die Prophylaxe insbesondere bei der Diagnose und Therapie von Parodontalerkrankungen gelegt.

Die Einteilung in die Veranstaltungen des Semesters kann nur erfolgen, wenn Sie sich nach der Immatrikulation zeitnah, spätestens zum ersten Vorlesungstag des Semesters bis 9 Uhr im Dekanat, Bereich Studium und Lehre, Geissweg 5/1 (Gebäude 303), Raum 12 melden.

Die traditionelle Erstsemester-Veranstaltung, organisiert durch die Fachschaft Zahnmedizin, findet in der Woche vor Vorlesungsbeginn im Hörsaal der Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Osianderstr. 2-8, 72076 Tübingen statt. Details auf der Seite der Fachschaft Zahnmedizin Tübingen.

Die Begrüßung aller immatrikulierten Studierenden der Zahmedizin findet im Hörsaal der Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Osianderstr. 2-8, 72076 Tübingen am ersten Vorlesungstag des Semesters statt.

  • 09.00 Uhr: Studierende der KLINIK
  • 10.15 Uhr: Studierende der VORKLINIK
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen