500
501
502
503
560

Adresse: Medizinische Klinik
Otfried-Müller-Straße 10
72076 Tübingen


Personenprofil: 07071 29-82712


Untersuchungskurs Innere Medizin

Der Untersuchungskurs Innere Medizin findet im 1. klinischen Semester statt. Lernziel des Kurses ist das Erlernen einer kompletten internistischen körperlichen Untersuchung sowie eine effektive Vorbereitung auf Ihre erste Famulatur.

  • Dauer: 9 Termine à 2 Stunden
  • 24 Unterrichtseinheiten
  • Gruppengröße: 6 - 8 Personen
  • Lernzielkatalog


Koordinator

frontend.sr-only_#{element.contextual_1.children.icon}: Lehrbeauftragter für den Fachbereich Innere Medizin


Prof. Dr. med. Reimer Riessen

07071 2983469            

reimer.riessen@med.uni-tuebingen.de


Ihre Kursbescheinigung erhalten Sie am letzten Kurstag von Ihrem U-Kurs Dozenten.

Die Patienten unserer Klinik stellen Sich Ihnen freiwillig zur Verfügung, um eine praxisnahe ärztliche Ausbildung zu ermöglichen. Zu Beginn wird der Umgang mit Patienten ein wenig ungewohnt für Sie sein. Wir haben deshalb einige Verhaltenstipps für Sie zusammengestellt:

  • Bitte achten Sie auf Ihre äußerliche Erscheinung (lange Hosen, sauberer Kittel, geschlossenes Schuhwerk).
  • Stellen Sie Sich dem Patienten immer persönlich vor: Name - Semester - und was Sie genau vor haben (ihn zu seiner Krankheit zu befragen etc.).
  • Fragen Sie den Patienten, ob ihm die Anwesenheit von Angehörigen Recht ist. Besucher von anderen Patienten bitten Sie freundlich aus dem Zimmer (siehe ärztliche Schweigepflicht).
  • Einige Tipps zur Gesprächsführung:
    auf Augenhöhe (jedoch nicht auf Bettkante setzen)
    Authentizität/persönliche Echtheit wahren
    Vermeiden Sie Fachwörter
    Vermeiden Sie Suggestivfragen
    bei Verlegenheitssituationen: nur MIT, nie über den Patienten lachen
    Vermeiden Sie wohlmeinende Allgemeinplätze (...wird schon wieder werden...)
     Bedanken Sie Sich am Schluss beim Patienten für seine Mitarbeit
  • Einige Tipps zum Gesprächsinhalt:
    Keine eigenen Spekulationen äußern (Diagnosen werden vom Ärzteteam gestellt)
    Keine Kenntnisse vortäuschen (geben Sie lieber Ihre Unerfahrenheit zu und verweisen Sie auf den Stationsarzt)
    keine zeitlichen Voraussagen (ich bin nur Arzt und kann die Zukunft ebenso wenig vorhersehen wie Sie...")
    Wahren Sie immer Ihre Freundlichkeit! Sollte ein Patient unfreundlich oder sogar aggressiv werden, ziehen Sie Sich zurück und wenden Sich bitte an den Stationsarzt.
     Nehmen Sie auf den kulturellen Hintergrund des Patienten Rücksicht ("Medizin ist, - wie Sprache, Religion oder Sozialstruktur - als eine kulturelle Leistung, ... zu verstehen." Landy)
  • Zu allerletzt: auch für Sie gilt die ärztliche Schweigepflicht! Patienteninformationen dürfen NICHT nach außen getragen werden. 
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen