Springe zum Hauptteil

Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik
Department für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

360
361
362
363
364
332

Adresse: Ambulanz
Osianderstr. 2-8
72076 Tübingen


Telefonnummer: 07071 29-86185 Ambulanz / Studentenbehandlung


Telefonnummer: 07071 29-83984 Implantologie


Studienzentrale "Medizinprodukte"

Die Studienzentrale "Medizinprodukte" ist die administrative Kerneinheit der klinischen Forschung an der Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde sowie der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik. Sie ist Teil des "Zentrums für Klinische Studien" (ZKS) am Universitätsklinikum Tübingen.

Die Studienzentrale "Medizinprodukte" unterstützt, plant, begleitet und führt klinische Studien, klinische Prüfungen und Anwendungsbeobachtungen mit Medizinprodukten am Menschen durch. Dazu stellt sie Personal und Know-how bereit, um dies gesetzeskonform und nach den Grundsätzen guter klinischer Praxis durchzuführen. Dabei stehen oral-medizinische Medizinprodukte im Fokus der Expertise, da die Studienzentrale eine Fortführung des ehem. Steinbeis-Transferzentrums "Dental Products Clinical Testing/Certification" (STZ-DCTC) ist. 

Die Studiezentrale betreut zusätzlich - zum Erhalt der Qualifikation und der Kalibrierung in der klinischen Prüfung die Klinischen Register: Dentale Implantate, Kombinationszahnersatz und Vollkeramischer Zahnersatz. 

Kontakt

Leiter der Studienzentrale

PD Dr. Fabian Huettig

fabian.huettig@med.uni-tuebingen.de


QM-Beauftragte & Ltd. Prüfärztin 

OÄ Dr. Andrea Klink

andrea.klink@med.uni-tuebingen.de


Sekretariat


frontend.sr-only_#{element.contextual_1.children.icon}: 07071 29-86183


frontend.sr-only_#{element.contextual_1.children.icon}: 07071 29-5917


E-Mail-Adresse: medizinprodukte@med.uni-tuebingen.de


Derzeit rekrutieren wir keine Patienten für Studien.


Möglichkeiten für Patienten

Möglichkeiten für Patienten und Patientinnen

Als Patientin oder Patient können Sie sich über laufende klinische Studien informieren und bei Interesse daran teilnehmen. 

Behandlung in Klinischen Studien

Möglichkeiten für Medizinproduktehersteller und Forschende

Möglichkeiten für Medizinprodukteherstellende und Forschende

  • Von der Idee zum Ergebnis: In dieser Variante planen wir für ein Medizinprodukt - abhängig von dessen Reifegrad - eine passende klinische Prüfung oder eine Prüfungs-Kaskade (Vor-Zulassung / Zulassung / Nach-Zulassung).
    Die Gesamtkonzeption gliedert sich in 3 Phasen: Die erste Phase besteht aus Planung der Methoden (Grundsatz der Angemessenheit) und Fallzahl (Grundsatz der Notwendigkeit), die Prüfplan-Erstellung, das Risk-Management, Organisation eines Monitorings und Datenmanagements sowie Behördliche Genehmigung und Ethikvotum. In Phase zwei wird die klinische Studie/ Prüfung durchgeführt und in Phase drei die Datensätze bereitgestellt, ausgewertet, in einem Bericht und/oder eine Publikation veröffentlicht.
  • Auftragsforschung: Die Studienzentrale ist auch offen eine klinische Prüfung anhand bestehender Prüfpläne von Sponsoren durchzuführen. Je nach Reifegrad können seitens der Studienzentrale Teile der Studienkonzeption (z.B. nur der Ethikantrag oder Prüfplan) erstellt werden. 
  • Dienstleistung: Die Studienzentrale kann auch klinische Prüfungen begleiten, indem sie Monitoring oder Audits durchführt. Weiter sind die Prüfung und Auswertung von Datensätzen insb. aus zahnmedizinischer klinischer Forschung eine Kernkompetenz der Studienzentrale.

Zertifikate und Verbände

Springe zum Hauptteil
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen