Springe zum Hauptteil

Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik
Department für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

360
361
362
363
364
332

Adresse: Ambulanz
Osianderstr. 2-8
72076 Tübingen


Telefonnummer: 07071 29-86185 Ambulanz / Studentenbehandlung


Telefonnummer: 07071 29-83984 Implantologie


Minimalinvasive Lösungen

Durch "minimalinvasive Lösungen" werden die gewünschten Therapieziele: Ersatz von Zahnoberfläche, Ersatz eines Zahnes oder auch mehrerer Zähne so erreicht, dass so wenig wie möglich Zahnhartsubstanz verloren geht, und chirurgische Eingriffe nur kleinste Schnitte/Wundflächen verursachen. 

Diese Lösungen sind vor allem bei jungen Patienten oder Patientinnen oder bei unterbehandelter Restbezahnung geeignet. Da diese Lösungen hochindividuell sind, bedarf es für minimalinvasive Lösungen einer eingehenden Analyse und Abwägung gegenüber Alternativen.

Zahnhartsubstanz, die durch Erosionen (Säuren) oder Abrieb (Knirschen) verloren gegangen ist, kann mittels Klebetechnik durch vollkeramische Materialien ersetzt worden. Der Abtrag verbleibenden/gesunden Zahnes ist dadurch auf minimale, geometrisch notwendige Formgebung reduziert. 

Klebeattachments

Eine Sonderform des Kombinations-Zahnersatzes ist die minimalinvasive Versorgung mit Klebeankern (sog. Klebeattachments). Hierbei wird meist nur die Innenseite des Zahnes minimal geometrisch angeschliffen, um daran eine Anhängerkupplung für den herausnehmbaren Zahnersatz zu kleben. 

Veneers

Zur Korrektur von Zahnform, Zahnfarbe und leichten Zahnfehlstellungen können - mit und teils auch ohne Schleifen an den Zahnoberflächen - mineralische Schalen (sog. "Veneers") aufgesetzt werden. Diese glaskeramischen Teile haben vergleichbare optische Eigenschaften (Farbe, Lichtdurchlässigkeit) wie der Zahnschmelz. Gleichzeitig besteht eine hohe Festigkeit, insbesondere durch die Verklebung (Adhäsivtechnik). 

Minimalinvasiver Zahnersatz

Zum Ersatz einzelner Frontzähne können Adhäsivbrücken helfen. Die ersetzten Zähne werden - unsichtbar - nur an den Innenflächen des Zahnes neben der Lücke, verklebt. Die äshtetischste Lösung bietet hierbei die Vollkeramik.

Zertifikate und Verbände

Springe zum Hauptteil
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen