Zentrum für öffentliches Gesundheitswesen und Versorgungsforschung Tübingen (ZÖGV)

245

Adresse: Schleichstraße 4/3
72076 Tübingen


frontend.sr-only_#{element.icon}: Osianderstraße 5, 72076 Tübingen
Postadresse


frontend.sr-only_#{element.icon}: 07071 29-87427


frontend.sr-only_#{element.icon}: zoegv@med.uni-tuebingen.de


Methodentraining Versorgungsforschung

Die Entwicklung und Durchführung von wissenschaftlich-methodischen Qualifizierungsangeboten im Bereich der Versorgungsforschung gehören zu den Kernaufgaben des ZÖGV. Dazu bieten wir regelmäßig unterschiedliche Methodentrainings an.

Zielgruppe:

Unser Angebot richtet sich an wissenschaftliches Personal, Studierende und Mitarbeitende aus dem ÖGD/Gesundheitsamt, die Interesse an Methoden der Versorgungsforschung haben.

Formate:

In Workshops (Halbtages-/Tagesangebote) erhalten Sie zu unterschiedlichen Themen Inputs und lernen in Kleingruppen die praktische Anwendung und Umsetzung.

In unseren Forschungswerkstätten (1,5 - 2h) können Sie eigenes Material und Ihre eigene Fragestellung mitbringen – oder einfach mal schnuppern. Unter Anleitung und Moderation durch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit entsprechender Expertise können Sie sich niederschwellig in der Gruppe mit anderen Interessierten zum jeweiligen Thema austauschen und an ihrem Material arbeiten.

Als Methodenimpuls oder „Skillslab Versorgungsforschung“ bieten wir für Einsteigerinnen und Einsteiger in kurzen Veranstaltungen unterschiedliche Inputs an, wie z.B. die Erstellung von Postern, Informationen zu Publikationsprozessen, das Schreiben wissenschaftlicher Publikationen in der Versorgungsforschung, Entwicklung von Forschungsideen, usw.

Im Seminar Versorgungsforschung werden Arbeiten (z.B. Dissertationsprojekte, Forschungsprojekte) im Prozess vorgestellt und anschließend im Kollegen- und Expertenkreis diskutiert. Inhaltlich können sämtliche Aufgabenstellungen aus dem Bereich der Versorgungsforschung thematisiert werden. Das Angebot ist als besonders niedrigschwelliges Format zu verstehen, bei dem auch unfertige Arbeiten oder Forschungsvorhaben dargestellt und diskutiert werden können.

Für Details zu Umfang, Anmeldung, Teilnahmegebühren, Format etc. klicken Sie bitte auf die einzelnen Veranstaltungen.

Events

Alle Veranstaltungen anzeigen

Interesse an unseren Methodentrainigs und Fortbildungen

Wir informieren Sie regelmäßig über unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren

Kontakt

Sollten Sie Fragen und besondere Wünsche haben, sprechen Sie uns gerne auf spezifische Fortbildungen an:

E-Mail-Adresse: versorgungsforschung@med.uni-tuebingen.de


  • Standardisierte Fragebogen – Regeln und praktische Tipps für die Entwicklung und Anwendung in der Forschung
  • Standardisierte Fragebogen – statistische Analysen und Ergebnisdarstellung
  • Einführung in die Fragebogenanalyse
  • Qualitative Inhaltsanalyse – Basic
  • Qualitative Inhaltsanalyse – Advanced
  • Einführung in die Entwicklung eines qualitativen Forschungsdesigns
  • Qualitative Interviews im Spektrum von Offenheit und Strukturierung
  • Themenzentrierte Auswertung qualitativer Daten
  • Darstellung qualitativer Studienergebnisse
  • Delphi-Verfahren
  • Literaturrecherche und Bewertung von Literatur im Bereich Versorgungsforschung
  • Validierung von Fragebogen
  • Metaanalysen und das Erstellen systematischer Reviews in der Versorgungsforschung
  • Forschen mit der Reallabor-Methode
  • Forschung mit Routinedaten
  • Uva

Zertifikate und Verbände

Springe zum Hauptteil