Springe zum Hauptteil

Comprehensive Cancer Center
Tübingen-Stuttgart

Tumorzentrum am Universitätsklinikum Tübingen

821

Adresse: Geschäftsstelle
Herrenberger Str. 23
72070 Tübingen


Telefonnummer: 07071 29-85235 (keine Ambulanz)


Faxnummer: 07071 29-5225


E-Mail-Adresse: ccc@​med.​uni-​tuebingen.​de


Spendenaktionen

Das CCC Tübingen-Stuttgart organisiert verschiedene Aktionen, um Spendengelder für Krebsforschung sowie Krankenversorgung von Krebspatienten zu erhalten.

Aber auch Privatpersonen und Firmen haben sich als findige Spender einiges einfallen lassen, um Spenden für einen guten Zweck zu sammeln und somit unsere Arbeit zu unterstützen.

Herzlichen Dank für die folgenden Spenden!

Nils Warschun (rechts) übergibt den Scheck
Nils Warschun (rechts) übergibt den Scheck

Polo.Friends.Germany spendet 1.100 € für die Palliativstation

Die Polo.Friends.Germany haben in einer tollen Aktion Geld für die Palliativstation gesammelt. Wir bedanken uns herzlich bei Nils Warschun, Gründer und Betreiber der Polo.Friends.Germany Seite, der diese Spendenaktion ins Leben gerufen hat, sowie bei allen Spendern der Polo.Friends Community! Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung und Wertschätzung unserer Arbeit auf der Palliativstation.

Logo KSK Tübingen

1.000 € für KikE aus dem PS-Fördertopf

PS-Sparen ist die Lotterie der Sparkassen. Von jedem PS-Los gehen 75% in die Verlosung und 25% an gemeinnützige Zwecke. Mit einem Förderantrag haben wir uns bei der KSK Tübingen für das neue Ausschüttungsverfahren des PS-Sparen beworben. Wir freuen uns sehr, dass bei den ausgewählten Projekten auch unseres mit dabei ist und bedanken uns nochmals herzlich für die Fördersumme von 1.000 €. 

Scheck Übergabe
Emanuel Fecht (Manschafts-Kapitän; rechts) und Matthias Schanbacher (Trainer, Mitte) übergeben den Scheck an Silke Schnell

B-Jugend des TSG läuft für Sportberatung

Der Spendenlauf der TSG Tübingen ist beendet: Die 14-16-Jährigen der B-Jugend sind in den ersten Monaten des Jahres 2021 über 2.000 km gelaufen und haben damit 1.500 € für die Sportberatung am CCC gesammelt! Herzlichen Dank für dieses großartige Engagement der Jugend - Chapeau!

Logo LAV

Apothekerschaft unterstützt KikE mit 13.000 €

Der Landesapothekerverband Baden-Württemberg e. V. hat zu Spenden für KikE aufgerufen. Dass dadurch 13.000 € zusammengekommen sind, freut uns sehr. Wir danken Fritz Becker, Vorsitzender des Hilfswerks, dem gesamten Verband sowie allen Spendern herzlichst für diese großzügige Unterstützung!

Schwäbisches Tagblatt

90.541 € für Palliativstation durch Tagblatt Spendenaktion

Das Schwäbische Tagblatt hat unseren Unterstützungsantrag zusammen mit zwei weiteren Projekten für seine jährlich stattfindende Spendenaktion ausgewählt. Dabei wurden unfassbare 90.541 € für die Palliativstation gespendet! Wir danken für diese überwältigende Spendenbereitschaft. Diese Aktion hat uns klar gemacht, welch hoher Stellenwert diesem Thema in unserer Gesellschaft beigemessen wird. Die Resonanz auf die Spendenaktion ist nicht nur eine direkte Hilfe für unsere Patienten, sondern auch ein für das Pflege-/Ärzte- und Therapeutenteam bewegendes Zeichen der Mitmenschlichkeit, das uns Kraft und Zuversicht für unsere Arbeit gibt. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank, im Namen des gesamten Palliativ-Teams! 

Alte Frau lacht

CCC-Weihnachtsaktion: 106.948 € für unsere Palliativstation

Jedes Jahr zu Weihnachten ruft das Tumorzentrum zu Spenden für ein bestimmtes Spendenprojekt auf. 2020 war dieses Projekt unsere Palliativstation, mit dem Ziel, ganzheitliche Therapieangebote zu erhalten und zu erweitern. 

Unglaubliche 106.948,43 € kamen zusammen – ein Spendenrekord! Wir sind sehr gerührt und danken an dieser Stelle nochmals allen Spendern für die Wertschätzung von Therapieformen, deren Nutzen für die Patienten in wissenschaftlichen Studien belegt ist, und die im Klinikalltag immer wieder spürbar entlastend wirken und den schwerkranken Patienten Freude, Entspannung und innere Kraft schenken können. 

EnBW Team bei der Arbeit
Die EnBW-Macher in Aktion: Thomas Kuttruff, Guido Stickel, Sarah Fritz u. Volker Stier (v.l.n.r.)

Der EnBW-Macher-Bus war da: Renovierung der KikE-Räume

Mit unserem Förderantrag „17 m² Krebsauszeit“ unserer Initiative „KikE - Hilfe für Kinder krebskranker Eltern“ haben wir den erstmals vergebenen Jury-Preis von EnBW gewonnen. Der Preis beinhaltete 5.000 € für Materialien sowie den Einsatz einer Handvoll Hobby-Handwerkern, den „EnBW-Macher“. Nach aufwendiger Planung ist nun die Umsetzung erfolgt (s. Fotos): Unter Corona-Bedingungen wurden die Räumlichkeiten renoviert. 

Jetzt haben wir einen wunderschön gestalteten Atelierraum mit größeren Malwänden, einen prächtigen Palettentisch, Regale zur Aufbewahrung der Kunstwerke der Kinder sowie schönere Sanitärräume. Wir freuen uns jeden Tag über die renovierten Räume, der Aufwand hat sich gelohnt. Vielen Dank an die EnBW-Macher für diesen engagierten Einsatz! 

Externer Link zu Fotos

Gruppenfoto in der VR Bank
Sabine Hoppe-Reiber (Vorstandssekretärin, erste von links) und Thomas Taubenberger (Vorstand, fünfter von links) halten den Scheck für KikE und die Palliativstation.

VR Bank spendet für KikE und Palliativstation 3.000 €

Die Mitarbeitende der VR Bank Tübingen eG spenden lieber Geld für einen guten Zweck anstatt ein Weihnachtsgeschenk zu erhalten. Die Spendenempfänger wurden von den Mitarbeitenden der Bank vorgeschlagen und ausgewählt. Insgesamt sieben Projekte wurden honoriert. Durch diese Aktion erhielt das CCC Tübingen-Stuttgart jeweils 1.500 € für zwei ihrer Spendenprojekte. Unsere Freude ist sehr groß - herzlichen Dank für diese großherzige Aktion!

Bild der Familie
Lukas, Hannes, Birgit und Thomas Roser (v.l.n.r.)

Herzensangelegenheit

Familie Roser hat sich intensiv damit beschäftigt, eine gute Balance zwischen Steuerzahlungen und Spenden zu finden. Aus all den vielen Möglichkeiten Gutes zu tun, haben die Rosers sich sehr für unsere Arbeit interessiert und uns schließlich ausgewählt. Wir freuen uns riesig, dass mehrere Tausend Euro für KikE überwiesen wurden. Vielen Dank an Familie Roser für ihre Entscheidung! 

Spendenscheck wird überreicht
Dr. Birgit Krämer von den swt überreicht Spendenscheck an KikE

Halloweenschwimmen der swt für KikE

Unser Förderantrag bei der Stadtwerke Tübingen GmbH wurde ausgewählt für das jährliche Halloweenschwimmen im Hallenbad Nord. Dieses fiel am 31. Oktober coronabedingt leider aus. Eine Spendenübergabe über 2.000 € für KikE fand trotzdem statt. Ein ganz herzliches Dankeschön für diese schöne Spende, die für die in Corona-Zeiten so wichtige Einzelbetreuung eingesetzt werden wird.

Die Brüder Tausend unterwegs

Tour de Tübingen

Am 03. Oktober 2020 liefen Oliver Tausend und sein Bruder Jan, beides leidenschaftliche Hobbyläufer, einen 60-Kilometer-Lauf mit 1300 Höhenmetern durch das gesamte Tübinger Stadtgebiet, die ersten Stunden im Regen. Als Spendenprojekt haben sie sich für unsere Sportberatung für Krebspatienten entschieden. Sie haben durch ihren Lauf auf dieses wichtige Projekt aufmerksam gemacht: Bisher gingen 865 € an Spenden von 23 Spendern ein. Gratulation und Anerkennung zu dieser Leistung und ein ganz herzliches Dankeschön! 

SWR-Ausstrahlung „Meister des Alltags“ am 07.09.20

CCC-Spendenprojekt im SWR Wissensquiz

Im immer montags um 22:30 Uhr im SWR ausgestrahlten Wissensquiz „Meister des Alltags“ haben am 7.September die zwei Schauspieler Alice Hoffmann und Antoine Monot Jr. für KikE 1.200 € erraten. 

Wir sind begeistert, dass das Projekt von der kooperierenden SWR-Kinderhilfsaktion Herzenssache ausgewählt wurde und danken allen Beteiligten!

Spendenübergabe mit Dr. Sylke Busch, Karl Motzer, Prof. Dr. Daniel Zips, JürgenHaberle, Aika Heinzelmann, Friedhelm Nickel, Dr. Silke Fischer und Sibylle Brückel (v.l.n.r.)

Benefizkonzert für die Musiktherapie der Palliativstation

Der Sängerkranz Derendingen und der Liederkranz Hagelloch haben gemeinsam das 40-jährige Jubiläum von Sibylle Brückel als Chorleiterin mit einem Benefizkonzert geehrt und gefeiert. Beide Chöre haben auf die Einnahmen verzichtet und den gesamten Konzerterlös über 1.532 € an die Musiktherapie unserer Palliativstation gespendet. Wir freuen uns über diese tolle Spendenaktion und bedanken uns recht herzlich! 

Das CCC-Race-Team 2019

3.800 € für die „Sportsprechstunde für Krebspatienten“

Coronabedingt musste der Mey Generalbau Triathlon diesen Sommer leider ausfallen. Der Veranstalter, die Deutsche Triathlon Union,  hat dem CCC – Sozialpartner des Events – nun eine Spende über 3.800 € übergeben. Möglich war dies durch freiwillige Spenden bei der online-Anmeldung sowie durch Verzicht zahlreicher Starter auf die Rückerstattung ihres Startgeldes zugunsten einer Spende an das CCC. Ganz herzlichen Dank an alle Athleten und die DTU!

Unser KikE-Atelier

Der EnBW-Macherbus kommt zu KikE

Seit 2016 gibt es den EnBW Macher-Bus. KikE hat den erstmals vergebenen Jury-Preis von EnBW gewonnen – wir freuen uns riesig auf die Umsetzung! Die Vorfreude sieht man in unserem Videobeitrag (zum Video). Bei der im Herbst anstehenden Aktion soll unser Atelier so umgebaut und neu eingerichtet werden, dass der Raum besser genutzt werden kann. 

Landfrauenverband hilft Aktion Löwenmutter 

Die Aktion Löwenmutter für junge krebskranke Mütter und ihre Kinder ist als Teilprojekt eingebunden in KikE. Dieses Jahr sammelt der LandFrauenverband Württemberg-Hohenzollern aktiv für Löwenmutter. Im Juni hatten die Landfrauen die Schirmherrschaft über das Event „7 SCHWABEN SPEAKER Midsummernight Benefizveranstaltung“, bei dem Löwenmutter-Leiterin Frau Kusicka informieren und werben konnte (zum YouTube-Video). Wir freuen uns sehr über dieses tolle Engagement – vielen Dank!

Norbert Gelse, Psychoonkologe in Balingen

800 € für die Krebsberatungsstellen im Zollernalbkreis

Die Ewimed GmbH aus dem Medical Valley Hechingen versteigert bei ihrem Mitarbeiterspendenprojekt ausrangierte Notebooks & Handys. Mit dem Erlös wurden vier Projekte unterstützt. Die Außensprechstunden unserer Psychosozialen Krebsberatungsstelle in Balingen hat mit 800 € den höchsten Betrag erhalten (Aktion "Helfern helfen"). Wir freuen uns über die finanzielle Unterstützung – Vielen Dank! 

Der neue Brennofen

Beitlich-Stiftung ermöglicht Brennofen für KikE-Atelier

Für unsere kunsttherapeutische Begleitung wollten wir einen Brennofen anschaffen, damit die „Kunstwerke“ nicht immer vorsichtig extern transportiert, dort zu einem geschickten Zeitpunkt gebrannt und dann wieder abgeholt werden müssen. Dank der 2.500 € - Spende der Reinhold Beitlich Stiftung konnten wir nun einen Ofen erwerben. Unser neuer Ofen erspart uns viel Zeit und ein Transportauto. Vielen, lieben Dank!

apoBank-Stiftung unterstützt KikE mit 5.000 € 

Einen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit des deutschen Gesundheitswesens zu leisten, gehört zu den Hauptanliegen der 2002 von der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apoBank) ins Leben gerufenen Stiftung. Wir freuen uns, dass die apoBank-Stiftung unser Projekt „KikE – Hilfe für Kinder krebskranker Eltern“ für ein Jahr fördert. Diese Unterstützung ermöglicht es uns, KikE zu verstetigen – vielen Dank! 

Empfang im Forum des Sparkassen Carrés in Tübingen

Jugend- und Senioren-Stiftung der KSK Tübingen fördert KikE

Die vor 21 Jahren errichtete Jugend- und Senioren-Stiftung der Kreissparkasse Tübingen begünstigt KikE mit jeweils 1.500 € für die Jahre 2019-2021. Wir bedanken uns sehr herzlich für diese kontinuierliche Förderung! 

Bei einem Empfang der Stiftung im Forum des Sparkassen Carres in Tübingen wurden insgesamt 28 Projekte gehuldigt. Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse, Dr. Christoph Gögler, übergab im Sparkassen Carré die Förderzusagen an die Bereichsleiterin des Fundraising am CCC Tübingen-Stuttgart, Dr. Silke Schnell. 

Spendenübergabe an alle Preisträger auf dem Tübinger Marktplatz

Bürgerstiftung Tübingen unterstützt KikE

Die Bürgerstiftung engagiert sich für bürgerschaftliche Themen in Tübingen. Wir freuen uns sehr, dass bei den sieben ausgewählten Projekten auch unser Förderantrag für unser Projekt KikE mit dabei ist und bedanken uns herzlichst für die Fördersumme von 2.000 €

Veronika-Stiftung unterstützt „KikE“ mit 44.000 € 

Die Veronika-Stiftung setzt sich seit über fünfzehn Jahren für schwerkranke und sterbende Menschen ein; ältere Menschen und Kinder liegen ihr dabei besonders am Herzen. Wir freuen uns, dass die Veronika-Stiftung unser Projekt „KikE“ für drei Jahre fördert. Unterstützt werden das KikE-Familienwochenende sowie eine spezielle Trauergruppe von Kindern, welche einen Elternteil durch Krebs verloren haben. 

Zertifikate und Verbände

Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen