Springe zum Hauptteil

Das Klinikum

Prof. Dr. Thomas Gasser

Prof. Dr. Thomas Gasser

Ärztlicher Direktor

Ärztlicher Direktor der Abteilung Neurologie mit Schwerpunkt Neurodegenerative Erkrankungen
Facharzt für Neurologie

Kontakt

Telefonnummer: 07071 29-82048

Faxnummer: 07071 29-4839

E-Mail-Adresse: thomas.gasser@med.uni-tuebingen.de

  • Neurodegenerative Erkrankungen und Bewegungstörungen
  • Parkinson Erkrankung
  • Der Schwerpunkt der wissenschaftlichen Arbeit liegt auf der Erforschung der genetischen und molekularen Grundlagen von neurodegenerativen Erkrankungen und Bewegungsstörungen, insbesondere der Parkinson-Krankheit und der Dystonien. Dies dient als Grundlage für die Entwicklung neuer diagnostischer Methoden und therapeutischer Ansätze.
  • 2015Visiting Professor, Yale University, Dept. of Genetics, New Haven, USA
  • seit 2013Koordinator der klinischen Forschung, Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE), Tübingen
  • seit 2010Prodekan für Forschung, Medizinische Fakultät der Universität Tübingen
  • 2009-2012Wissenschaftlicher Standortsprecher, Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE), Tübingen
  • seit 2007Vorsitzender des Vorstands des Zentrums für Neurologie (Hertie-Institut für klinische Hirnforschung) der Universität Tübingen
  • seit 2002Ärztlicher Direktor der Abteilung Neurologie mit Schwerpunkt Neurodegenerative Erkrankungen am Hertie-Institut für klinische Hirnforschung und der Neurologischen Klinik des Zentrums für Neurologie, Universität Tübingen
  • 1999-2002Leiter der Forschungseinheit für Molekulare Genetik und der Ambulanz für Bewegungsstörungen, Abteilung für Neurologie, Ludwig-Maximilians-University, München
  • 1997-2002Oberarzt der Neurologischen Klinik, Klinikum Großhadern, Ludwig-Maximilians University, München
  • 1996Facharzt für Neurologie
  • 1996Habilitation für das Fach Neurologie
  • 1993-1996Assistenzarzt, Neurologische Klinik, Klinikum Großhadern, Ludwig-Maximilians-Universität, München
  • 1991-1993Research Fellow, Department of Neurology, Harvard Medical School and Molecular Neurogenetics Unit, Massachusetts General Hospital, Boston, USA
  • 1988-1991Assistenzarzt, Neurologische Klinik, Klinikum Großhadern, Ludwig-Maximilians-Universität, München (Direktor: Prof. Dr. Thomas Brandt)
  • 1985-1988Assistenzarzt, Max-Planck-Institut für Psychiatrie, Neurologische Abteilung, München (Leiter: Dr. H. Backmund).
  • 1985Medizinisches Staatsexamen und Approbation als Arzt
  • 1980-1982Yale University, School of Medicine, New Haven, CT, visiting medical student
  • 1979-1985Studium der Humanmedizin an der Universität Freiburg/Breisgau
  • 1978-1979Studium der Humanmedizin an der Universität Stuttgart-Hohenheim
  • 2018: Aufnahme in die Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften
  • 2011: K. J. Zülch Preis der Max-Planck-Gesellschaft
  • 2010: Dingebauer Preis der Deutschen Gesellschaft für Neurologie
  • 1998: „Parkinson Erkrankung“ Preis der Deutschen Gesellschaft für Neurologie
  • 1985: Goedecke Forschungspreis für die Dissertation
  • 1979: Studienstiftung des Deutschen Volkes
  • Schondorf, D. C., M. Aureli, F. E. McAllister, C. J. Hindley, F. Mayer, B. Schmid, S. P. Sardi, M. Valsecchi, S. Hoffmann, L. K. Schwarz, U. Hedrich, D. Berg, L. S. Shihabuddin, J. Hu, J. Pruszak, S. P. Gygi, S. Sonnino, T. Gasser and M. Deleidi (2014). "iPSC-derived neurons from GBA1-associated Parkinson's disease patients show autophagic defects and impaired calcium homeostasis." Nature Commun 2014; 5: 4028.
  • Reinhardt P, Schmid B, Burbulla LF, Schöndorf DC, Wagner L, Glatza M, Höing S, Hargus G, Heck SA, Dhingra A, Wu G, Müller S, Brockmann K, Kluba T, Maisel M, Krüger R, Berg D, Tsytsyura Y, Thiel CS, Psathaki O-E, Klingauf J, Kuhlmann T, Klewin M, Müller H, Gasser T, Schöler HR, Sterneckert J. Genetic correction of a LRRK2 mutation in human iPSCs links Parkinsonian neurodegeneration to ERK-dependent changes in gene expression. Cell Stem Cell. 2013; 12: 354-367.
  • International Parkinson Disease Genomics Consortium, Nalls MA, Plagnol V, Hernandez DG, Sharma M, Sheerin UM, Saad M, Simón-Sánchez J, Schulte C, Lesage S, Sveinbjörnsdóttir S, Stefánsson K, Martinez M, Hardy J, Heutink P, Brice A, Gasser T, Singleton AB, Wood NW. Imputation of sequence variants for identification of genetic risks for Parkinson's disease: a meta-analysis of genome-wide association studies. Lancet. 2011 Feb 19;377(9766):641-9.
  • Simon-Sanchez J, Schulte C, Bras JM, Sharma M, Gibbs JR, Berg D, Paisan-Ruiz C, Lichtner P, Scholz SW, Hernandez DG, Kruger R, Federoff M, Klein C, Goate A, Perlmutter J, Bonin M, Nalls MA, Illig T, Gieger C, Houlden H, Steffens M, Okun MS, Racette BA, Cookson MR, Foote KD, Fernandez HH, Traynor BJ, Schreiber S, Arepalli S, Zonozi R, Gwinn K, van der Brug M, Lopez G, Chanock SJ, Schatzkin A, Park Y, Hollenbeck A, Gao J, Huang X, Wood NW, Lorenz D, Deuschl G, Chen H, Riess O, Hardy JA, Singleton AB, Gasser T. Genome-wide association study reveals genetic risk underlying Parkinson's disease. Nat Genet. 2009 Dec;41(12):1308-12.
  • Sidransky E, Nalls MA, Aasly JO, Aharon-Peretz J, Annesi G, Barbosa ER, Bar-Shira A, Berg D, Bras J, Brice A, Chen CM, Clark LN, Condroyer C, De Marco EV, Dürr A, Eblan MJ, Fahn S, Farrer MJ, Fung HC, Gan-Or Z, Gasser T, Gershoni-Baruch R, Giladi N, Griffith A, Gurevich T, Januario C, Kropp P, Lang AE, Lee-Chen GJ, Lesage S, Marder K, Mata IF, Mirelman A, Mitsui J, Mizuta I, Nicoletti G, Oliveira C, Ottman R, Orr-Urtreger A, Pereira LV, Quattrone A, Rogaeva E, Rolfs A, Rosenbaum H, Rozenberg R, Samii A, Samaddar T, Schulte C, Sharma M, Singleton A, Spitz M, Tan EK, Tayebi N, Toda T, Troiano AR, Tsuji S, Wittstock M, Wolfsberg TG, Wu YR, Zabetian CP, Zhao Y, Ziegler SG. Multicenter analysis of glucocerebrosidase mutations in Parkinson's disease. N Engl J Med. 2009 Oct 22;361(17):1651-61.
  • Scholz, S. W., H. Houlden, C. Schulte, M. Sharma, A. Li, D. Berg, A. Melchers, R. Paudel, J. R. Gibbs, J. Simon-Sanchez, C. Paisan-Ruiz, J. Bras, J. Ding, H. Chen, B. J. Traynor, S. Arepalli, R. R. Zonozi, T. Revesz, J. Holton, N. Wood, A. Lees, W. Oertel, U. Wullner, S. Goldwurm, M. T. Pellecchia, T. Illig, O. Riess, H. H. Fernandez, R. L. Rodriguez, M. S. Okun, W. Poewe, G. K. Wenning, J. A. Hardy, A. B. Singleton and T. Gasser (2009). "SNCA variants are associated with increased risk for multiple system atrophy." Ann Neurol 65(5): 610-614.
  • Mueller JC, Fuchs J, Hofer A, Zimprich A, Lichtner P, Illig T, Berg D, Wullner U, Meitinger T, Gasser T. Multiple regions of alpha-synuclein are associated with Parkinson's disease. Ann Neurol. 2005 Mar 22;57(4):535-41.
  • Berg D, Schweitzer K, Leitner P, Zimprich A, Lichtner P, Belcredi P, Brussel T, Schulte C, Maass S, Nagele T, Wszolek EK, Gasser T. Type and frequency of mutations in the LRRK2 gene in familial and sporadic Parkinson's disease. Brain. 2005 Dec;128(Pt 12):3000-11.
  • Zimprich A, Biskup S, Leitner P, Lichtner P, Farrer M, Lincoln S, Kachergus J, Hulihan M, Uitti RJ, Calne DB, Stoessl AJ, Pfeiffer RF, Patenge N, Carbajal IC, Vieregge P, Asmus F, Muller-Myhsok B, Dickson DW, Meitinger T, Strom TM, Wszolek ZK, Gasser T. Mutations in LRRK2 Cause Autosomal-Dominant Parkinsonism with Pleomorphic Pathology. Neuron. 2004 Nov 18;44(4):601-7.
  • Zimprich A, Grabowski M, Asmus F, Naumann M, Berg D, Bertram M, Scheidtmann K, Kern P, Winkelmann J, Muller-Myhsok B, Riedel L, Bauer M, Muller T, Castro M, Meitinger T, Strom TM, Gasser T. Mutations in the gene encoding epsilon-sarcoglycan cause myoclonus-dystonia syndrome. Nat Genet. 2001 9/2001;29(1):66-9.
  • Seit 2010: Vorsitzender des Scientific Advisory Board “Joint Programming Initiative on Neurodegenerative Diseases, in particular Alzheimer’s disease” (JPND)
  • 2006-2010: Vorsitzender des Scientific Issues Committee der Movement Disorder Society
  • 2006-2010: Mitglied des Fachkollegium Neurowissenschaften der Deutsche Forschungsgemeinschaft
  • Seit 2006: Corresponding Member der American Neurologic Association (ANA)
  • Seit 2005: Präsident der Deutschen Gesellschaft für Neurogenetik (DGNG)
  • Seit 2005: Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Dystonie Gesellschaft (DDG)
  • 1998-2012: Mitglied des Boards der Direktoren des Kompetenznetzwerk Parkinson
  • Seit 1994: Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN)
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen