Springe zum Hauptteil

Werde Teil des Pathologie-Teams!

Schluss mit Vorurteilen

Sieh dir die Langfassung unseres Videos an!

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Der Pathologieberuf hat dich neugierig gemacht? Dann nehme jetzt Kontakt auf und informiere dich über Praktika, Möglichkeiten einfach einige Tage zu "schnuppern" oder offene Stellenangebote!

angelika.deja@med.uni-tuebingen.de

Wir am Uniklinikum Tübingen

  • Wir sind ein junges, motiviertes Team mit tollen, engagierten Oberärztinnen und -ärzten
  • 14 Assistentinnen und Assistenten zwischen 27 und 34 Jahren, sieben Oberärztinnen und -ärzte
  • Internationales und interkulturelles Arbeiten mit unseren Kolleginnen und Kollegen aus beispielsweise Mexiko, Russland, Brasilien, Südkorea und Österreich.

Als Arbeitsgeber bieten wir

  • Selbstbestimmtes Arbeiten - künftig noch flexibler durch digitale Pathologie
  • Ein kollegiales Miteinander sowie einen engen Austausch untereinander
  • Familienfreundliches Arbeiten und eine gute Work-Life-Balance
  • Keine Schichtdienste (Wochenende und Nächte frei)

Was uns auszeichnet:

  • Wir „sehen“ alles im klinischen Alltag, denn wir arbeiten eng mit allen ärztlichen Teilbereichen zusammen.
  • Vielfältige Forschungsmöglichkeiten, schon sehr früh in der Ausbildung.
  • Wir bearbeiten ein extrem breites Aufgabengebiet – von der Haarwurzel bis zum kleinen Zeh.
  • Die Molekular-Pathologie wird für die Personalisierte Medizin immer wichtiger. Am Beispiel Lungentumor bedeutet das: Je nach Mutation des Tumors erhalten die Patienten eine zielgerichtete Therapie.
  • Über die intradisziplinären Konferenzen und die intraoperativen Beurteilungen sind wir stets eng mit den klinischen Fächern verbunden.
  • Niemand kennt die Patienten auf zellulärer und molekularer Ebene so gut wie wir - und das ohne direkten Patientenkontakt.
  • Konsilpathologie und Referenzpathologie: Gynäkologiepathologie, Kardiopathologie und Hämatopathologie.

Warum Du in die Pathologie kommen solltest?

Prof. Dr. Falko Fend, Ärztlicher Direktor:

"Schnell in die Forschung einsteigen - das ist bei uns bereits sehr früh möglich."

frontend.sr-only_:

Dr. Leonie Frauenfeld:

"Unsere Oberärzte nehmen sich viel Zeit für uns - auch in der klinischen Routine."

frontend.sr-only_:

Dr. Anna Fischer:

"Die internationalen Vortragsreihen begeistern mich und bringen mich fachlich auf hohem Niveau weiter."

frontend.sr-only_:

Dr. Hyunkyu Shin:

"Der enge Austausch mit den klinischen Kollegen - das ist Universitäts-Pathologie."

frontend.sr-only_:

In sechs Jahren zum Facharzt

1.-2. Ausbildungsjahr: Sektionssaal, Zuschnitt, Histo- Grundkenntnisse 

3.-4. Ausbildungsjahr: Histo- Aufbaukenntnisse, Zuschnitt, interdisziplinäre Fall-Konferenzen 

5.-6. Ausbildungsjahr: Histo- Fortgeschritten, Spezialroutine (inkl. intraoperativer Beurteilung), Zuschnitt und Senior- Assistent im Sektionssaal, Konferenzen, Vertiefung in ein Fachgebiet 

Facharzt nach 6 Jahren

Melde Dich bei uns

Wenn Du mehr über uns und die Arbeit in der Pathologie erfahren willst, mal für eine Woche reinschnuppern oder hospitieren möchtest, stehen wir Dir gerne jederzeit zur Verfügung.

Dr. med. Leonie Frauenfeld

Telefonnummer: 07071 29-82272

E-Mail-Adresse: leonie.frauenfeld@med.uni-tuebingen.de

Dr. med. Anna Fischer

Telefonnummer: 07071 29-83120

E-Mail-Adresse: anna.fischer@med.uni-tuebingen.de

Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen